Spaß
Bild

Rihanna als U-Bahn, Merkel als Bügeleisen – diese Vergleiche machen euren Tag besser

"Du kannst die Welt nicht ändern, aber mit anderen Augen auf sie schauen." Der Klassiker der Postkarten-Literatur erfährt gerade auf Twitter eine Neuinterpretation. Denn dort posten User derzeit ganz neue Blicke auf diese Welt. Beziehungsweise auf Promis.

Sie zeigen, dass man manchmal nur ein bisschen anders gucken muss und schon ist Rihanna eine U-Bahn.

Richtig gelesen. Aber seht selbst:

Rihanna in BVG-Farben

Und als U7. Rathaus Spandau mal anders.

Oder in BerlKönig-Optik:

Taylor Swift erinnert eher an niederländische Busse.

Und auch ihr Ex hat etwas von einem ...Teekessel.

Haftbefehl als Chips.

Die Bundeskanzlerin erinnert an ein Bügeleisen ...

... und Donald Trump Jr. an Mülleimer.

Die Beatles als beetles (Käfer).

Und der österreichische Kanzler, Sebastian Kurz, hat was von einem Toaster.

Eindeutig.

Unverkennbar.

Welcher Promi erinnert euch an ein Haushaltsgerät? Lasst es uns wissen!

(gw)

Bye Mr. Big: Toxische Boyfriends sind keine Traummänner

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Eddie hasst Hausaufgaben. Also schreibt er seiner Lehrerin einen Brief ...

Eddie aus Kalifornien ist ein Junge wie viele andere: Er mag keine Hausaufgaben. Schlimmer noch, er hasst sie. Und das aus guten Gründen – die er in einem Aufsatz ganz deutlich festhielt, als ihn seine Lehrerin um eine schriftliche Erklärung dafür bat, warum er übers Wochenende seine Hausaufgaben nicht gemacht hatte.

Als sie die erhielt, war sie entsetzt, und schrieb den Eltern des Jungen eine Mail. Der hängte sie Edwards Brief an – und Lydia, die Cousine seines Vaters, postete den Brief …

Artikel lesen
Link zum Artikel