Marcel Sabitzer könnte schon bald für den FC Bayern auf dem Platz stehen.
Marcel Sabitzer könnte schon bald für den FC Bayern auf dem Platz stehen.
Bild: dpa-Zentralbild / motivio

Nach Nagelsmann und Upamecano: Schlägt Bayern zum dritten Mal bei Leipzig zu?

11.08.2021, 16:46

Für die Chefetage bei den Bayern ist in diesem Sommer eins klar: Erst wenn Spieler verkauft wurden, kann Geld für neue Stars in die Hand genommen werden. Aus diesem Grund stehen zur Zeit einige Profis auf der Abschussliste und könnten den FC Bayern in den kommenden Tagen verlassen.

Einer davon ist der französische Mittelfeldspieler und Weltmeister von 2018, Corentin Tolisso. Für ihn lief die abgelaufene Saison unglücklich. Nach einem schweren Muskelsehnenriss im Februar konnte er bei der EM nicht viel von seinem Talent zeigen. Er infizierte sich zu allem Überfluss danach auch noch mit Corona.

Tolisso kam bei den Bayern nur auf 57 Bundesliga-Einsätze

Tolisso konnte sich bei den Bayern auch unabhängig von diesen Schicksalsschlägen seit seiner Verpflichtung 2017 nie wirklich durchsetzen. Insgesamt kam er nur auf 57 Bundesliga-Einsätze. Da Tolissos Vertrag zudem nur noch bis 2022 läuft, wollen die Bayern den 26-jährigen möglichst noch in dieser Saison loswerden, um eine Ablöse zu erzielen.

Wie die "Bild" berichtete, könnte das eingenommene Geld für den Franzosen direkt in die Neu-Verpflichtung eines Leipzig-Stars fließen. Zur Zeit soll in der Vorstandsetage der Bayern über einen möglichen Kauf von RB-Spielmacher Marcel Sabitzer gesprochen werden. Ein Wechsel könnte aber wohl nur bei einem Tolisso-Verkauf realisiert werden.

Sabitzer würde die Bayern 18 Millionen Euro kosten. Für den einst für 41,5 Millionen Euro verpflichteten Tolisso will der FC Bayern laut "Bild" auf keinen Fall weniger als 10 Millionen Euro herausschlagen.

Sabitzer-Verpflichtung hängt wohl von Tolisso-Abgang ab

Für Sabitzer hängt jetzt alles daran, ob für Tolisso ein Abnehmer gefunden wird, denn ohne einen Wechsel des Franzosen wäre der Sabitzer-Umzug nach München wohl vom Tisch. Anscheinend sollen aber sowohl Juventus Turin als auch West Ham United bereits ihr Interesse an Tolisso bekundet haben.

Gerüchteweise sollen zuletzt auch noch der FC Arsenal und Manchester United angeklopft haben, allerdings bislang ohne ein echtes Angebot vorgelegt zu haben. Sabitzer selbst muss sich also wohl noch etwas gedulden.

Leipzig-Trainer Jesse Marsch scheint einen Abgang des Leistungsträgers aber zumindest auf dem Schirm zu haben. "Dass Sabi geht, ist durchaus möglich. Er hat nur noch ein Jahr Vertrag - lasst uns sehen, was mit ihm passiert", sagte der 47-jährige zuletzt.

(nb)

Bayern-Legende Gerd Müller ist tot

Fußball-Legende Gerd Müller ist tot. Der frühere Torjäger des FC Bayern und Ex-Nationalspieler sei "am frühen Sonntagmorgen im Alter von 75 Jahren gestorben", teilte der Rekordmeister aus München mit.

FC Bayern-Präsident Herbert Hainer äußert sich auf der Webseite des Rekordmeisters zum Tod von Müller: "Heute ist ein trauriger, schwarzer Tag für den FC Bayern und all seine Fans. Gerd Müller war der größte Stürmer, den es je gegeben hat – und ein feiner Mensch, eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel