Sport
 05.10.2019, xblx, Fussball 1.Bundesliga, SC Freiburg - Borussia Dortmund emspor, v.l. Jadon Sancho Borussia Dortmund, Reservebank, Auswechselbank, Bank DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO Freiburg  05 10 2019, xblx, Football 1 Bundesliga, SC Freiburg Borussia Dortmund emspor, v l Jadon Sancho Borussia Dortmund , Reserve Bank, Substitute Bank, Bank DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Freiburg

Jadon Sancho verbrachte sein Wochenende mit einem langem Gesicht statt einem langen Einsatz. Bild: Jan Huebner/Blatterspiel/imago

BVB-Star Jadon Sancho zu spät für Gladbach-Spiel – er kassiert eine hohe Strafe

Der Brite Jadon Sancho zählt zu den größten Stars von Borussia Dortmund. In der laufenden Spielzeit gelangen dem BVB-Angreifer bereits drei Tore und sechs Vorlagen für die Borussen – seinen Marktwert beziffern Experten mittlerweile auf rund 100 Millionen Euro.

Wie die "Bild" nun berichtet, war die Sperre nicht die einzige Strafe für Sancho. Der 19-Jährige musste demnach zudem am Samstag im strömenden Regen eine einstündige Laufeinheit absolvieren – und ordentlich blechen. Laut der Zeitung musste Sancho eine Strafe von 100.000 Euro für seine Verspätung bezahlen.

Am Mittwoch darf Sancho gegen Inter Mailand in der Champions-League aber wieder auf den Platz. Sportdirektor Michael Zorc gab sich vor dem Spiel gegen Mönchengladbach geradezu väterlich: ""Er testet manchmal die Grenzen aus. Wir sind dafür da, die Grenzen zu setzen. Deshalb haben wir uns entschieden, ihn nicht zu nominieren."

Der Sieg der Dortmunder am Sonntag hat den Meisterschaftskampf in der Bundesliga währenddessen geradezu historisch-spannend gemacht: Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel zur Saison 1995/96 gab es nach acht Spieltagen noch keine so geringe Differenz zwischen dem Tabellenführer und dem Tabellenneunten.

Borussia Mönchengladbach auf Platz eins (16 Zähler) und den Neunten Bayer Leverkusen (14) trennen gerade einmal zwei Punkte. Im Vorjahr lag Borussia Dortmund (20) nach acht Spielen stolze elf Punkte vor dem FC Augsburg (9) auf Rang neun. 2015/16 startete Bayern München mit der Idealpunktzahl von 24 und hatte damit doppelt so viele Zähler wie der Neunte Wolfsburg auf dem Konto.

(pb/mit sid)

Die Geschichte des Bundestages in 17 Daten

Ab jetzt AfD-Osten? So ein Quatsch!

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Nun scheint es also perfekt zu sein: Sowohl die Bayern, als auch der BVB bestätigen, dass Mats Hummels zurück zum BVB wechselt. Dieser Transfer bietet vor allem deshalb so viel Comedy-Potenzial, weil Hummels schon zwei Mal zwischen den beiden beliebtesten Vereinen Deutschlands hin und her gewechselt ist.

Das Internet hat sich nicht lange bitten lassen und einige lustige Reaktionen zum Wechsel abgefeuert. Hier ist eine Auswahl:

Artikel lesen
Link zum Artikel