01.11.2022, Portugal, Lissabon: Fu
Fast die gesamte Offensive von Eintracht Frankfurt um Kamada, Götze und Kolo Muani (v.l.) ist zur WM nach Katar gefahren. Bild: dpa / Arne Dedert

Eintracht Frankfurt: SGE mit klarer Haltung zu Wechsel von WM-Fahrern

30.11.2022, 14:48

Nach einer starken Hinrunde samt Einzug ins Achtelfinale der Champions League durften sich viele Frankfurt-Profis über Nomierungen für die WM freuen. Mit Daichi Kamada (Japan), Mario Götze (Deutschland), Jesper Lindström (Dänemark) und Randal Kolo Muani (Frankreich) sind mehrere Offensiv-Stars beim umstrittenen Turnier in Katar.

Sport Bilder des Tages Eintracht Frankfurt v Rangers - UEFA Europa League - Final - Estadio Ramon Sanchez-Pizjuan Eintracht Frankfurt goalkeeper Kevin Trapp celebrates with the trophy following the UE ...
Nach einem dramatischen Finale gegen die Glasgow Rangers gewann die Eintracht im Mai die Uefa Europa League.Bild: imago images / PA Images

Kamada gehört bei Japan zum Stammpersonal, war auch beim 2:1-Sieg gegen Deutschland wichtiger Teil der Mannschaft. Auch Lindström und Djibril Sow (Schweiz) haben in den bisherigen Gruppenspielen schon Einsatzzeit gesammelt. Götze, Torwart Kevin Trapp (beide Deutschland) und Kolo Muani haben ihre Teams zwar bisher größtenteils von der Ersatzbank aus unterstützt, ihre Nationalmannschaften haben aber weiterhin die Möglichkeiten, ins Achtelfinale zu kommen.

Das stärkt das Interesse internationaler Spitzenklubs. Wie die "Bild" berichtet, haben die Eintracht-Bosse um Sportvorstand Markus Krösche daher nun ein Transferverbot für die Leistungsträger verhängt, um einem Ausverkauf vorzubeugen. Demnach werden die Hessen pro Jahr nicht mehr als zwei Stars abgeben.

Nur noch zwei Top-Abgänge pro Jahr – Kamada-Absage für BVB und Everton

Im Sommer musste man sich schon von Flügelflitzer Filip Kostić verabschieden. Aktuell laufen die Verträge von Daichi Kamada und Evan N'dicka zum Saisonende aus.

Fußball, Juventus Turin - US Salernitana Foto Fabio Ferrari/LaPresse 11 Settembre 2022 - Torino, Italia - calcio - Juventus vs Salernitana - Campionato italiano di calcio Serie A TIM 2022/2023 - Juven ...
Filip Kostić wechselte nach vier Jahren bei Eintracht Frankfurt zu Juventus Turin.Bild: www.imago-images.de / LaPresse

N'dicke soll bei italienischen Klubs hoch im Kurs stehen. Schon im Sommer wollte ihn unter anderem AC Milan in die Serie A holen. Auch Kamada hat wohl einige Optionen. Zuletzt wurde er mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Dem BVB soll er jedoch ebenso abgesagt haben, wie dem FC Everton.

Tottenham's Richarlison, left, and Frankfurt's Evan N'Dicka vie for the ball during the Champions League Group D soccer match between Tottenham Hotspur and Eintracht Frankfurt at Tottenham Hotspur sta ...
Auch Innenverteidiger Evan N'Dicka (r.) könnte nächstes Jahr in Italien spielen.Bild: AP / Kirsty Wigglesworth

"Auch wenn es mit anderen Klubs Gespräche im Winter geben könnte, habe ich kein Interesse an einem sofortigen Abgang", erklärte der Japaner zuletzt gegenüber "Sport1". Dabei bestätigte er auch, mit Frankfurt über eine Vertragsverlängerung zu verhandeln.

Ausnahme nur bei "unmoralischen Angboten" von 80 Millionen Euro und mehr

Tatsächlich soll die Eintracht sowohl Kamada als auch N'dicka Angebote gemacht haben, wodurch die beiden zu Topverdienern aufsteigen würden. Anscheinend haben die Offerten die beiden Profis jedoch bisher nicht überzeugen können.

Heißt für alle anderen im Team: Erstmal wird keiner verkauft, solange nicht einer der beiden verlängert hat. Dabei sind auch die anderen Frankfurt-Profis begehrt. Den 22-jährigen Jesper Lindström zum Beispiel sollen sowohl Borussia Dortmund als auch RB Leipzig auf dem Zettel haben.

13.11.2022, Rheinland-Pfalz, Mainz: Fußball: Bundesliga, FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt, 15. Spieltag, Mewa Arena. Der Mainzer Edmilson Fernandes spielt gegen Frankfurts Jesper Lindström. Foto: To ...
Jesper Lindström (r.) hat in Frankfurt noch bis 2026 Vertrag.Bild: dpa / Torsten Silz

"Bild" betont jedoch gleichzeitig: Sollte ein Interessent mit "unmoralisch" viel Kohle winken, kann auch das Transfer-Verbot kippen. Demnach würde die Eintracht wohl ab einer Summe von 80 Millionen Euro schwach werden.

Werder Bremen: Neuzugang Philipp spricht über geplatzten Hertha-Wechsel

Eigentlich galt es schon als beschlossene Sache, dass Maximilian Philipp in seine Heimatstadt Berlin zurückkehrt. Die Gespräche mit Herthas Sportchef Fredi Bobic liefen gut. Philipp sollte Herthas Offensive im Abstiegskampf beleben und wollte in der Rückrunde leihweise Spielzeit sammeln.

Zur Story