15.09.2022, Nordrhein-Westfalen, Köln: Fußball: UEFA Europa Conference League, 1. FC Köln - 1. FC Slovacko, Gruppenphase, Gruppe D, 2. Spieltag, RheinEnergieStadion. Kölns Trainer Steffen Baumgart fie ...
Steffen Baumgart liegt mit dem 1. FC Köln aktuell auf Platz 7 in der Bundesliga.Bild: dpa / Federico Gambarini

1. FC Köln: Harter Sparkurs aufgeweicht – Trainer Steffen Baumgart soll neuen Stürmer bekommen

20.10.2022, 11:08

Nach zuletzt durchwachsenen Wochen konnte der 1. FC Köln am vergangenen Sonntag durch einen 3:2 Sieg gegen den FC Augsburg Anschluss an die internationalen Plätze halten. Doch diese Partie stand noch wenige Tage zuvor unter keinem guten Stern.

Denn Trainer Steffen Baumgart musste gegen Augsburg improvisieren. "Uns gehen die Jungs langsam aus, die für unser Spiel wichtig sind", sagte er vergangene Woche der "Bild". Nach einem Innenband-Riss fällt Kölns Mittelfeldspieler Dejan Ljubicic wohl für den Rest des Jahres aus. Auch auf Mathias Olesen, Jeff Chabot, Tim Lemperle und Sebastian Andersson muss Baumgart weiterhin wegen Sprunggelenks- und Knieverletzungen verzichten.

Zudem musste der FC Köln in der Partie gegen Augsburg ohne Stürmer Florian Kainz wegen einer Gelb-Rot-Sperre auskommen.

Zwar konnte Sommerneuzugang Steffen Tigges beim Sieg zwei Treffer erzielen, doch ein Dauerabnehmer wie Anthony Modeste fehlt dem Conference-League-Teilnehmer dennoch. Deshalb soll im Winter noch einmal auf dem Transfermarkt nachgelegt werden.

Steffen Tigges 1. FC Koeln, 21 bejubelt seinen Treffer / Tor zum 1-1, 1. FC Koeln vs. FC Augsburg, Fussball, 1.Bundesliga, 10.Spieltag, Saison 2022/2023, 16.10.2022, DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE O ...
Köln-Stürmer Steffen Tigges bejubelt seinen Treffer zum 1:1 gegen den FC Augsburg vergangenen Sonntag.Bild: www.imago-images.de / imago images

Rund eine Million Euro Budget für Offensiv-Verstärkung

Tigges Sturm-Kollegen Sargis Adamyan, Florian Dietz und der noch angeschlagene Jan Thielmann trafen jeweils nur einmal in der Liga. Für die Mannschaft, die die meisten Flanken der Bundesliga schlägt, ist das jedoch zu wenig. Deshalb soll Baumgart für sein Offensiv-System einen neuen Stürmer bekommen.

Laut Informationen der "SportBild" soll dafür auch schon ein Budget zur Verfügung stehen. Damit weicht der Verein seinen straffen Sparplan auf. Denn durch die Teilnahme an der Conference League haben sich die finanziell angeknacksten Kölner ein Polster erarbeitet.

So könnten dem Bericht zufolge rund eine Million Euro in die neue Offensiv-Verstärkung fließen. Angestrebt wird der "SportBild" zufolge ein Leihgeschäft. Allerdings werden noch keine konkreten Namen genannt.

16.10.2022, Nordrhein-Westfalen, Köln: Fußball: Bundesliga, 1. FC Köln - FC Augsburg, 10. Spieltag, RheinEnergieStadion. Augsburgs Florian Niederlechner (r) spielt den Ball. Links Kölns Ellyes Skhiri. ...
Ellyes Skhiri (l.) im Duell mit Augsburgs Florian Niederlechner (r.)Bild: dpa / Marius Becker

Dass der harte Sparplan aufgeweicht wird, zeigt auch die Personalie Ellyes Skhiri. Der Tunesier soll trotz des hohen Risikos eines Abgangs mit einem verbesserten Gehalt von einem Verbleib überzeugt werden. Eigentlich läuft sein Vertrag im Sommer aus, die Rheinländern könnten eine hohe Ablöse kassieren. Köln kann es sich aktuell aber sportlich nicht leisten, einen weiteren Eckpfeiler ziehen zu lassen.

WM 2022: Nach Debakel in Katar – Bundesliga-Legende verspottet DFB-Star

Mit einem 9:2 (oder 8:1) hätte die DFB-Elf das WM-Achtelfinale aus eigener Kraft noch erreichen können. "Es wäre sehr vermessen und respektlos Costa Rica gegenüber, davon auszugehen, dass wir acht Tore schießen", hatte Bundestrainer Hansi Flick dieses Szenario im Vorfeld abgetan. Letztendlich standen für Deutschland ganze 32 Torschüsse zu Protokoll, eine effektivere Offensive hätte also die nötigen Tore erzielen können.

Zur Story