Fu
Sébastien Haller bekam im Sommer die Diagnose Hodenkrebs.Bild: www.imago-images.de / imago images / Revierfoto

BVB-Star Sébastien Haller gibt Gesundheitsupdate nach Krebs-Diagnose

17.11.2022, 11:3717.11.2022, 11:55

Sébastien Haller war gerade von Ajax Amsterdam zum BVB gewechselt, als er die schockierende Diagnose bekam: Hodenkrebs. Zuvor hatte er über Unwohlsein geklagt, ein Tumor wurde gefunden. Schnell stellten die Mediziner fest, dass dieser bösartig ist. Statt Training und Spiele für seinen neuen Klub standen zahlreiche Untersuchungen an. Schließlich folgte die Operation und eine Chemotherapie.

Sébastien Haller gibt Update – Kampf gegen den Krebs nicht vorbei

Auf Instagram gibt der 28-jährige Nationalspieler der Elfenbeinküste ein Gesundheitsupdate. Es ist eine emotionale Nachricht, die er am Mittwochabend in den sozialen Medien mit seinen Fans und der Öffentlichkeit teilt.

"Ich werde mich einer Operation unterziehen müssen, um diesem Tumor, der mich vom Spielfeld fernhält, endgültig ein Ende zu setzen."
Sébastien Haller

"Wie von Anfang an erwartet, wurden nach der Chemo verschiedene Möglichkeiten in Betracht gezogen", schreibt er auf seinen Instagram- und Twitter-Kanälen. Der Kampf sei für ihn noch nicht vorbei. "Ich werde mich einer Operation unterziehen müssen, um diesem Tumor, der mich vom Spielfeld fernhält, endgültig ein Ende zu setzen", erklärt er.

Weiter bedankt er sich für alle Nachrichten und die Kraft, die ihm gegeben worden ist. "Ich freue mich darauf, Euch alle wiederzusehen", schreibt er außerdem.

Der BVB hat prompt auf seinen Beitrag reagiert und ihn auf den eigenen Kanälen geteilt. An ihren Spieler richtet der Klub aufmunternde Worte. "Wir wünschen Dir weiterhin viel Kraft, Seb! Bleib stark!", schreibt der Verein auf Instagram und Twitter.

Sebastian Kehl bremste Hoffnung auf schnelle Rückkehr Hallers

Zuletzt schien es, als würde es Sébastien Haller gesundheitlich ein wenig besser gehen. "Mir geht es sehr gut, die Behandlung verläuft gut", berichtete er bei "Fifa.com".

Über Haller erschienen auch Artikel, die besagten, dass er sogar ein wenig trainieren konnte – bei seinem Ex-Klub Ajax Amsterdam. Nicht mit seinen ehemaligen Teamkollegen, aber auf einem Nebenplatz soll er eine Trainingseinheit absolviert haben.

BVB-Boss Sebastian Kehl widersprach den Gerüchten von einem Training bei Ajax jedoch. Die Hoffnung auf eine schnelle Rückkehr des Mittelstürmers bremste er. "Aktuell ist leider noch nicht absehbar, wann er wieder für uns zur Verfügung steht", erklärte Kehl.

WM 2022: Zuschauer lachen über Outfit-Detail von TV-Expertin Tabea Kemme

Neben dem gewohnten WM-Programm auf den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF können Fußballfans die Weltmeisterschaft in Katar auch bei MagentaTV verfolgen. Neben den Spielen bietet der Streamingdienst auch ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Sportjournalist:innen wie Johannes B. Kerner und Expert:innen wie zum Beispiel Michael Ballack.

Zur Story