Sport
Eingang zur Agentur für Arbeit Bremen - Bremerhaven. *** Entrance to the Employment Agency Bremen Bremerhaven

Die zwei ehemaligen Nationalspieler Lewis Holtby (l.) und Dennis Aogo. Holtby ist noch auf Vereinssuche, Aogo ist kurz vor Transfer-Deadline noch bei Hannover 96 untergekommen. Bild: imago/Eckhard Stengel / foto2press / Revierfoto (Montage Watson)

Holtby, Tasci und ein Fußballgott: Diese vereinslosen Spieler sind auf Klub-Suche

Wenn am zweiten September das Transferfenster schließt, steht es eigentlich nur auf "Kipp". Einen Spalt breit bleibt es noch offen: Alle Spieler, die gar keinen Verein haben, sind noch zu haben. Und das sind Hunderte.

Wie auch im Berufsleben außerhalb des Fußballzirkus birgt das Gefahren – vor allem für Spieler aus unteren Ligen. Für diese Spieler gibt es Initiativen wie das VDV-Trainingscamp für vereinslose Fußball-Profis, wo sich Kicker auf Klub-Suche unter professionellen Bedingungen fit halten und bei Vereinen vorspielen können. Die VDV vertritt als Spielergewerkschaft die Interessen der Profis und unterstützt ihre mehr als 1.400 Mitglieder. Auch in diesem Jahr bewarben sich wieder zahlreiche Spieler um Plätze im Camp. "Die Zahl der Anmeldungen liegt in den letzten Jahren relativ konstant zwischen 40 und 50 Spielern", erklärt VDV-Geschäftsführer Ulf Baranowsky gegenüber watson.

Das Camp ist mittlerweile beendet und einige der Spieler haben bereits einen neuen Klub gefunden. Wie viele Spieler der 14 Teilnehmer des VDV-Proficamps vermittelt werden, könne erst nach Ende des Transferfensters im Winter gesagt werden. "In den letzten Jahren fanden teilweise sogar mehr als 80 Prozent der Teilnehmer neue Klubs", sagt Baranowsky.

Nach wie vor sind auch abseits des Camps viele Spieler noch ohne Job. Unter ihnen sind auch einige Ex-Stars. International sind Keisuke Honda oder Fernando Llorente die wohl derzeit bekanntesten arbeitslosen Fußballer. Aber auch ehemalige Profis aus der Bundesliga suchen einen Job. Wir haben die bekanntesten herausgesucht. Vielleicht spielen sie ja bald bei deinem Verein...

Lewis Holtby

Bild

Bild: imago images / Philipp Szyza

Alter: 28. Position: Mittelfeld. Marktwert: 1,5 Mio. Euro. Letzter Klub: Hamburger SV.

Bekannt aus: Nach der Furore mit den "Bruchweg-Boys" beim FSV Mainz 05 spielte der ehemalige deutsche Nationalspieler für den FC Schalke und Tottenham Hotspur.

Giulio Donati

Giulio Donati (Mainz) schaut kritisch FSV Mainz 05 vs Fortuna Duesseldorf, Fussball, 1. Liga, 19.04.2019 DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO FSV Mainz 05 vs Fortuna Duesseldorf, Fussball, 1. Liga, 19.04.2019 Mainz *** Giulio Donati Mainz takes a critical look at FSV Mainz 05 vs Fortuna Duesseldorf Football 1 League 19 04 2019 DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO FSV Mainz 05 vs Fortuna Duesseldorf Football 1 League 19 04 2019 Mainz Copyright: xEIBNER/RenexWeissx EP_RWS

Bild: imago images / Eibner

Alter: 29. Position: Rechter Verteidiger. Marktwert: 1,5 Mio. Euro. Letzter Klub: FSV Mainz 05.

Bekannt aus: Ausgebildet in der Jugend von Inter Mailand schaffte Donati bei Bayer Leverkusen den Durchbruch und wurde mit dem Hashtag #StärkeBayer zum Kult-Spieler. Nach zweieinhalb Jahren Mainz ist nun sein Vertrag ausgelaufen.

Alex Meier

FC St. Pauli vs. DSC Arminia Bielefeld, Fussball, 2. Bundesliga, 14.04.19 Alexander Alex Meier (Nr. 9, FC St. Pauli) FC St. Pauli vs. DSC Arminia Bielefeld, Fussball, 2. Bundesliga, 14.04.19 *** FC St Pauli vs DSC Arminia Bielefeld Soccer 2 Bundesliga 14 04 19 Alexander Alex Meier Nr 9 FC St Pauli FC St Pauli vs DSC Arminia Bielefeld Soccer 2 Bundesliga 14 04 19 xtsx

Bild: imago images / Beautiful Sports

Alter: 36. Position: Stürmer. Marktwert: 300.000 Euro. Letzter Klub: FC St. Pauli.

Bekannt aus: Spielte als Fußballgott und Bundesliga-Torschützenkönig 13 Jahre bei Eintracht Frankfurt. Steht immer richtig und schießt just in diesem Moment irgendwo ein Tor.

Johan Djourou

December 22, 2018 - Naples, Naples, Italy - Johan Djourou of Spal during the Serie A TIM match between SSC Napoli and Spal at Stadio San Paolo Naples Italy on 22 December 2018. SSC Napoli v Spal - Serie A PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAn230 20181222_zaa_n230_908 Copyright: xFrancoxRomanox

Bild: imago/ZUMA Press

Alter: 32. Position: Innenverteidiger. Marktwert: 800.000 Euro. Letzter Klub: S.P.A.L. Ferrara (Serie A).

Bekannt aus: Spielte 76 Mal für die Schweizer Nationalmannschaft. Der ewige Arsenal-Vertragsspieler war sowohl an Hannover 96 als auch an den Hamburger SV verliehen. Wechselte dann irgendwann auch fest zu den Hamburgern –, die ein Jahr nach seinem Abgang abstiegen.

Daniel Williams

Daniel Williams of Huddersfield Town during the Premier League match at the Emirates Stadium, London. Picture date: 8th December 2018. Picture credit should read: Robin Parker/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK RP1_0497.JPG

Bild: imago/Sportimage

Alter: 30. Position: Defensives Mittelfeld / Rechter Verteidiger. Marktwert: 2 Mio. Euro. Letzter Klub: Huddersfield Town.

Bekannt aus: Der beim Karlsruher SC und dem SC Freiburg ausgebildete US-Nationalspieler schaffte seinen Durchbruch bei der TSG Hoffenheim, eher er auf die Insel wechselte. Sein Instagram-Account spielt auf Fashion-Week-Niveau.

Serdar Tasci

Serdar Tasci of Istanbul Medipol Basaksehir during the Turkish Spor Toto Super Lig match between Medipol Basaksehir FK and Fenerbahce AS at the Recep Fatih Terim stadium on March 09, 2019 in Istanbul, Turkey Turkish Spor Toto Super Lig 2018/2019 xVIxVIxImagesx/xGerritxvanxKeulenxIVx PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY 13863576

Bild: imago images / VI Images

Alter: 32. Position: Innenverteidiger. Marktwert: 700.000 Euro. Letzter Klub: Basaksehir.

Bekannt aus: Der Ur-Stuttgarter wurde 2007 mit dem VfB Deutscher Meister und wechselte 2013 zu Spartak Moskau. Für ziemlich viel Aufsehen sorgte seine halbjährige Leihe zum FC Bayern, für die er nur einmal spielte. Die Medien spotteten, dass sein Engagement den FC Bayern 47.000 Euro pro Minute kostete.

(bn)

10 Fast-Transfers, die nur knapp scheiterten

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

In der 67. Minute gegen Barca: Stadiondurchsage des BVB ist ein cleverer Trick

Link zum Artikel

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Als Gauland sich im ZDF verteidigen will, reicht es Lanz: "Albern, das ist albern"

"Wir bestimmen die Themen im Lande." Das hatte der AfD-Chef Alexander Gauland triumphierend nach den Wahlerfolgen seiner in großen Teilen rechtsradikalen Partei bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen vermeldet.

Zumindest im ZDF konnte die AfD die Diskussionen am Mittwochabend mitbestimmen: Zunächst durfte Gaulands Parteikollege Jörg Meuthen bei Dunja Hayali um 22.45 Uhr seine Partei vertreten – im Anschluss war dann Gauland selbst bei Markus Lanz zu Gast.

Gauland erklärte den …

Artikel lesen
Link zum Artikel