Feierten ausgelassen das Double: Die Profis des FC Bayern.
Feierten ausgelassen das Double: Die Profis des FC Bayern. Bild: www.imago-images.de

Rummenigges Popler, sexy Lewa und Häme für RB – die lustigsten Memes des Pokalfinals

26.05.2019, 11:2926.05.2019, 12:04

Der FC Bayern München ist Pokalsieger. Mit 3:0 offenbarten sie RB Leipzig und ganz Fußballdeutschland, dass selbst in einer nicht immer überzeugenden Saison doch noch der Rekordmeister das Sagen hat. Die Feier war anschließend umso größer: Robben und Ribéry sagten Servus und Niko Kovac ließ sich für das Double feiern – lediglich Jérôme Boateng schmollte.

Wenn man kein Fan von RB oder dem FC Bayern ist, war das Spiel ziemlich hart: Für alle neutralen Fans wurde der Kick entweder zur Qual oder zur Chance mal einen fußballfreies Wochenenden zu nutzen. So mancher Anhänger sprach vom "Pest gegen Cholera"-Spiel. Kein Wunder, dass sich so einige Internet-Ultras ähnlich wie beim ESC oder dem Dschungelcamp nur wegen der hämischen Begleitung auf den sozialen Medien das Spiel anschauten.

Und das glückte: Manche Memes waren dabei so lustig, dass sie den Pokal verdient hätten. Aber lest bitte selbst.

Vor dem Spiel war sich Fußball-Deutschland einig:

Robert Lewandowski sorgte für einige heißen Momente:

Jogi wäre stolz auf ihn!

Es folgte aber auch sehr viel Häme für RB:

Die RB-Offensive war abgemeldet...

(bn)

Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

1 / 19
Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte
quelle: imago sportfotodienst (montage watson)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Hertha-Star über Tumor-Diagnose von Jean-Paul Boëtius: "Ich habe geweint"

Jean-Paul Boëtius ist der mittlerweile vierte Bundesliga-Profi, bei dem in diesem Kalenderjahr ein Hodentumor diagnostiziert wurde. Neben Timo Baumgartl und Sébastien Haller bekam auch Hertha-Mannschaftskollege Marco Richter den Untersuchungsbefund.

Zur Story