"They are coming home" – so feiert das Internet das Aus von England

11.07.2018, 23:2112.07.2018, 06:59

It's coming home? They are coming home! England hat es verpasst das erste Mal seit 52 Jahren in ein WM-Finale zu ziehen und muss nun nach Hause fliegen.

Kroatien steht nach dem 2:1-Sieg hingegen das erste Mal überhaupt in seiner Geschichte im Endspiel und kämpft gegen Frankreich um den Weltmeistertitel. Dafür brauchten sie erneut 120 Minuten und zwei Tore von den ehemaligen Bundesligaspielern Ivan Persic und Mario Mandzukic.

Die wechselhaften 120 Minuten hier im Netz-Nachbericht:

Timo Werner rein und Ronaldo raus? So könnte Rangnick Manchester United umbauen

Ralf Rangnick wird Manchester United bis zum Saisonende trainieren. Der 63-Jährige gilt als Trainer mit einer klaren Spielidee. Seine Mannschaften stehen für schnellen Offensiv-Fußball und stören den Gegner früh beim Spielaufbau. Um diese "Pressing"-Philosophie umzusetzen, braucht der "Fußball-Professor" die passenden Spieler.

Zur Story