Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
October 24, 2015 - Orlando, FL, U.S: UCF Knights fan wears a bag with a picture of Drake during 1st half NCAA College League USA football game action between the Houston Cougars and the UCF Knights at Bright House Networks Stadium in Orlando, Fl. Romeo T Guzman/CSM. NCAA Football 2015: Houston vs Central Florida OCT 24 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAcg2_

October 24 2015 Orlando Fl u s UCF Knights supporter wears A Bag with A Picture of Drake during 1st Half NCAA College League USA Football Game Action between The Houston Cougars and The UCF Knights AT Bright House Networks Stage in Orlando Fl Romeo T Guzman CSM NCAA Football 2015 Houston vs Central Florida OCT 24 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAcg2_

Bild: imago sportfotodienst

Der "Drake-Fluch" ist real – AS Rom verbietet Spielern Selfies mit dem Superstar

Superstar Drake ist ein Meister darin zu erkennen, was gerade populär ist, und woran er sich möglichst dreist dran zwacken kann. Als Fortnite gerade durch die Decke ging, spielte er das Spiel mit den bekanntesten Gamern im Livestream. Das britische Rap-Subgenre "Grime" wurde in den USA immer beliebter – zack, plötzlich machte Drizzy Grime-Songs und sagte im London-Akzent "ting" statt "thing".

So verhält es sich auch beim Sport. Drake ist berühmt-berüchtigt dafür, dass er Fan von Teams ist, die gerade populär sind oder gewinnen.

Wahre Fans, die mit ihren Mannschaften durch dick und dünn gehen, macht das wild. Sie neiden etwa über die guten Plätze in der Arena, die der Mode-Fan Drake immer wieder bekommt. Oder auch über die Selfies mit ihren Idolen. Und davon gibt es sehr viele.

Viele Athleten sind Fans von Drake und wenn sie ihn mal treffen, dann geben sie auch gerne mit einem Selfie mit ihm an. Das Problem: Sobald sie ein Bild mit dem Rapper veröffentlichen, verliert ihr Team. Dieses Phänomen heißt Drake-Fluch und es ist ein "Ting".

Beispiele gibt es dafür genug (auch weil er gerade auf Europa-Tour ist):

PSG-Verteidiger Kurzawa postete am Samstag ein Selfie mit Drake

With the 🦉 @champagnepapi 🙏🏽 📸 @bassforreal

Ein Beitrag geteilt von Layvin Kurzawa 20 (@kurzawa_20) am

Die Folge: PSG kassierte am nächsten Tag eine 1:5-Klatsche gegen Lille

Weitere Beispiele gefällig?

BVB-Youngster Jadon Sancho posiert mit Drake

The goat! @champagnepapi 🤘🏼🔥

Ein Beitrag geteilt von Jadon Sancho (@sanchooo10) am

Die Folge: Ein paar Wochen später verliert Dortmund gegen Bayern mit 0:5

ManCity-Star Kun Agüero macht mit Drizzy Grimassen

🤟🏽

Ein Beitrag geteilt von Sergio Leonel Agüero (@10aguerosergiokun) am

Die Folge:City verliert etwas später gegen Tottenham in der Champions League mit 0:1.

Aubameyang zusammen mit Drake

@aubameyang97 X @champagnepapi #Aubameyang #Drake #Arsenal #AFC

Ein Beitrag geteilt von Arsenal Official (@arsenal) am

Die Folge: Arsenal verliert am nächsten Wochenende gegen Everton mit 0:1

Auch wenn die zeitliche Kausalität zwischen Drake-Selfie und Niederlage nicht immer ganz passt (der BVB etwa gewann noch ein paar Spiele zwischen dem Sancho-Selfie und dem Untergang bei Bayern), so haben auch schon Fußball-Vereine selber den Drake-Fluch aufgegriffen.

AS Rom, die diese Saison unter ihren Erwartungen spielen, haben vorsorglich alle Selfies mit Drake verboten

Auch Manchester United hoffte (vergebens) vor dem Champions-League-Spiel gegen Barcelona auf den Drake-Fluch

United schied aber völlig verdient mit insgesamt 0:4 aus.

Übrigens hätte Juventus Turin auch damit rechnen können, dass sie aus der Champions League ausscheiden...

🙄

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi) am

(tl)

Diese 20 Profis spielten wirklich mal für die Nationalelf

Wenn der Partner zum Fotografen wird

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

11-Jähriger baut Bundesliga-Stadien aus Lego – das ist sein neuestes Werder-Werk

Wenn man an Legosteine denkt, dann kommen einem schnell "Star Wars" oder "Lego Technik" in den Kopf. Fußballstadien kommen da nur wenigen Lego-Architekten in den Sinn. Einer von ihnen ist Joe Bryant. Der Elfjährige aus dem englischen Crawley liebt Fußball – und Lego. Doch der leidenschaftliche Fan von Ipswich Town hat ein besonderes Faible: Deutsche Stadien.

Schon acht Stadien aus der Bundesliga hat Joe aus Legosteinen nachgebaut. Der FSV Mainz 05, der 1. FC Köln und der FC Schalke luden ihn …

Artikel lesen
Link zum Artikel