AL KHOR - Cody Gakpo of Holland celebrates the 1-0 against Qatar during the FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball Qatar 2022 group A match between Netherlands and Qatar at Al Bayt Stadium on ...
Cody Gakpo feiert das 1:0 gegen Katar. Bild: www.imago-images.de / imago images
WM 2022

WM 2022: Niederlande-Sieg – Katar schlechtester Gastgeber der WM-Geschichte

29.11.2022, 17:5629.11.2022, 18:41

Am Dienstagnachmittag sind die Teams aus den Niederlanden und Katar aufeinandergetroffen. Im Al-Bayt Stadium konnte die Elftal den WM-Gastgeber mit einem 2:0 besiegen. Die Niederlande lösten als erster Gruppenerster des Turniers ihr Ticket fürs Achtelfinale.

Die Tore

1:0 Cody Gakpo (26.)
2:0 Frenkie de Jong (49.)

Der Tweet des Spiels

Cody Gakpo hat seine drei bisherigen WM-Tore auf drei unterschiedliche Arten geschossen: mit dem rechten und dem linken Bein sowie mit dem Kopf. Hier wird's dargestellt:

Zahl des Spiels: 17

Seit 17 Spielen ist die niederländische Nationalmannschaft unter Trainer Louis von Gaal ungeschlagen. Mit dem Sieg gegen Katar machen es die Niederländer zum 18. Spiel.

Kuriosität der Partie

Katar ist das erste Gastgeberland einer Fußballweltmeisterschaft, das mit null Punkten aus dem Turnier ausscheidet. Auch Südafrika schied 2010 in der Vorrunde aus, konnte aber zumindest vier Punkte, unter anderem durch einen Sieg gegen Frankreich, holen.

Der Schiri-Moment

In der 68. Minute kommt es fast zum 3:0 für die Niederlande. Cody Gakpo passt zu Vincent Janssen, der wiederum auf Steven Berghuis querlegt. Der erzielt den Treffer. Nach dem Tor checkt Schiedsrichter Bakary Gassama den Videobeweis: Dort ist deutlich zu sehen, wie Gakpo den Ball mit dem Oberarm stoppt und dann damit weiterspielt. Gassama erkennt den Niederländern das Tor daraufhin ab.

DIE Szene des Spiels

In der 26. Spielminute kommt es zum 1:0 durch den niederländischen Stürmer Cody Gakpo. Das Oranje-Team schafft es mit einem Doppelpass, die katarische Defensive zu überwinden. Gakpo und Davy Klaassen rücken in den Strafraum vor, Klaassen passt den Ball zu Gakpo, der den Ball in die rechte Ecke des Tor schießt. Sauber gespielt!

Wie es für die Teams weitergeht

Die Niederlande gehen als Sieger aus der Partie und sind somit Tabellenführer der Gruppe A. Am Samstag, den 3. Dezember um 16 Uhr treffen die Niederlande somit aus den Gruppenzweiten der Gruppe B.

Für das katarische Team ist die WM-Teilnahme mit der Niederlage gegen die Oranje beendet.

Themen
Erling Haaland: England-Star schießt gegen Ex-BVB-Stürmer

Viele Wochen und Monate hielten sich die Wechselgerüchte in der vergangenen Saison um Erling Haaland, als er noch bei Borussia Dortmund spielte. Der Norweger konnte seinen neuen Verein fast frei auswählen, sämtliche Top-Klubs Europas sollen damals Schlange gestanden haben. Am Ende entschied er sich für einen Wechsel zu Manchester City.

Zur Story