Sport
Zweite Bundesliga

Hertha BSC: Bundesliga-Klubs buhlen um Fabian Reese

DFB Pokal Achtelfinale, Hertha BSC vs Hamburger SV. Berlin, 06.12.2023 Fabian Reese Hertha BSC, 11 feiert mit dem Spielball DFB Pokal Achtelfinale, Hertha BSC vs Hamburger SV, Olympiastadion, Berlin,  ...
Fabian Reese hat sich innerhalb eines halben Jahres zum absoluten Leistungsträger bei Hertha BSC entwickelt. Bild: www.imago-images.de / imago images
Zweite Bundesliga

Hertha BSC: Bundesligisten buhlen wohl um Fabian Reese

13.12.2023, 19:36
Mehr «Sport»

Fabian Reese ist gerade einmal seit einem halben Jahr bei Hertha BSC und schon jetzt eines der absoluten Leistungsträger des Klubs. Der schnelle Außenbahnspieler sorgt immer wieder für Überraschungsmomente in der Offensive und strahlt selbst Torgefahr aus. In bisher 19 Pflichtspielen kommt Reese auf sieben Treffer und zehn Vorlagen.

Doch klar ist auch, dass der 26-Jährige für die Berliner nur über die Sommerpause hinaus zu halten sein wird, wenn in dieser Saison der direkte Wiederaufstieg gelingt. Denn an Interessenten aus der Bundesliga am Offensivmann mangelt es laut "Sport Bild" nicht.

Und Reese betonte in einem Interview mit der "Sport Bild" selbst: "Ich bin ein extrem ehrgeiziger Wettkampfmensch. Ich will schnellstmöglich in der Bundesliga spielen, habe keine Zeit zu verlieren." Die Hertha-Bosse dürften bei dieser Ansage aufhorchen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Fabian Reese führte wohl Gespräche mit dem 1. FC Köln

Denn als sich Reese bereits im vergangenen Winter mit der Hertha auf einen Wechsel einigte, waren die Berliner noch Erstligist und somit sagte er anderen Bundesliga-Klubs ab.

Bevor er der Hertha zugesagt hatte, soll es laut "Sport Bild" auch Gespräche mit den Verantwortlichen des 1. FC Köln gegeben haben. Ebenso sagte er damals dem FC Augsburg und Hannover 96 ab. Auch dem VfL Wolfsburg, der ihm wohl das finanziell lukrativste Angebot machte, sagte er ab.

Klappt es bei den Berlinern in dieser Saison nicht mit dem Aufstieg in die Bundesliga, dürften diese Teams bei Reese erneut vorstellig werden. Obwohl er in der Hauptstadt noch einen Vertrag bis 2026 besitzt.

Und nun soll es mit Werder Bremen auch noch einen weiteren namhaften Interessenten geben. Mit Werder-Coach Ole Werner arbeitete Reese bereits bei Holstein Kiel zusammen. Unter ihm absolvierte er 59 Partien.

Das Problem der Hertha: der verpatzte Saisonstart. Aktuell liegen die Berliner auf Rang sieben, vier Punkte hinter Relegationsplatz drei. Seit mittlerweile acht Spielen sind sie ungeschlagen, verloren jedoch an den ersten fünf Spieltagen vier Partien.

Das gilt es nun in der Rückrunde aufzuholen, wenn es mit einem Verbleib von Fabian Reese klappen soll.

Hertha BSC: Felix Lobrecht fordert Reese für das DFB-Team

Und wenn Reese weiterhin so konstant gute Leistungen abliefert, könnte er vielleicht auch ins Blickfeld von Bundestrainer Julian Nagelsmann geraten. So sieht es zumindest Comedy-Star Felix Lobrecht. "Er ist genau so ein Typ, der in der Nationalmannschaft fehlt", bewertete der 34-Jährige in der neuesten Folge seines Podcasts "Gemischtes Hack" und lobte den Kampfgeist des Hertha-Stars.

Dass ein Zweitligaspieler in der Nationalmannschaft aufläuft, ist allerdings eher unwahrscheinlich, die meisten Spieler kommen aus den Kadern diverser Top-Teams. Angesichts der tiefen Krise der DFB-Elf sind ungewöhnliche Maßnahmen vonseiten des Bundestrainers jedoch nicht ausgeschlossen.

HSV: Hamburg-Trainer Baumgart wegen Schiri-Leistung in Rage

Es ist das sechste Jahr, in dem der Hamburger SV aktuell versucht, in die erste Liga aufzusteigen. Einst galt der HSV als unabsteigbar, wurde Bundesliga-Dino genannt. Bis 2018. Nach jahrelanger Fehlplanung mussten die Hamburger damals den Gang in die zweite Liga antreten, in der sie seither feststecken.

Zur Story