Stars
MELBOURNE, AUSTRALIA - DECEMBER 31:  Mariah Carey performs at Crown Casino's New Year's Eve Party at Crown Palladium on December 31, 2015 in Melbourne, Australia.  (Photo by Scott Barbour/Getty Images)

Mariah Careys Tonumfang ist legendär. Bild: Getty Images

Mariah Careys Tochter singt wie die Mutter – also fast

Soul-Diva Mariah Carey hat auf Twitter ein lustiges 18-Sekunden-Video rausgehauen. In dem privaten Mini-Clip scheinen Mama Mariah und ihre 8-jährige Tochter Monroe ziemlich viel Spaß zu haben.

Was passiert in dem Clip?

Schabernack! Wir sehen, wie Lockenkopf Monroe die Bühnen-Performance ihrer Mutter persifliert. Die typischen Handbewegungen ihrer Mutter, das pathetische Gesichtverziehen, wenn es in die höheren Gesangs-Register geht – das alles hat die kleine Monroe voll drauf.

Am Schluß hören wir eine beinah überirdische Koloratur in einem unfassbar hohen Register. Absolut intonationssicher gesungen! Man staunt und fragt sich: Ist Monroe ein Wunderkind?

Nicht ganz. Am Ende des Clips schwenkt nämlich die Kamera auf Mama Mariah. Es stellt sich heraus: Sie hat die letzten überirdischen Töne gesungen. Töchterchen Monroe scheint sich dadurch in ihrer Persiflage-Performance gestört zu fühlen.

Die genervte Reaktion der kleinen Diva Monroe: "Mamiiiiiiiiii!!!!"

Die große Diva Mariah tut unschuldig und erwidert: "Was!? Du hast gesagt: 'Sing die hohen Töne'".

Hier kannst du sehen, was unter "When your daughter wants to do a #highnotechallenge" passiert.

(lj)

Themen

Bill verrät: Das sagte Tom Kaulitz noch zwei Tage, bevor er Heidi traf

Die Band Tokio Hotel war 2005 Hotel die erfolgreichste deutsche Rockband. Bill und Tom Kaulitz waren damals gerade einmal 16 Jahre alt und schon gefeierte Mega-Stars. In einem Interview mit "Iconist", dem Lifestyle-Magazin der "Welt am Sonntag", spricht Sänger Bill nun über seine Flucht in die USA, wie er damals unter dem Erfolg litt – und wie sein Bruder Tom plötzlich eine Familie hatte.

Mittlerweile sind die Kaulitz-Brüder 31, am 1. Februar erschien Bills Biografie "Career Suicide". Darin …

Artikel lesen
Link zum Artikel