Willi Herren bei der Rostock Ole Party 2019 im IGA-Park. Rostock, 20.07.2019 *** Willi Herren at the Rostock Ole Party 2019 in the IGA Park Rostock, 20 07 2019 Foto:xN.xKubelkax/xFuturexImage

Willi Herren, der Wendler und seine Laura haben Beef. Bild: imago images/Future/N.Kubelka

Willi Herren tritt nach Wendler-Laura-Witz noch einmal nach

Partykanone Willi Herren kann es einfach nicht lassen: Nachdem er während seines Auftriits beim Event "Olé auf Schalke" trotz Verbots über Michael-Wendler-Freundin Laura witzelte und vom Veranstalter von der Bühne zitiert wurde, tritt er nun via Facebook noch einmal nach – und ist sich keiner Schuld bewusst.

Wendler-Herren-Streit: Das ist passiert

Seitdem sie gemeinsam im RTL-"Sommerhaus der Stars" saßen, können sich die beiden nicht mehr riechen. Wer in der Show wen zuerst beleidigte – das wissen die beiden Stimmungssänger wohl selbst nicht mehr genau.

Fakt ist: Willi Herren hat auf Mallorca ein Witz-Verbot über den Wendler ausgesprochen bekommen. Für Deutschland scheint das aber nicht zu gelten. Denn als Herren am Wochenende vor 60.000 Fans auf Schalke den Partyhit "So gehen die Gauchos..." schmetterte, wandelte er eine Textzeile zu "So geht die Laura..." ab – und trötete direkt im Anschluss Richtung Kamera: "Ich habe nicht Wendler gesagt!"

Event-Veranstalter (und Ex-Wendler-Manager) Markus Krampe zeigte sich trotzdem echauffiert – und zitierte Herren prompt von der Bühne herunter. Der wiederum erklärte nach einem abrupt beendeten Auftritt im RTL-Interview:

"Ich sollte einfach 'Wendler' nicht sagen. Ich habe das ja charmant verpackt. Ich habe das ja in keinster Weise böse gemeint [...]. Ich habe mich ja darüber lustig gemacht, ist ja nicht so dramatisch."

Willi Herren postet neues Statement

Warum sich nun Fans, Presse und Veranstalter so erbost zeigten, das konnte der Ex-"Lindenstraßen"-Darsteller nicht verstehen. Am Montag veröffentlichte er auf seiner Facebookseite ein Statement, inklusive eines Videos von besagtem Auftritt. Und nach wie vor ist Herren sich keiner Schuld bewusst.

Herren erklärt über den Nicht-Wendler-sondern-Laura-Gag: "Was jetzt auf Schalke passiert ist, habe ich auch noch nicht erlebt. Und das will bei meinem Leben was heißen! [...] Meine Meinung: So geht PR! PR die geht so! So geht PR, PR die geht so!!!! Für die Veranstaltung und auf meine Kosten. Und die der Fans, die gerne meinen kompletten Auftritt gesehen hätten."

Michael Wendler und seine Laura haben sich bis dato zurückgehalten – der Schlagerstar postete auf Facebook und Instagram lediglich ein Video seines Auftritts von derselben Veranstaltung. Den durfte er übrigens wie geplant zu Ende bringen.

(ab)

"Ich hasse Menschen auf Konzerten!"

Themen

Schlagabtausch mit Grünen-Politikerin – Markus Lanz fürchtet um seine Süßigkeiten

Bei "Markus Lanz" ist es der Abend, an dem sich viele Menschen ständig ins Wort fallen. Allen voran der Moderator selbst, der die Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt in die Ecke drängt und das Programm ihrer Partei stark kritisiert. Doch nicht nur er übt am Donnerstagabend Kritik - der Physiker Professor Michael Meyer-Hermann vom Helmholtz Zentrum lässt kein gutes Wort am neuen Infektionsschutzgesetz der Regierung. Stattdessen prognostiziert er einen "Corona-Jojo-Effekt". Als er sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel