Fast täglich gibt es neue Schlagzeilen um das Privatleben von Cathy Hummels.
Fast täglich gibt es neue Schlagzeilen um das Privatleben von Cathy Hummels.Bild: dpa / Lukas Fortkord
Analyse

"Zwischen Humor und leichter Verzweiflung": Medienexpertin über Cathy Hummels' Insta-Posts

18.08.2022, 16:15

Kaum eine Promi-Beziehung beherrscht aktuell so sehr die Schlagzeilen wie die von Cathy und Mats Hummels. Alles begann mit Trennungsgerüchten, die vergangenen Sommer die Runde machten: "Bild" wollte erfahren haben, dass die beiden nach 14 Jahren Beziehung und sechs Jahren Ehe kein Paar mehr seien. Die zwei haben einen gemeinsamen Sohn, Ludwig, der mittlerweile vier Jahre alt ist.

Fast zwölf Monate später berichtete "Bild" vor Kurzem , dass nach einem Jahr Trennung derzeit die Scheidung läuft. Diese soll schon vor Längerem eingereicht worden sein. Bestätigt wurden diese Meldungen weder von Mats noch von Cathy, doch Letztere gab kürzlich im "Bunte"-Interview folgende Aussage von sich: "Ich habe meinen Mann sehr geliebt und wollte mich um alles immer perfekt kümmern, aber das ging so nicht weiter."

Auf eine offizielle Bestätigung der Trennung oder ein gemeinsames Statement warten die Fans jedoch nach wie vor vergeblich. Watson hat mit Medienpsychologe Jo Groebel und Marketing-Expertin Janine Griffel über das Hummels-Drama gesprochen und sie um eine Einschätzung gebeten.

Das könnte der Grund für Mats und Cathy Hummels' Schweigen sein

Jo Groebel vermutete einen ganz pragmatischen Grund hinter dem Schweigen der Hummels. Vielleicht seien sie immer noch in einem "On-Off-Status", meinte er und führte darüber hinaus aus:

"Vermutlich aber gilt es, im Falle einer endgültigen Trennung hoch komplexe juristische, kommunikative und private Arrangements zu treffen. Geld, Sorgerecht, öffentliches Image sind nur einige der Herausforderungen."

Seiner Meinung nach sei es klug, sich dabei Zeit zu lassen und das nicht öffentlich abzuhandeln, führte er aus und ergänzte: "Und sie mögen sich zudem ja wirklich noch nicht endgültig einig sein."

Janine Griffel hingegen glaubt, dass Mats und Cathy die Trennung nicht offiziell bestätigen, "weil das eine Endgültigkeit mit sich bringen würde, die beide vermeiden möchten."

In diesem Zusammenhang fügte Groebel noch hinzu: "Wenn man die Beziehung vor allem ehrlich klären kann, nutzt das auch dem Image. Das sollte man aber vor allem aus Interesse an einem zivilisierten Umgang miteinander tun. Das Seelenleben ist viel, viel wichtiger als jede noch so ausgefeilte Marktpositionierung. Glück ist nicht käuflich."

Mats Hummels, seine Liebschaften und Cathys Kommentare

Aber nicht nur die Trennung von Mats und Cathy füllt die Schlagzeilen, sondern auch das Liebesleben des BVB-Kickers sorgte in den vergangenen Monaten für Aufruhr. Der 33-Jährige wurde nämlich immer mal wieder mit anderen Frauen gesichtet.

Mats Hummels ist (noch) mit Cathy Hummels verheiratet.
Mats Hummels ist (noch) mit Cathy Hummels verheiratet.Bild: www.imago-images.de / imago images

Laut RTL soll der Kicker im vergangenen Jahr die Regionalliga-Tischtennisspielerin Lisa Straube gedatet haben. Mitte Oktober wurde er dann während eines Trips in Kopenhagen mit einer dunkelhaarigen Frau an seiner Seite gesehen. Und im April postete Ex-"GNTM"-Gewinnerin Céline Bethmann ein Bild mit dem vielsagendem Titel "Dinner-Date" und verlinkte Mats. Einige Zeit später wurde der Fußball-Profi knutschend mit Influencerin und Onlyfans-Model Julia Gauly auf Mallorca erwischt. Zuletzt nahm er eine junge Frau während einer Party in den Arm. All diese Mutmaßungen ließ Mats jedoch unkommentiert.

Sind die kurzen Augenblicke mit Mats für die Frauen auch nicht mehr als flüchtige Erlebnisse in der Dating-Welt oder erhofft sich die eine oder andere dadurch vielleicht auch einen Karriere-Boost? Wer sich Letzteres erhoffe, sollte es laut Griffel lieber bleiben lassen:

"Ein Date mit Mats macht diese Mädchen maximal zum One-Hit-Wonder. Ob es zur dauerhaften Prominenz reicht, Mats zu daten, wage ich zur bezweifeln."

Groebel ist ebenfalls der Ansicht, dass ein Karrieresprung immer besser "aus eigener Kraft, auf Basis eigener Fähigkeiten" entstehe. "Gleichzeitig sind es aber mittlerweile weltweit mindestens Hunderte von Frauen und Männern, die durch eine Affäre, ein gemeinsames Foto, einen One-Night-Stand mit einem VIP selbst bekannt geworden sind", meinte er außerdem. Darüber hinaus gab er zu bedenken, dass diese Personen gar nicht so selten irgendwann noch bekannter seien als der oder die, mit denen das Ganze losgegangen sei. "Nur noch selten schadet eine private Liaison dem Ruf. Erst recht, wenn eigene Fähigkeiten welcher Art auch immer sichtbar sind", ergänzte Groebel.

So gehen Mats und Cathy jeweils mit den Trennungs-Schlagzeilen um

Mats und Cathy gehen sehr unterschiedlich mit dem Wirbel um ihre Beziehung um. Mats schweigt eisern zu den Spekulationen und kommentiert auch keine Schlagzeilen. Nur einmal äußerte er sich zu dem Thema. Als der "Dinner"-Schnappschuss von Model Céline im Netz auftauchte, kommentierte er Twitter-Kommentare, die sich über sein Liebesleben lustig machten: "Mal ein Kompliment an Twitter! Hab gestern wirklich Tränen lachen müssen ob der geilen Tweets."

Mats Hummels kommentiert den Rummel um seine Person nicht.
Mats Hummels kommentiert den Rummel um seine Person nicht.Bild: Revierfoto / Revierfoto

Janine Griffel und Jo Groebel befürworten Mats' Strategie. Griffel lobte: "Es ist authentisch und transparent. Mats Hummels ist Single. Und klar datet er und natürlich wird es einige Dates dauern bis zur nächsten ernsthaften Beziehung." Groebel meinte dazu:

"Es ist gerade, da er sich möglicherweise noch nicht festgelegt hat, das einzig Richtige zu schweigen. Entweder, um zunächst entspannt weiter so leben zu können wie in letzter Zeit. Oder um jenseits der Öffentlichkeit in Ruhe über seine Vorstellungen von Partnerschaft nachdenken zu können. Was wir in Medienbildern mitbekommen, muss nicht seine private Wirklichkeit abbilden. Das ist zu akzeptieren."

Während Mats schweigt, macht sich Cathy meistens über den öffentlichen Wirbel, den ihre Beziehung und alles was damit zusammengehört, verursacht, lustig. Darüber hinaus veröffentlicht sie regelmäßig kryptische Aussagen, die man als Anspielung auf ihre Trennung verstehen kann. Griffel bewertete die Vorgehensweise als geschickt, gleichzeitig fügte sie aber hinzu:

"Wobei es ein schmaler Grat ist zwischen Humor und leichter Verzweiflung."

Man werde das Gefühl nicht los, dass Cathy noch nicht ganz über Mats hinweg sei. Jo Groebel sagte über die Kommunikations-Strategie von Cathy Hummels: "Die Kommentierung der Schlagzeilen über ihn allerdings ist Teil einer Dynamik, die nahezu jeder Mensch in unklaren Beziehungsphasen oder während beziehungsweise nach einer Trennung kennt. Man reagiert je nach eigenem Gefühlsrepertoire spöttisch, sauer, schein-distanziert oder auch eifersüchtig auf eine neue Konstellation." Der Unterschied sei, dass es hier öffentlich geschehe. "Aber auch das ist unter Prominenten schon immer eher die Regel als die Ausnahme."

Zum Schluss sprach Groebel einen Appell aus, was den Umgang mit dem Beziehungs-Drama angeht: Man sollte dabei nicht von Gewinner:innen und Verlierer:innen sprechen. "Wollen wir hoffen, dass es diese familiär zum Beispiel beim Nachwuchs nicht gibt. Lustig ist eine schwierige Beziehungs- oder Trennungsphase für keine, keinen der Beteiligten. Wir sollten aber generell nicht mit Begriffen des Wettkampfs wie Gewinner und Verlierer darüber sprechen." Als Negativ-Beispiel führte er das Drama um Johnny Depp und Amber Heard an. "Hier sollten zwei Menschen wirklich privat die Situation klären und sich nicht wie im öffentlichen Boxring fühlen müssen."

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Meghan zieht drastischen Schlussstrich – um ihr Ansehen zu retten

Herzogin Meghan stürzt in der Beliebtheitsskala der britischen Royals stetig nach unten. Seit Jahren schon hält sich ihr Ansehen in Grenzen. Spätestens seit dem umstrittenen Enthüllungsinterview von ihr und ihrem Mann Prinz Harry bei Oprah Winfrey ist sie bei vielen Menschen unten durch. Besonders innerhalb des Vereinigten Königreichs muss sie viel Kritik einstecken. Dies verdeutlichte die Berichterstattung rund um den Tod von Queen Elizabeth einmal mehr.

Zur Story