ACHTUNG: SPERRFRIST 14. JANUAR 00:30 UHR. ACHTUNG: DIESER BEITRAG DARF NICHT VOR DER SPERRFRIST, 14. JANUAR 2023 00.30 UHR VERÖFFENTLICHT WERDEN! EIN BRUCH DES EMBARGOS KÖNNTE DIE BERICHTERSTATTUNG ÜB ...
Diese Stars kämpften um die Krone. Doch König:in des Dschungelcamps kann nur eine:r werden.Bild: RTL / S.Thoyah
Dschungelcamp

Dschungelcamp 2023: Dieser Star ist Dschungelkönig

30.01.2023, 00:30

Zwölf Stars waren 2023 dabei. Doch fast jeden Tag musste im Dschungelcamp ein:e Kandidat:in die Heimreise antreten. Bis ins Finale haben es Lucas Cordalis, Gigi Birofio und Djamila Rowe geschafft. Sie ist eigentlich nur nachgerückt, hat am Ende aber gewonnen. Alle Infos in der Übersicht.

Die Finalisten

Djamila Rowe

Dass Djamila Rowe von Anfang an im Dschungelcamp mit dabei ist, war eigentlich nicht geplant. Doch kurz vor dem Start verkündete RTL, dass die TV-Bekanntheit als eine von zwölf Kandidat:innen direkt in den Dschungel einziehen würde. Für Djamila nicht das erste Abenteuer in einer Fernsehshow: Auch bei "Die Alm" und "Big Brother" war sie mit dabei, 2017 machte sie bei "Adam sucht Eva" mit. Die 55-Jährige nahm Lipgloss und ein Kissen mit in den Dschungel. Ihre Begleitung nach Australien ist Freundin Yvonne Wölke. Djamila konnte die Zuschauer am meisten überzeugen und krallte sich am Ende die Dschungelkrone.

Gigi Birofio

Gigi Birofio war schon in anderen Reality-TV-Formaten wie "Ex on the Beach", "Temptation Island VIP" und "Prominent Getrennt" mit dabei und wagte sich in diesem Jahr in den Dschungel. Dort fiel er schnell durch seine Sprüche auf, etwa als er die Bezeichnung für LGBTQI* spontan umtaufte. Bei den Zuschauern punktete er mit seiner unbedarften Art und sammelte so viele Sympathiepunkte. Der 22-Jährige nahm ein Kissen und Haarwachs mit in den Dschungel. Nach Australien begleitete ihn sein guter Freund und ebenfalls Reality-TV-Veteran Mike Heiter. Gigi belegte den zweiten Platz und musste sich gegenüber Djamila geschlagen geben.

Lucas Cordalis

Für Lucas Cordalis hatte es in diesem Jahr endlich geklappt: Er durfte die Nachfolge seines Vaters als Kandidat im Dschungelcamp antreten. Der Mann von Daniela Katzenberger wurde 2022 noch von einer Corona-Infektion ausgebremst. Sein Schwiegervater Peter Klein durfte ihn nach Australien begleiten, mit ins Camp nahm er schließlich eine Schlafbrille und Ohrstöpsel als Luxusartikel.

Im Camp fiel der 55-Jährige zunächst dadurch auf, dass er sich extrem zurückhielt und deshalb kaum zu sehen war. Das änderte sich schließlich schlagartig, als er bekannte, dass der Sex-Entzug ihm sehr zusetzen würde – prompt machte Lucas Schlagzeilen. Ob er seinen Auftritt wirklich so sehr kalkuliert hat, wie von vielen vermutet? Immerhin hatte Lucas schon vor seinem Einzug verkündet: Sein erklärtes Ziel sei es, den Titel des "Dschungelkönigs" wieder ins Haus Cordalis zurückzuholen. Im Finale musste sich Lucas schließlich mit dem dritten Platz zufriedengeben.

Hier geht es zum Dschungelcamp-Quiz:

Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusgegenstände

1 / 15
Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusgegenstände
quelle: imago / lumma foto
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Nicht mehr mit dabei:

Cosimo Citiolo

Cosimo Citiolo hatte schon vor dem Dschungelcamp reichlich Reality-TV-Erfahrung. Der "Checker vom Neckar" bewarb sich mehr als ein Mal bei "DSDS", war bei "Big Brother" und bei "Kampf der Realitystars" mit dabei. Vor seinem Einzug ins Camp hatte Cosimo offen über seine Geldprobleme in der Vergangenheit gesprochen, die sich erst durch die Teilnahme am "Sommerhaus" lösen ließen. Mit in den Dschungel nahm der 41-Jährige Deo und ein Kissen. Seine Begleitung: Freundin Nathalie Gaus, mit der er auch schon bei "Das Sommerhaus der Stars" war. Schon vor dem Start galt Cosimo als einer der Fan-Favoriten und bekam während seiner Zeit im Camp viel Zuspruch im Netz. Vor allem sein Schwäbisch kam dabei extrem gut an. Im Halbfinale war für Cosimo schließlich Schluss. Er meinte: "So wie es sein muss, ich wusste, dass ich nicht meinen Mund halten kann, ich bin so geblieben wie ich bin."

Jolina Mennen

Jolina Mennen ist 30 Jahre alt und lebt in Bremen. Bekannt wurde sie durch ihren Youtube-Kanal, wo sie ihre Follower:innen unter anderem an ihrer Transition teilhaben ließ und Beautytipps gab. Vor dem Dschungelcamp war sie schon beim "RTL Turmspringen" und der "Wok-WM" zu sehen. Im Camp begeisterte sie Fans und Mitcamper:innen schon kurz nach ihrem Einzug mit ihrer offenen Art. Nach Australien begleitete sie ihr Ehemann Florian Mennen, ins Camp selbst nahm sie Lockenpflege und Kissen mit. Jolina berührte mit ihrer bewegenden Lebensgeschichte nicht nur Mitcamper Gigi, sondern auch die Fans. Am Schluss entschied sich an Tag 16, ob sie oder Lucas den Einzug ins Finale schafft. Für die Influencerin haben die Anrufe nicht gereicht.

Papis Loveday

Papis Loveday tauschte Haute-Couture gegen Dschungel-Einheitskleidung. Das international erfolgreiche Model, das bereits ein Buch über sein Leben geschrieben hat, war offenbar der Meinung, der Busch sei noch nicht voll genug mit gefährlichen Wildtieren: Papis brachte seine Plüschtier-Schlange mit ins Camp. Als zweiten Luxusgegenstand hatte der 46-Jährige sich für ein Foto seiner Mutter entschieden, die Beziehung zu ihr ist ihm extrem wichtig. Nach Australien begleitete sie ihn aber nicht, Nedi Volkmann war die Frau an seiner Seite. Im Dschungel bekam er schon nach wenigen Tagen den Titel "Camp-Papa" von RTL verliehen, weil er sich nicht nur darum kümmerte, dass alles möglichst sauber war, sondern bei Streitigkeiten auch oft beruhigend eingriff. Für die anderen Camper:innen galt er lange als Favorit, die Zuschauer:innen entschieden anders. An Tag 15 musste er gehen.

Claudia Effenberg

Claudia Effenberg, 57 Jahre alt, war schon vor ihrem Einzug ins Camp Dschungelkönigin – zumindest wenn es nach Ehemann Stefan geht. Der hatte ihr eine Karte mitgegeben und ihr attestiert: "Du bist meine Gewinnerin". Im Camp bildete sie mit Verena schnell ein eigenes Grüppchen, die "Blond Girls". Als Luxusartikel hatte sie zwei Haarbänder zur Verfügung. Nach Australien begleitet wurde sie von Tim Mathé, von dem sie sich kurz vor ihrem Einzug ins Camp noch tränenreich in einem Video auf Instagram verabschiedet hatte. Nach 14 Tagen sind die beiden dann wieder vereint, denn Claudia muss das Camp verlassen.

Cecilia Asoro

Die 26 Jahre alte Cecilia Asoro lebt mit ihrer Mutter in einer WG in Düsseldorf. Vor ihrem Einzug ins Dschungelcamp kannte man sie vor allem aus "Germany's next Topmodel", durch ihrem Sieg bei "The Beauty and the Nerd" sowie wegen ihrer Teilnahme an "Prominent getrennt" und bei "Are You The One – Realitystars in Love". Ihre Begleitperson ist ihre Managerin Filliz Rose. Als Luxusartikel nahm sie Feuchttücher und Vaseline mit ins Camp. Im Dschungel fiel sie früh durch ihre direkte Art auf, ging keinem Konflikt aus dem Weg. Dabei wird sie vor allem für Gigi besonders wichtig, der auch am meisten darunter leidet, als sie das Camp schließlich verlassen muss.

Jana "Urkraft" Pallaske

Für Jana "Urkraft" Pallaske würde das Dschungelcamp ein Kinderspiel sein, vermuteten viele im Vorfeld. Immerhin hat die Schauspielerin in den letzten Jahren immer wieder im Dschungel gelebt. Ihre Luxusartikel für den Dschungel: Tigerbalsam und ein Pareo. Zwar konnte die 43-Jährige den anderen Camper:innen mit ihrer Survival-Erfahrung gerade am Anfang wirklich helfen, als sie für die anderen das erste Lagerfeuer anzündete. Doch anschließend war sie immer wieder in Streitereien mit den anderen Teilnehmer:innen verwickelt.

Tessa Bergmeier

Tessa Bergmeier schockierte einst Heidi Klum. Bei "Germany's next Topmodel" zeigte Tessa den Stinkefinger. Die 33 Jahre alte Wahl-Hamburgerin, die offen zu ihrer bipolaren Erkrankung steht, eckte im Camp bereits sehr früh an, schon an Tag eins kam es rund um sie zum ersten Eklat. Daraufhin wurde Tessa immer wieder in die Prüfungen gewählt. Als Begleitung nahm Tessa ihre gute Freundin Charlotte Haak mit nach Australien. Ihre Luxusartikel sind Puder und ein Kissen. An Tag zehn ging es für Tessa zurück in die Zivilisation – und zurück zu Kissen, Puder und veganen Delikatessen im Versace Hotel.

Markus Mörl

Markus Mörl gehörte zu den Stars der "Neuen Deutschen Welle". Im Dschungelcamp packte der Sänger auch über Kolleg:innen aus: Dieter Bohlen bezeichnete er als "größenwahnsinnig". Als Markus über den Tod seiner Schwester sprach, wurde er schließlich emotional: Sie starb an Krebs, kurz bevor er ins Camp einzog. "Ich vermisse sie", sagte Markus, von seinen Gefühlen übermannt, bei einer Gruppenmeditation. Als Begleitung nach Australien hat Markus seine Ehefrau Yvonne König mitgenommen. Seine Luxusartikel sind kurios: Neben Pomade für die Frisur nahm er auch eine Handy-Attrappe mit ins Camp.

Verena Kerth

Verena Kerth ist Radiomoderatorin, Model und Influencerin. Als Freundin von Oli Kahn wurde sie 2003 bekannt, 2008 trennte das Paar sich. Verena hatte die wohl beste Dschungelvorbereitung, die man sich wünschen kann. Immerhin ist die 41-Jährige mit Marc Terenzi zusammen, der ganz genau weiß, wie man es in der Show zum Sieg bringt. Der gab ihr vorher die Campregeln zu lesen, sodass Verena sehr genau wusste, was auf sie zukam. Marc war es auch, den Verena als ihre Begleitung mit nach Australien brachte. Als einzige Teilnehmerin verzichtete sie darauf, die zwei erlaubten Luxusartikel mit ins Camp zu nehmen. In der Show verstand sie sich von Beginn an mit Claudia Effenberg besonders gut. Doch viel früher als sie es sich wohl erhofft hat, muss sie das Camp verlassen: An Tag acht wählen die Zuschauer sie raus. Da haben auch die Tipps von Marc nicht geholfen.

"ZDF Magazin Royale": Jan Böhmermann schießt gegen Journalisten-Kollegen

Am Freitag präsentierte das ZDF ein exklusives Live-Konzert der aktuellen "Ehrenfeld Intergalactic Tour 2023" mit Jan Böhmermann und dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld. Wer Jan Böhmermann ein wenig kennt, weiß, dass seine Specials immer auch einen politischen Beigeschmack haben.

Zur Story