Unterhaltung
Gewohnt bissig pr

Daniel Hartwich (l.) und Sonja Zietlow werden kommendes Jahr nicht nach Australien fliegen. Bild: dpa / Stephan Pick

Dschungelcamp

Dschungelcamp findet nicht in Australien statt – Das ist der neue Drehort

Nach wochenlangen Spekulationen, ob das Dschungelcamp 2021 wegen Corona überhaupt in Australien oder gänzlich abgesagt wird, ist die Katze nun aus dem Sack. Das Dschungelcamp 2021 findet, wie schon vermutet, im Vereinigten Königreich statt – genau gesagt in North Wales.

Selber Standort wie britisches Vorbild

Auch das britische "IBES"-Vorbild "I'm A Celebrity… Get Me Out Of Here!" des Senders ITV wird in der kommenden Staffel dort produziert, wie RTL mitteilte.

Tauschen die Stars nun Schlangen mit Schafen und Shorts mit Strumpfhosen? Gibt es Reis mit Bohnen statt Baked Beans? Fest steht, sie dürfen sich auch zwischen Schlössern und Ruinen auf Überraschungen freuen – einzelne Formatbestandteile werden aber für den neuen Produktionsort adaptiert, erklärt der Sender.

(lin)

Thomas Gottschalk unterschreibt ProSieben-Vertrag – und schießt gegen Joko Winterscheidt

Joko Winterscheidt musste vergangene Woche eine echte Niederlage einstecken. Zum ersten Mal war es einem Herausforderer gelungen, ihm die Show zu stehlen. Und das bedeutet, dass am Dienstag nicht Joko, sondern Thomas Gottschalk durch die Sendung "Wer stiehlt mir die Show?" führen wird.

Für Thomas Gottschalk ist es gleich eine doppelte Premiere. Die Show-Legende darf nicht nur als erster in Jokos Fußstapfen treten, sondern auch zum aller ersten Mal eine Sendung auf ProSieben moderieren. …

Artikel lesen
Link zum Artikel