ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 16.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 4 im Camp. Nach dem Bohnenstreit stärken Cecilia Asoro (l.) und Gigi Birofio Jana URKRAFT Pallaske mit gleicher Meinung.

 ...
Djamila Rowe kommt im Dschungelcamp zu einer Erkenntnis. Bild: RTL
TV

Dschungelcamp: Sex im TV? Djamila Rowe gibt eindeutige Antwort

17.01.2023, 00:1417.01.2023, 00:32

Was soll nach den Lagerkoller-ähnlichen Zuständen samt Tessa-Eskalation und Mega-Zoff zwischen Jana "Urkraft" Pallaske und Verena Kerth an Tag drei noch kommen? Jede Menge – es ist schließlich das Dschungelcamp. Große Emotionen sind auch an Tag vier dabei. Während bei Verena und Jana noch der große Streit nachwirkt, kullern bei Djamila die Tränen – und sie hat eine große Erkenntnis.

Erkenntnis des Tages

Noch vor seinem Einzug prahlte Gigi, er wolle der erste sein, der im Camp Sex hat. Geklappt hat das bislang nicht, auch wenn er bei Cecilia auf Angriff geht. Djamila spricht den Italiener direkt auf sein erklärtes Vorhaben an. Im Dschungeltelefon verkündet sie kurz darauf trocken: Sie stünde für sowas nicht zur Verfügung. "So schön oder toll kann kein Mann sein, dass ich Sex im TV habe", stell sie klar. Dass Gigi in einigen Reality-TV-Shows bereits Sex vor der Kamera hatte und damit kein Problem hat, hänge ihrer Meinung nach mit der neuen Generation von Reality-Stars zusammen. Sie selbst sei dafür einfach zu alt.

Ausraster des Abends

Jolina ist sauer. Ihr fehlt "die Anpackmoral". Der Grund: Statt nach dem Kochen und Essen beim Abwaschen und Aufräumen zu helfen, gehen einige Camper:innen lieber schlafen. "Ist doch asozial, ey", beschwert sie sich bei Papis beim Spülen. "Mir sind manche Leute zu faul", fasst sie ihren Ärger im Dschungeltelefon zusammen. Es sei auch ein Job und sie fände es "nicht ok, wenn es die einzige Leistung ist, 50 Prozent des Tages zu schlafen".

Im Camp spricht sie das Problem an: "Es sind noch Aufgaben, wenn die noch nicht verteilt sind, sich einfach zurückzuziehen, ist dem Team gegenüber sau-unfair", wird sie deutlich. Wenn man nicht fit genug sei, um sich an diese Regeln zu halten, müsse man sich rausholen lassen, meint sie sogar knallhart. "Schrei den Satz, schlaf dich im Versace aus", wettert sie im Dschungeltelefon weiter.

Nicht alle teilen diese Meinung. Lucas Cordalis schaltet sich ein – und hat damit nach langer Zeit seinen ersten großen Auftritt: "Jeder ist erwachsen." Man müsse akzeptieren, wie die Gruppe ist und jeder dürfe sich hinlegen, wenn er meint, er sei nicht mehr in der Lage wach zu bleiben. "Wir sind nicht die Dschungelpolizei. Ich will nicht die Dschungelpolizei sein", stellt er klar.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SAMSTAG, 14.01.2023, 00.30 UHR !!! Tag 1 Lucas Cordalis im Dschungeloutfit.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinku ...
Nun ist klar: Lucas Cordalis ist noch im Camp.Bild: RTL / Stefan Thoyah

"Das gibt mir gerade den Rest. Zum Kotzen, find ich so asozial", regt sich Jolina weiter auf. Wenn einige solch eine Arbeitsmoral bei einem Job an den Tag legen, würde es sie nicht wundern, warum einige von ihnen so einen schlechten Ruf hätten, stichelt sie in Richtung ihrer Mitstreiter:innen.

Tränen-Moment

Djamila fiel in den vergangenen Tagen vor allem durch ihren Humor auf. Vor allem konnte sie gut über sich selbst lachen. An Tag vier zeigt sie sich allerdings von ihrer emotionalen Seite. Im Gespräch mit Markus wird es tiefgründig und es fließen Tränen. Djamila berichtet dem NDW-Star am stillen Örtchen von ihrer schweren Kindheit: "Ich habe als Kind oft hungern müssen, deshalb ist das für mich hier gerade eine doppelte Challenge", gesteht sie unter Tränen. Dabei wolle sie doch eigentlich nicht so oft heulen, wie sie sagt.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 16.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 4 im Camp. Nach dem Bohnenstreit stärken Cecilia Asoro (l.) und Gigi Birofio Jana URKRAFT Pallaske mit gleicher Meinung.

 ...
Der NDW-Legende Markus berichtet Djamila von ihrer schweren Kindheit.Bild: RTL

Im Dschungeltelefon geht sie weiter auf die Details ein. "Ich bin mit sechs Monaten zu meinen Großeltern gekommen und meine Großeltern waren beide Alkoholiker. Es gab damals zu DDR-Zeiten Geld vom Staat für mich – eigentlich für die Verpflegung, Kleidung und für Essen. Meine Großeltern haben das immer für Alkohol ausgegeben", berichtet sie und erklärt weiter: "Ich hatte nicht mal in der Schule ein Brot. Ich habe dann oft für andere die Hausaufgaben gemacht, dafür habe ich ihr Essen bekommen. Ich weiß also von klein auf, wie es ist, zu hungern." Für das Dschungelcamp sei es auf der einen Seite gut, solche Erfahrungen gemacht zu haben, aber "es reißt auch alte Wunden auf".

Größte Lästerei

Draußen waren Verena und Claudia nicht unbedingt die besten Freundinnen, im Camp hingegen entpuppen sie sich als wahre Lästerschwestern. Der Zustand des Camps missfällt ihnen. Mit Ordnung haben es die anderen offenbar nicht so. Claudia ist überzeugt: Mit ihr als Teamchefin wäre es nicht so weit gekommen. "Sauhaufen, da muss Zuch rein", meckert sie. Sie habe keine Lust mehr, "Frau Feldwebel" zu sein. Ihr fehle da noch der Teamzusammenhalt.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 16.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 4 im Camp. Nach dem Bohnenstreit stärken Cecilia Asoro (l.) und Gigi Birofio Jana URKRAFT Pallaske mit gleicher Meinung.

 ...
Claudia und Verena nahmen sich in einer kleinen Lästerrunde die Mitstreiter:innen vor.Bild: RTL

Gelästert wird nach dem großen Knall am Vortag auch über Jana. "Dieses Dauergrinsen ist nicht normal, als wärst du drauf auf irgendwelchen Pillen. Das ist aufgesetzt, das ist ja nicht natürlich", meint Claudia über die Schauspielerin.

Veganerin Tessa bekommt ebenfalls ihr Fett weg. Lederschuhe dürfe sie eigentlich auch gar nicht anziehen, weiß Claudia zu berichten. "Veganer dürfen kein Leder tragen, dafür wurde auch ein Tier getötet", erklärt sie. Aber Verena ist sich sicher: "Ja, dafür hat sie bestimmt auch eine Gegenargumentation."

Deutlichste Ansage

Während Cecilia Asoro und Gigi Birofio quasi noch spekulierten, wann Verena endlich ihre echte Seite zeigt, gab's kurz danach den großen Knall zwischen der "Urkraft" und der Ex von Olli Kahn. Der Auslöser: der Umgang mit den Essensrationen – und dann kam einfach alles zusammen.

Von Gigi und Cecilia bekommt Verena nun Rückendeckung. "Du hast gesagt, was viele hier denken. Hättest du es nicht gesagt, hätte ich es gemacht", stellt Gigi klar und auch Cecilia sieht das ähnlich: "Das wäre früher oder später so gekommen. Mach dir keinen Kopf!" Jana nutzt den Zuspruch, um noch einmal ihre Meinung über Verena kundzutun. Sie spüre einfach eine "große Unsicherheit in ihr". Sie stichelt: "Jetzt ist das Fass offen. Sie ist doch die Spezialistin, weil sie mit dem Dschungelkönig zusammen ist, der sie genau gebrieft hat. Sie ist die, die uns die ganze Zeit erklärt, wie das Dschungelcamp abläuft. Ich kriege von ihr die ganze Zeit nur Hass."

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 16.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 4 im Camp. Nach dem Bohnenstreit stärken Cecilia Asoro (l.) und Gigi Birofio Jana URKRAFT Pallaske mit gleicher Meinung.

 ...
Jana, Cecilia und Gigi sprechen über den Zoff mit Verena.Bild: RTL

Immerhin steht Verena ihr in nichts nach und schießt bei Claudia ebenfalls gegen die verhasste Mitcamperin. "Sie sagt, sie ist die ganze Zeit wegen mir nicht hier, weil ich so laut bin. Ich bin die störende Person. Sie sagt, ich rede so aggressiv. Nein! Ich red' halt einfach so. Ich habe halt ein bisschen mehr Energie", meckert Verena. Dennoch gibt sie sich als die "Vernünftige" und stellt klar: "Ich will mich nicht streiten wegen so einem Quatsch, wegen irgendwelcher Bohnen!" Für Papis ist damit das Maß voll, er kann sich eine deutliche Ansage in Richtung der Streithennen nicht verkneifen: "Nicht streiten wegen Essen. Bitte! Meine Güte! Kinder sterben in Afrika wegen Essen und ihr streitet hier wegen Essen. Meine Güte! Das ist lächerlich!"

Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusgegenstände

1 / 15
Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusgegenstände
quelle: imago / lumma foto
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dschungelprüfung

An Tag vier muss erneut Tessa zur Prüfung anrücken – dieses Mal mit Gigi als Verstärkung. Für die beiden gehts ins "Puppengraus" – ein vermeintlich niedliches Vier-Raum-Puppenhaus. Zwölf Sterne gibt es dort innerhalb von zehn Minuten auf zwei Ebenen zu finden. Gigi soll das Erdgeschoss durchsuchen, Tessa ist anschließend für das Obergeschoss eingeteilt. Sonja Zietlow und Jan Köppen waren noch am Erklären, als ein lauter Furz sie unterbrach. "Ey sorry, der musste", lässt Gigi die lachenden Moderatoren wissen. Den habe er seit zwei Minuten gehalten. Sichtlich amüsiert fragt Neu-Dschgungelmoderator Jan Köppen bei seiner Kollegin nach: "Hat schon mal jemals jemand kurz vor einer Dschungelprüfung vor dir gefurzt?" Das kann Sonja nur lachend verneinen. Aber: Was rausmuss, muss raus – und wenn's eben hilft, ist es umso besser.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 16.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 4: Dschungelprüfung "Puppengraus". Gigi Birofio befindet sich im Mini-Wohnzimmer des vermeintlich niedlichen Vie ...
Gigi lässt vor der Prüfung einen fahren.Bild: RTL / Stefan Thoyah

Nach dem Pups beginnt Gigi völlig gelassen das Mini-Wohnzimmer voller Schlangen zu durchsuchen. Die Reptilien hebt er dabei einfach vorsichtig zur Seite. Schwieriger sind für ihn tatsächlich die Knoten, mit denen die Sterne befestigt sind. "Ihr mit euren Knotens", beschwert er sich. "Ich habe erst vor kurzem gelernt, Schuhe zu binden", gibt er einen lustigen Erklärungsversuch für sein Problem ab. Immerhin: fünf Sterne kann er in seinen zwei Räumen finden und einpacken.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 16.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 4: Dschungelprüfung "Puppengraus". Gigi Birofio befindet sich im Mini-Wohnzimmer des vermeintlich niedlichen Vie ...
In der Dschungelprüfung "Puppengraus" gab es 12 Sterne zu finden.Bild: RTL / Stefan Thoyah

Danach ist Tessa dran. Sie macht sich schweigend und mit zittrigen Händen ans Werk, wird dabei mit Kakerlaken überschüttet. Sie findet immerhin zwei Sterne, ehe die Zeit abgelaufen ist. Mit grandiosen sieben Sternen geht es für die beiden zurück ins Camp.

Dschungelcamp: Die skurrilsten Fragen der RTL-Show, die wohl für immer unbeantwortet bleiben

Seit fast 20 Jahren begeistert das Dschungelcamp tausende Fans. Jedes Jahr fiebern sie vor den Bildschirmen mit, ekeln sich gemeinsam mit den Stars vor den Prüfungen, regen sich bei Streits mit auf – und: stellen sich womöglich jedes Jahr wieder die gleichen Fragen.

Zur Story