Ab dem 29. Dezember gibt es auf Netflix den mehrfach Oscar-nominierten Film "Little Women" zu sehen.
Ab dem 29. Dezember gibt es auf Netflix den mehrfach Oscar-nominierten Film "Little Women" zu sehen.Bild: Sony

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 5. Dezemberwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Prime Video, Disney+, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Schätzen.
23.12.2021, 13:49

Nun steht Weihnachten direkt vor der Tür. Die Geschenke sind sicherlich schon eingekauft und verpackt, sodass nun Zeit ist, mit der Familie und Freunden nach der Bescherung und zwischen den Jahren einen gemütlichen Filmabend auf der Couch zu starten. Die Streaming-Anbieter warten mit einigen Klassikern auf, die von Drama, über Historienfilm bis hin zur Komödie reichen. Und auch ein paar neue Serien gehen kurz vor dem Jahreswechsel noch an den Start. Damit das Fest nicht unnötig lange mit dem Suchen der Neuerscheinungen hinausgezögert wird, haben wir die spannendsten Filme und Serien für die Woche vom 24. bis zum 31. Dezember für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Reality-TV

Ab dem 31. Dezember könnt ihr bei Netflix die neue Staffel "Queer Eye" schauen. Darin nehmen sich fünf queere Experten das Leben eines "Heros" vor und krempeln es um. Die Protagonisten bekommen Beratung zu ihrer Einrichtung, ihrer Ernährung und ihrer Kleidung. Und das Umstyling darf natürlich auch nicht fehlen. Oft geht es in den Folgen auch um persönliche Probleme der Teilnehmer und gesellschaftliche Themen wie Diskriminierung, sodass es nicht selten sehr emotional wird.

US-Historiendrama

Ebenfalls auf Netflix könnt ihr ab dem 29. Dezember die neuste Verfilmung des Romanklassikers "Little Women" von Regisseurin Greta Gerwig sehen. Darin geht es um vier Schwestern, die während der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs aufwachsen und dabei sehr unterschiedliche Wege einschlagen. Mit dabei sind Meryl Streep, Saorise Ronan, Emma Watson, Florence Pugh und Timothée Chalamet.

Die neuesten Filme und Serien hat watson-Autorin Sophia herausgesucht.
Die neuesten Filme und Serien hat watson-Autorin Sophia herausgesucht.Bild: di matti

Amazon Prime Video

Horror

Ab dem 30. Dezember könnt ihr bei Amazon Prime Video den zweiten Teil des Horrorfilms "A Quiet Place" anschauen. Die Erde wurde von mysteriösen Monstern überfallen, die von den kleinsten Geräuschen angelockt werden. Eine Mutter mit ihren drei Kindern versucht, in dieser postapokalyptischen Welt zu überleben. Mit dabei sind wieder Emily Blunt und John Krasinski, neu im zweiten Teil kommt Cilian Murphy zum Cast hinzu.

Sky

Drama

Ab dem 28. Dezember gibt es die Drama-Serie "Yellowjackets" auf Sky zu sehen. Darin geht es um eine Frauenfußballmannschaft, die 1996 mit einem Flugzeug abstürzt und anschließend ums Überleben kämpft. 25 Jahre später wird klar, wer es geschafft hat und es wird gezeigt, wie sie als Erwachsene versuchen, mit ihrem Trauma fertigzuwerden. Mit dabei sind unter anderem Melanie Jayne Lynskey, der "Star Trek: Prodigy"-Star Ella Summer Purnell und die ebenfalls als Sängerin bekannte Juliette Lewis. Als Drehbuchschreiberin tritt Ashley Lyle in Erscheinung, die auch schon an "Narcos" und "Narcos: Mexiko" beteiligt war.

Action

Ab dem 30. Dezember erscheinen jeden Donnerstag auf Sky Atlantic zwei Folgen der fünften und finalen Staffel von "Gomorrha". Darin wird die Hauptrolle Genny nach dem Zusammenstoß der Levantes und Patrizia gezwungen, wieder in Aktion zu treten. Da ihm die Polizei allerdings schon auf den Fersen ist, muss er sich in einem Bunker verschanzen und zwar allein, ohne Azzurra und seinen Sohn Pietro. Sein einziger Verbündeter scheint nun 'O Maestrale zu sein, ein mysteriöser Verbrecherboss aus Ponticelli. Schließlich entdeckt Genny, dass Ciro Di Marzio doch noch am Leben ist, was alles für ihn verändern dürfte.

Disney+

Drama

Michael Cera und Elliot Page in "Juno".
Michael Cera und Elliot Page in "Juno".Bild: disney+

Pünktlich zu Heiligabend gehen auf Disney+ einige beliebte Filmklassiker online. Unter anderem können sich Fans des 2007 erschienenen Films "Juno" freuen und sich den Streifen mit Elliot Page und Michael Cera in den Hauptrollen noch einmal anschauen. Darin geht es darum, dass die 16-jährige Schülerin Juno MacGuff mit ihrem besten Freund Paulie Bleeker schläft und anschließend unerwartet schwanger ist. Nun überlegt Juno, ob sie das Kind abtreiben, austragen und zur Adoption freigeben oder es doch selbst großziehen will. Für das beste Originaldrehbuch erhielt Diablo Cody für "Juno" einen Oscar.

Historienfilm

Ebenfalls ab dem 24. Dezember gibt es den Film "The Favourite – Intrigen und Irrsinn" von Giorgos Lanthimos zu sehen. Der Film aus dem Jahr 2018 dürfte vor allem Royal-Fans zusagen, darin wird die englische Königin Anne porträtiert, die von Olivia Colman verkörpert wird. Sie ist im frühen 18. Jahrhundert schon recht gebrechlich, weshalb ihre enge Freundin Lady Sarah (Rachel Weisz) mehr oder minder an ihrer Stelle das Land regiert, das sich mit Frankreich im Krieg befindet. Doch diese Position wird Lady Sarah durch ein neues Dienstmädchen strittig gemacht, die von Emma Stone gespielt wird.

Film der Woche

Der Film der Woche ist ebenfalls kein neuer, aber einer, der nach der Bescherung etwas Stimmung in die weihnachtlich geschmückte Bude bringen könnte. Ab dem 24. Dezember kann auf Disney+ "Taffe Mädels" mit Sandra Bullock und Melissa McCarthy in den Hauptrolle gestreamt werden. In der Filmkomödie spielt Bullock eine FBI-Agentin, die für einen Spezialauftrag nach Boston geschickt wird. Dort trifft sie auf Agent Mullins und zusammen muss das ungleiche Paar einen Drogenboss hochnehmen. Ob sie wollen oder nicht: Für diese Aufgabe müssen die beiden zusammenarbeiten.

Dschungelcamp 2022: Janina Youssefian will nicht länger das "Teppichluder" sein

Das Dschungelcamp 2022 steht trotz Corona in Südafrika in den Startlöchern. Die Prüfungen sollen trotz der Tatsache, dass die RTL-Show erstmals nicht in Australien stattfindet, genauso herausfordernd werden wie immer. Zwölf Kandidatinnen und Kandidaten wollen sich auf das Abenteuer einlassen. Eine von ihnen ist Janina Youssefian, die mit einer speziellen Mission an der Show teilnimmt.

Zur Story