"Tenet" mit Robert Pattinson startet am 23. April bei Sky.
"Tenet" mit Robert Pattinson startet am 23. April bei Sky.
Bild: IMAGO / Prod.DB

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 4. Aprilwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.
23.04.2021, 16:40

Bei dem schönen Wetter können wir uns endlich wieder in der Mittagspause einen Eiskaffee holen. Viel mehr geht im Moment jedoch nicht, weil wir alle um 22 Uhr wieder zu Hause sein müssen. Zum Glück geben wir euch jedoch wie immer diesen Guide mit an die Hand, damit ihr die Abende perfekt nutzen könnt. Wir haben die besten Streaming-Empfehlungen für die Woche vom 23. bis zum 30. April für euch. Es ist schließlich immer noch das Beste, zu Hause zu bleiben und so wenig rauszugehen wie möglich. Damit euch die Streaming-Auswahl leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Horror

Bei Netflix gibt es ab dem 29. April den neuen Horrorfilm "Things Heard and Seen". In diesem Netflix Original spielt Amanda Seyfried die junge Catherine, die mit ihrem Ehemann George aus der Großstadt New York aufs Land in ein altes Haus zieht. Schnell deutet sich jedoch an, dass mit dem Haus und eigentlich dem ganzen Dorf etwas ganz und gar nicht stimmt. Auch in ihrer Ehe scheint es ein düsteres Geheimnis zu geben. "Things Heard and Seen" ist ein spannender Horror-Thriller nach dem Roman von Elizabeth Brundage.

Self-Help

Schlaft ihr in letzter Zeit irgendwie auch so schlecht? Dann könnte euch Netflix jetzt unerwartet helfen: Neu im Streaming-Angebot gibt es nämlich den Guide "Headspace: Eine Schafanleitung". Genau, "Headspace" ist euch bestimmt schon als App bekannt. In der Serie gibt es wissenschaftliche Fakten rund ums Schlafen und es werden Fragen beantwortet wie: Was bringen Schlaftabletten? Sollte man sein Handy vor dem Schlafen besser nicht benutzen? Mit Achtsamkeit und Meditationen lernen wir nun hoffentlich alle, wie wir gut schlafen können.

Die neuesten Streaming-Highlights hat Watson-Autorin Sophia herausgesucht.
Die neuesten Streaming-Highlights hat Watson-Autorin Sophia herausgesucht.
bild: di matti

Amazon Prime Video

Horror

Ab dem 23. April könnt ihr bei Amazon den Horror-Film "The Vigil – Die Totenwache" anschauen. Darum geht es: Der junge Mann Yakov möchte eigentlich die orthodoxe jüdische Gemeinde in Brooklyn verlassen, doch bekommt vorher noch einen Auftrag von seinem Rabbi. Yakov soll die Totenwache für ein verstorbenes Gemeindemitglied, einen älteren Herrn, übernehmen. Eine Nacht muss er im Haus mit der Witwe und dem Leichnam verbringen. Die ohnehin düstere Atmosphäre wird immer unheimlicher – kann es sein, dass es ein Totengeist, ein sogenannter "Mazik" auf Yakov abgesehen hat?

Sky

Neu

Neu bei Sky könnt ihr ab dem 22. April die neue deutsche Serie "Para – Wir sind King" anschauen. Darin machen vier junge Freundinnen aus Berlin einen ungewöhnlichen Fund: Sie finden ein Drogenversteck. Die vier beschließen spontan, die Drogen zu verkaufen, um auch mal an etwas Geld zu kommen. Während sie ihren neuen Reichtum genießen, haben sie natürlich nicht erwartet, mit wem sie sich da anlegen würden... Mit in der Serie dabei ist unter anderem Jungstar Jeanne Goursaud, die bereits in der Netflix-Serie "Barbaren" mitspielte.

Thriller

Ab dem 23. April gibt es bei Sky Ticket den Kinofilm "Tenet" von Christopher Nolan, mit dabei sind unter anderem Robert Pattinson, John David Washington, Kenneth Branagh und Elizabeth Debicki. In dem Spionage-Science-Fiction-Thriller geht es gewohnt komplex zu: Ein CIA-Agent wird plötzlich Mitglied einer Organisation, die den dritten Weltkrieg verhindern will. Die Kriegserklärung kommt hierbei jedoch aus der Zukunft. Immer wieder tauchen Gegenstände auf, die sich rückwärts durch die Zeit bewegen. Kann die Auslöschung eines großen Teils der Menschheit aufgehalten werden?

Disney+

Behind the Scenes

Diesen Freitag, am 23. April erscheint die finale Folge der Marvel-Serie "The Falcon and the Winter Soldier" bei Disney+. Und weil Fans eben alles lieben, was mit Marvel-Helden zu tun hat, gibt es in der folgenden Woche das Making-of. Ab dem 30. April könnt ihr also "Gemeinsam unbesiegbar – Das Making-of zu 'The Falcon and the Winter Soldier'" sehen. Darin wird gezeigt, wie die beliebte Serie konzipiert und produziert wurde – und ob es vielleicht schon Hinweise auf eine zweite Staffel gibt. Hoffentlich wissen wir bis dahin auch, wer der geheimnisvolle "Power Broker" ist!

Joyn

Comedy

Neu bei Joyn gibt es die etwas andere US-amerikanische Comedy-Serie "You're the Worst". Darin geht es um die zwei sehr egozentrischen Menschen Jimmy und Gretchen, die sich auf einer Hochzeit kennenlernen – er wurde gerade wegen seinen Kommentare herausgeschmissen und sie hatte einen Mixer geklaut. Aus dem One-Night-Stand entwickelt sich tatsächlich eine Beziehung, obwohl beide eher auf sich selbst fokussiert sind. Witzige und sehr reale Comedy-Serie mit Aya Cash in der weiblichen Hauptrolle, die ihr wahrscheinlich von "The Boys" kennt.

Film der Woche

Bei Amazon Prime gibt es ab dem 23. April den witzigen und bewegenden Indie-Film “The Climb”. Darin geht es um die Höhen und Tiefen einer Männerfreundschaft: Kyle und Mike sind bereits seit Kindheitstagen befreundet. Eines Tages gesteht ein Mike seinem besten Freund im Urlaub in den Bergen im Hinterland der Côte d’Azur, dass er mit dessen Verlobten eine Affäre hatte. Kyle vergibt zwar sowohl seinem Freund als auch seiner Verlobten, doch das soll nicht das einzige Hindernis in ihrer Freundschaft bleiben. Und auch in der Vergangenheit wurde ihre Beziehung mehr als nur einmal auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.

"The Blacklist"-Fans rechnen mit der Serie ab: "Ich bin fertig damit"

"The Blacklist" bleibt auch mit der achten Staffel eine große Herausforderung für seine Fans. Mittlerweile sind die Episoden in Deutschland bei Netflix verfügbar, alle Abonnenten müssen jedoch auf eine Enttäuschung gefasst sein, denn: Die wohl wichtigste Frage bleibt weiter ungeklärt. Noch immer nicht erfahren wir das Geheimnis um Reds wahre Identität. Achtung, ab hier folgen Spoiler!

Zwar scheint die Serie in Staffel acht auf die alles entscheidende Antwort hinzusteuern, doch am Ende geizen die …

Artikel lesen
Link zum Artikel