Unterhaltung
AGGRETSUKO, Aggretsuko right, Season 1, airs April 20, 2018. photo: Netflix / Courtesy: Everett Collection ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xNetflix/CourtesyxEverettxCollectionx TCDAGGR EC002

Wir Millenials sind alle ein bisschen "Aggretsuko": Die dritte Staffel gibt es jetzt neu bei Netflix. Bild: imago images / Everett Collection

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon- und Sky-Highlights für die erste Septemberwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.

Es gibt wieder viele frische Filme und Serien auf den vielen verschiedenen Streaming-Diensten. Damit ihr dabei nicht den Überblick verliert, gibt es den watson-Streaming-Guide! Auch diese Woche gibt es wieder so einige neue Perlen und mal ehrlich, der Sommer ist doch jetzt eh vorbei! Also Kuschelsocken angezogen und aufs Sofa gemümmelt. Wie jede Woche habe ich die interessantesten Neuerscheinungen und die besten versteckten Schätze der verschiedenen Streaming-Anbieter für euch herausgesucht.

Egal ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Crime

Für Krimi-Fans ist er einer der ganz großen Namen: Kommissar Kurt Wallander. Die Romanfigur des Autors Henning Mankell ermittelt in der südschwedischen Stadt Ystad. Längst hat es "Wallander" mit verschiedenen Krimi-Reihen ins Fernsehen geschafft, es gibt sowohl eine schwedische als auch eine britische Version. Doch während Wallander in den Serien in seinen Vierzigern und Fünfzigern ist, ist er in der neuen Netflix-Serie "Der junge Wallander" eben genau das: jünger. Bei der Serie handelt es sich jedoch um eine komplette Neuinterpretation, da die Serie im Jahr 2020 spielt und nicht der Logik entsprechend in den Achtzigern. In "Der junge Wallander" geht es um seinen ersten großen Fall als Polizist, in dem er seine Herkunft aus einem Problemviertel nutzen muss... Ab 3. September könnt ihr die Serie streamen.

Das ist neu

Diese Serie muss man wirklich gesehen haben, um den Hype zu verstehen: Ab dem 27. August gibt es die dritte Staffel der etwas ungewöhnlichen Anime-Serie "Aggretsuko" bei Netflix. Diese spielt im japanischen Tokio, das jedoch von anthropomorphen Tieren bevölkert wird. Die Protagonistin Retsuko ist eine junge (Panda-) Frau Mitte zwanzig, die einen Job als Buchhalterin in einem großen Unternehmen ausführt. Neben einem Chef, der sie schikaniert und einigen erfolglosen Romanzen braucht sie natürlich auch einen Ausgleich und der ist: Death Metal! Regelmäßig schreit sie sich allein in einer Karaokekabine ihren Frust von der Seele – bis ein paar Kollegen hinter ihr Geheimnis kommen. Meine Meinung: Grandios! Kaum eine Serie fängt das Gefühl unserer Generation zwischen Arbeitswelt, Freizeitstress, Dating-Fails und Großstadtleben so gut ein wie diese.

Amazon Prime

Abenteuer

MORTAL ENGINES, Robert Sheehan, 2018. Universal Pictures/courtesy Everett Collection null ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xUniversal/CourtesyxEverettxCollectionx MCDMOEN EC031

Robert Sheehan spielt einen Einwohner Londons – ihr kennt ihn aber auch als Klaus aus der "Umbrella Academy". Bild: imago images / Universal Pictures

Neu bei Amazon Prime könnt ihr den Kino-Hit "Mortal Engines" anschauen. Dieser spielt in einer postapokalyptischen Zukunft, in der die Ressourcen so knapp geworden sind, dass Städte nicht mehr an einem Ort bleiben, sondern auf der Suche nach Rohstoffen über die Kontinente fahren und sich kleinere Städte einverleiben. In Asien gibt es jedoch ein Land, in dem es noch feste Siedlungen und Städte gibt. Die aggressiven Großstädte wollen jedoch auch an deren Ressourcen herankommen und starten einen Angriff... Sehr spannende Prämisse, aber ziemlich offensichtliche Botschaft: Der westliche Kapitalismus bringt den Untergang, ein asiatisches Land hinter einer Mauer ist der friedliche Zufluchtsort. Trotzdem ein guter Film, der zum Nachdenken anregt.

Thriller

Als Alex herausfindet, dass sein Onkel nicht bei einem Autounfall starb, wie er immer angenommen hatte, sondern in seiner tatsächlichen Tätigkeit als Spion, ändert sich sein Leben schlagartig. Denn bald darauf wird er selbst vom MI6, dem britischen Geheimdienst, kontaktiert. Ohne es zu wissen, wurde Alex seit seiner Kindheit für einen Spionage-Job trainiert. Nun muss er sein altes Leben hinter sich lassen und sich in lebensgefährliche Missionen stürzen. Und vielleicht findet er sogar noch mehr über den Tod seines Onkels heraus... "Alex Ryder" könnt ihr ab sofort bei Amazon Prime streamen.

Bild

Watson-Autorin Sophia hat sich für euch alle Streaming-Neuheiten angeschaut. bild: di matti

Sky Ticket

Reality

Ihr liebt Essen und ihr liebt ein bisschen Promi-Trash? Dann solltet ihr euch auf jeden Fall "Masterchef Celebrity" bei Sky Ticket anschauen. Ab dem 31. August gibt es dort jede Woche eine neue Folge der Kochshow. In der Jury sitzen die Star-Köche Nelson Müller, Ralf Zacherl und Meta Hiltebrand. Zu den Teilnehmern zählen unter anderem Sex- und Beziehungsexpertin Paula Lambert oder die schweizerische Schlagersängerin Beatrice Egli. Außerdem wird es ein Geschwister-Duell geben: Jimi Blue Ochsenknecht und seine jüngere Schwester Cheyenne kämpfen ebenfalls beide um den Titel.

History-Drama

Based on true events: Ab dem 1. September könnt ihr bei Sky Ticket die neue Serie "Mrs. America" streamen. Darin geht es um die Frauenrechtsbewegung in den USA der Sechzigerjahre – und die unterschiedlichen Auslegungen davon. Auf der einen Seite stehen beispielsweise Feministinnen wie die Journalistin Gloria Steinem (interviewte jüngst Meghan Markle) und auf der anderen Seite die republikanische Lobbyistin Phillys Schlafly. Letztere versuchte jahrelang, ein Gesetz für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen zu verhindern, da dies ihrer Meinung nach die traditionelle Familie zerstöre. Ironischerweise machte sie selbst als eine der ersten Frauen politisch Karriere... Super wichtige Themen, super Sechziger-Styles und viele Stars: Rose Byrne, Cate Blanchett, Sarah Paulson und Uzo Aduba sind unter anderem dabei.

Disney +

Back in time

Bis Halloween sind es zwar noch knapp acht Wochen, aber Disney + bringt euch mit "Donald, Geister und Gespenster" schon einmal in Grusel-Laune. Der Kurzfilm ist zwar nur acht Minuten lang, dafür aber fast schon antik: Er stammt aus dem Jahr 1952. Umso schöner, wenn der Streaminganbieter ein paar nostalgische Schätzchen im Angebot hat, die man gleich mit der ganzen Family anschauen kann. Eure Eltern erinnern sich vielleicht noch daran, wie sie als Kinder "Trick or Treat" (so der Originaltitel) im Fernsehen geschaut haben und sich vor Hexe Hicksi fürchteten.

MagentaTV

Das ist neu

Ab dem 3. September könnt ihr die zweite Staffel "Condor" exklusiv bei MagentaTV sehen. Die Thriller-Serie um CIA-Agent Joe Turner (Max Irons) basiert auf dem Spionage-Bestseller "Die sechs Tage des Condor" des amerikanischen Autors James Grady. In Season 2 irrt Joe durch Europa, um seiner Vergangenheit zu entkommen. Doch dann wendet sich ein mysteriöser russischer Geheimdienstoffiziers an ihn und behauptet, für seinen Onkel Bob zu arbeiten. Obwohl Joe die Verstrickungen der CIA hinter sich lassen wollte, wird er nun erneut in einen Strudel aus Verschwörungen hinein gezogen... Kurzweiliger Thrill mit tollen Schauplätzen!

Joyn

Crime

Matthew Gray Gubler, Paget Brewster, Thomas Gibson, A.J. Cook, Shemar Moore & Kirsten Vangsness Characters: Dr. Spencer Reid, Emily Prentiss, Aaron Hotchner, Jennifer Jareau, Derek Morgan, Penelope Garcia Television: Criminal Minds : Season 3 TV-Serie Usa 2005-, / 3. Staffel, Season 3 26 September 2007 Seven Seconds -- Episodic coverage of the CBS series CRIMINAL MINDS, scheduled to air on the CBS Television Network. Photo: Cliff Lipson/CBS 2007 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: MaryxEvansxAFxArchivexCbs 12652928 editorial use only

Das ikonische Team von "Criminal Minds". Bild: imago images / Mary Evans

Ihr kennt es, ihr liebt es, es ist ein verdammter Klassiker und der Grund, warum so viele Leute Psychologie studieren und Profiler werden wollen: "Criminal Minds". Bei Joyn könnt ihr jetzt alle 15+ Staffeln durchbingen. Die Serie war immer etwas düsterer als andere amerikanische Krimiserien, denn das Team hat es quasi immer mit psychopathischen Serienverbrechern zu tun. Andererseits gab es den gewissen Glam-Faktor, wenn das "Criminal Minds"-Team am Anfang und am Ende jeder Folge mit seinem Privatjet zum Einsatzort flog und dabei über Philosophie diskutierte.

Film der Woche

Für alle Superhelden-Film-Fans gibt es auch Nachschub: Neu bei Netflix könnt ihr jetzt "Aquaman" streamen. Und weil Aquaman in einigen Kreisen lange Zeit als der uncoolste Superheld galt, hat man ihn einfach mit dem coolsten Typen besetzt, also mit Jason Momoa. Der kann im Film nicht nur mit Meerestieren sprechen und super schnell schwimmen, sondern hoffentlich auch die Welt retten, denn um weniger geht es nie in den Superhero-Filmen. Mit im Film dabei sind unter anderem Nicole Kidman als Aquamans Mutter und Amber Heard als Unterwasser-Kriegerin Meera. Also alle, die ein bisschen traurig sind, weil einige DC- und Marvel-Filme dieses Jahr nicht ins Kino kamen, können sich einfach nochmal "Aquaman" gönnen.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Analyse

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Der Streamingdienst Netflix hat seit einigen Wochen eine neue deutsche Krimiserie im Programm.

"Dogs of Berlin" spielt im "Pulverfass" Berlin, das nach dem Mord am deutsch-türkischen Nationalfußballer kurz vor der WM hochzugehen droht. Die Kommissare Erol Birkan (Fahri Yardim) und Kurt Grimmer (Felix Kramer) ermitteln und bewegen sich in einem Berlin, das von Kriminalität, Gewalt und Sex beherrscht wird.

Regisseur und Drehbuchautor Christian Alvart ("Tatort" und "Tschiller: Off Duty") versucht …

Artikel lesen
Link zum Artikel