Daveed Diggs, Jennifer Connelly, Snowpiercer Season 2 2021 Credit: David Bukach / TNT / The Hollywood Archive Los Angeles CA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xDavidxBukachx 34094007THA
Bei Netflix geht es ab dem 25. Januar mit "Snowpiercer" weiter. Bild: www.imago-images.de / David Bukach
Filme und Serien

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 1. Februarwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Prime Video, Disney+, Sky und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Schätzen.
28.01.2022, 10:5202.02.2022, 09:25

Es ist immer noch kalt, dunkel und winterlich: Beste Saison zum Serienbingen also! Außerdem gibt es auch schon wieder andere gute Gründe, wieso man momentan am besten viiiel Zeit zu Hause verbringen sollte. Also macht es euch auf dem Sofa gemütlich, und schaltet den Streamingdienst eurer Wahl ein. Damit euch die Auswahl dabei leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 28. Januar bis zum 4. Februar für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Science-Fiction

Neu bei Netflix gibt es seit dem 25. Januar die dritte Staffel "Snowpiercer". In der Science-Fiction-Serie ist die gesamte Erde zugefroren, die einzigen verbliebenen Menschen leben in einem Zug, der endlos um die Erde fährt. Dort wohnen und arbeiten sie in drei verschiedenen Klassen, die strikt voneinander getrennt sind und zwischen denen die Unterschiede des Lebensstandards gewaltig sind. Nach mehreren Revolten im Zug kommt das Gerücht auf, dass Teile der Erde wieder auftauen. Auch empfangen Sie ein Radiosignal von angeblich Überlebenden außerhalb des Zuges. Können Sie es riskieren, den Zug zu verlassen?

Thriller

Der mexikanische Erotik-Thriller "Dunkle Leidenschaft" geht mit Staffel zwei am 2. Februar bei Netflix an den Start. Nachdem Darios Besessenheit von Alma eine Verkettung fataler Ereignisse in Ganz gesetzt hatte, werden die neuen Folgen die noch offenen Fragen klären. Unter anderem gilt es, die Hintergründe eines Todesfalls aufzudecken.

Neue Filme und Serien hat watson-Autorin Sophia für euch herausgesucht.
Neue Filme und Serien hat watson-Autorin Sophia für euch herausgesucht.Bild: di matti

Amazon Prime Video

Drama

Bei Amazon Prime Video könnt ihr ab dem 27. Januar die fünfte Staffel der Drama-Serie "This Is Us" anschauen. Darin geht es um die alltäglichen Probleme der drei erwachsenen Geschwister Kate, Kevin und Randall. Kate und Kevin sind eigentlich ein Teil eines Drillingspaars, ein weiteres Geschwisterkind starb jedoch bei der Geburt. Die Eltern entschieden sich daraufhin, den kleinen Randall zu adoptieren, der am gleichen Tag geboren wurde und von seinem Vater vor einer Feuerwache ausgesetzt wurde. Sehr, sehr emotional wird dabei die Familiengeschichte der drei erzählt, inklusive Adoptionen und Schwangerschaften, Verlobungen und Trennungen, Hochzeiten und Scheidungen.

Science-Fiction

Alle Science-Fictions-Fans kommen ab dem 1. Februar mit "Blade Runner 2049" bei Amazon voll auf ihre Kosten. Der Film setzt Ridley Scotts Klassiker aus dem Jahr 1982 fort, neben Harrison Ford ist jetzt auch Superstar Ryan Gosling mit von der Partie. Dieser begibt sich als Officer K auf die Suche nach seinem verschollenen Ex-Kollegen, verkörpert von Ford.

Sky

Fantasy

Bei Sky könnt ihr ab dem 1. Februar die dritte und vermutlich leider auch finale Staffel der Fantasy-Serie "A Discovery of Witches" anschauen. Darin geht es um die junge Wissenschaftlerin Diana, die eigentlich eine Hexe ist, doch die ihre Fähigkeiten verleugnet, als Historikerin an einer Universität lehrt. Dabei fällt ihr ein magisches Buch in die Hände, wodurch sie auch den Vampir Matthew kennenlernt. Gemeinsam versuchen sie das mächtige Buch gegen böse Mächte zu schützen – und entwickeln dabei Gefühle füreinander.

Disney+

Horror

Mit "28 Days Later" und "28 Weeks Later" nimmt Disney+ am 28. Januar zwei Endzeit-Horror-Klassiker in sein Programm auf – und lädt damit zu einem kleinen Film-Marathon ein. Alles beginnt damit, dass in London während einer Aktion militanter Tierschützer ein tödliches, sich rasend schnell verbreitendes Virus freigesetzt wird, das Menschen in Zombies verwandelt. Zwischenzeitlich wird das britische Festland wieder als sicher erklärt, doch der Schein trügt...

Joyn

Comedy

Die Scripted-Reality-Webserie "Slavik – Auf Staats Nacken" mit Slavik Junge ist ein Comedy-Highlight bei Joyn – die mittlerweile schon dritte Staffel erscheint am 28. Januar bei dem Streaming-Anbieter. Für die Produktion gab es bereits zweimal den Deutschen Comedypreis, nun soll der Siegeszug fortgesetzt werden. In den neuen Folgen erhält Slavik eine weitere Chance, das Bundesverdienstkreuz zu erhalten: Die Bundesregierung beauftragt ihn mit dem Dreh einer Imagekampagne für Deutschland.

Film der Woche

"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" könnt ihr ab dem 28. Januar bei Disney+ sehen. Im Zentrum der Geschichte steht die von Frances McDormand verkörperte Mildred Hayes, deren Tochter vor Monaten vergewaltigt, ermordet und anschließend verbrannt wurde – die örtliche Polizei allerdings interessiert sich nach Mildreds Auffassung nicht wirklich dafür. Jedoch will sie den Täter unbedingt ausfindig machen und nichts unversucht lassen.

"Chez Krömer": Freund von Moderator offenbart Hintergründe zu Show-Aus

Von der Nachricht, dass Kurt Krömers RBB-Show "Chez Krömer" eingestellt wird, wurden viele Menschen am Montag überrascht. Schließlich hatte die Sendung bundesweit große Aufmerksamkeit erregt und regelmäßig für hohe Klickzahlen gesorgt. Außerdem sind sowohl Show als auch Moderator mit Grimme-Preisen ausgezeichnet worden. Warum also aufhören, wenn's doch gerade so super läuft?

Zur Story