Unterhaltung
Lena Headey, from left, Peter Dinklage, Kit Harington and Emilia Clarke, of the cast of

Erkennst du sie noch wieder? Bild: Chris Pizzello/Invision/AP

"Game of Thrones" stellt bei den Emmys eigenen Rekord ein

Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" hat bei den US-Fernsehpreisen Emmys ihren eigenen Rekord erneut eingestellt.

Hier bedankt sich das "Game of Thrones"-Team:

Zu den weiteren Gewinnern der Gala zählten unter anderem die Serien "Fleabag", "Chernobyl" und "The Marvelous Mrs. Maisel" und "Ozark". Die Emmys werden in rund 120 Kategorien von etwa 24.000 Mitgliedern der Television Academy vergeben. Bei der Gala stehen die Hauptkategorien im Mittelpunkt. Zum vierten Mal in der Emmy-Geschichte gab es bei der starbesetzten Gala keinen Moderator.

(pb/dpa)

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

Reckers' Videobeweis: Transfermarkt-Rekord – ein Alarmsignal

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

watson-Story

Jetzt macht er auch noch Pizza: So schmeckt Capital Bras "Gangstarella"

Für den 11. Mai hatte Rap-Überstar Capital Bra einen großen Release angekündigt: Nein, kein neues Album, sondern eine eigene... Pizza! Ja, Capi ist ins Tiefkühl-Game eingestiegen und hat seinen Fans mit der "Gangstarella" einen neuen Food-Hype beschert. Denn die zwei verschiedenen Pizzen, die es für 3,99 Euro bei Kaufland, Edeka und Rewe gibt, sind teils nur schwer aufzutreiben, was der Bratan auch selbst via Instagram erklärt hatte – Lieferengpässe.

Watson konnte zwei Tage nach der …

Artikel lesen
Link zum Artikel