Lena Headey, from left, Peter Dinklage, Kit Harington and Emilia Clarke, of the cast of

Erkennst du sie noch wieder? Bild: Chris Pizzello/Invision/AP

"Game of Thrones" stellt bei den Emmys eigenen Rekord ein

Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" hat bei den US-Fernsehpreisen Emmys ihren eigenen Rekord erneut eingestellt.

Hier bedankt sich das "Game of Thrones"-Team:

Zu den weiteren Gewinnern der Gala zählten unter anderem die Serien "Fleabag", "Chernobyl" und "The Marvelous Mrs. Maisel" und "Ozark". Die Emmys werden in rund 120 Kategorien von etwa 24.000 Mitgliedern der Television Academy vergeben. Bei der Gala stehen die Hauptkategorien im Mittelpunkt. Zum vierten Mal in der Emmy-Geschichte gab es bei der starbesetzten Gala keinen Moderator.

(pb/dpa)

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

Reckers' Videobeweis: Transfermarkt-Rekord – ein Alarmsignal

Nach RTL-Aus: Bohlen hat jetzt neue Einnahmequelle – auch seine Carina macht mit

Im März wurde klar: Nach 19 Jahren, kurz vor einem schillernden Jubiläum, ist Pop-Titan Dieter Bohlen raus bei "DSDS". Und auch "Das Supertalent" muss künftig ohne ihn auskommen. Verlassen kann sich Bohlen aber offenbar weiterhin auf Camp David. Seit Jahren wirbt er für die Marke – und trug auch bei "DSDS" und "Das Supertalent" stets auffällige Polo-Shirts, Hemden und Hosen mit Camp David-Aufschrift.

Statt bei "RTL" ist das Gesicht des Pop-Titans daher bald wieder bei Lidl zu sehen. Der …

Artikel lesen
Link zum Artikel