Heidi Klum schickte GNTM-Paar zu falscher Location.
Heidi Klum schickte GNTM-Paar zu falscher Location.
Bild: www.imago-images.de

Heidi Klum sorgt am Tag nach "GNTM"-Hochzeit für Mega-Panne bei echter Trauung

28.05.2019, 09:2729.05.2019, 07:42

Es war DIE Szene eines mehr als bizarren Abends im großen Finale der 14. Staffel von "Germany's Next Topmodel" mit Heidi Klum am Donnerstagabend auf Prosieben: Die "GNTM"-Kandidatin Theresia Fischer heiratete ihren Thomas auf der Bühne der Finalshow in Düsseldorf.

Getraut wurde das glückliche Paar von Model-Mama Heidi Klum persönlich, Thomas Gottschalk irrte währenddessen mit den Ringen über die Bühne.

Dass Klum Theresia und Thomas gar nicht offiziell trauen durfte, wurde im ekstatischen Kreischen der "GNTM"-Fans zur Nebensache.

Heidi Klum und ein Satz mit Folgen

Heidi schob noch in der Show nach: "Und morgen könnt ihr den ganzen offiziellen Schreibkram noch machen. Im Rathaus in Düsseldorf. Wir haben einen Termin für euch um 11 Uhr. Da machen wir das Ganze offiziell."

Am Freitag sollten Theresa und Thomas dann ganz offiziell heiraten – doch auch dieser schöner Tag blieb für die beiden nicht pannenfrei. Wie die "Rheinische Post" berichtet, landete das "GNTM"-Brautpaar zunächst an der falschen Location.

Bild: Getty Images Europe

"GNTM"-Kandidatin Theresia Fischer fuhr wegen Heidi Klum zur falschen Hochzeit-Location

Laut der Zeitung wartete Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel (CDU) zunächst vergeblich auf die beiden – denn Braut und Bräutigam fuhren zum Rathaus. Und das guter Hoffnung: Denn Heidi Klum hatte sie in der Show ja noch dorthin beordert.

Blöd nur: Dort war die Trauung mit OB Geisel gar nicht geplant, der wartete nämlich die ganze Zeit über vor dem Düsseldorfer Standesamt.

Ups...

Dieser Walk zum Traualter war dank Klums Versprecher in der Show am Donnerstagabend also mit einem Umweg verbunden. Reaktionen des Brautpaars, das sich verfahren hatte, sind leider, leider nicht bekannt. Klum selbst war bei der Trauung nicht dabei – der Düsseldorfer Oberbürgermeister war gegenüber "Promiflash" konsterniert: "In all den Jahren wurde ich noch nie versetzt."

Es gibt eben immer ein erstes Mal: Auch für peinliche "GNTM"-Hochzeiten.

(pb)

Exklusiv

Nach Absage der Weihnachtsshow – ZDF äußert sich zu weiteren Plänen mit Helene Fischer

Mit dieser Hiobsbotschaft hatten die Fans wohl nicht gerechnet: Helene Fischers Weihnachtsshow im ZDF findet 2021 nicht statt. Nachdem im vergangenen Jahr wegen Corona bereits nur ein Best-of ihrer Weihnachts-Ausgaben lief – immerhin von Helene persönlich herausgesucht und kommentiert –, verzichtete der Sender dieses Mal komplett auf die Sendung. Und das, obwohl die Show jedes Jahr aufs Neue Mega-Quoten einfährt.

Selbst der Zusammenschnitt 2020 erreichte noch 4,27 Millionen Menschen und damit …

Artikel lesen
Link zum Artikel