MAGDEBURG, GERMANY - JUNE 07: Helene Fischer attends the 'Willkommen bei Carmen Nebel' show at GETEC Arena on June 07, 2014 in Magdeburg, Germany.  (Photo by Ronny Hartmann/Getty Images)

Helene Fischer hat sich 2019 eine Auszeit genommen. Bild: Getty Images Europe

Helene Fischer schockiert Fans: "Von heute auf morgen verschwinden"

Das war ein hartes Jahr für Fans von Helene Fischer. Die Schlager-Queen hat sich eine Auszeit genommen, um Zeit mit ihren Freunden und der Familie zu verbringen. Nur selten trat sie auf – und wenn, dann waren es private Events, nicht für die breite Masse gedacht.

Daher dürften viele Fischer-Fans dem ersten Weihnachtsfeiertag entgegenfiebern. Da strahlt das ZDF Helenes traditionelle Weihnachtsshow aus. Ob sie damit das Ende ihrer Auszeit einläutet?

Helene Fischer: Sie kann sich Rückzug vorstellen

Der Deutschen Presse-Agentur verriet sie in einem Interview, dass sie sich ohne weiteres vorstellen kann, das Show-Business zu verlassen und "zu verschwinden". "Aus der großen Öffentlichkeit? Ja, und zwar von heute auf morgen, ohne Probleme", sagte Helene Fischer und schockierte damit sicherlich viele ihrer Fans. Doch: Ohne Musik könne sie jedoch nicht leben.

Müssen Helene-Fischer-Fans etwa befürchten, bald wieder auf die Sängerin verzichten zu müssen? Schnell kam die Entwarnung. "Ich habe immer ein paar Pläne in der Schublade. Was ich davon umsetze, werde ich auf mich zukommen lassen", sagte sie.

Helene halte es dabei wie der Dalai Lama: Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt.

(lin)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach CSD: Nura veröffentlicht homophobe Hassnachrichten

Am Samstag demonstrierten Zehntausende für die Rechte queerer Menschen beim Christopher Street Day in Berlin. Die Polizei ging von rund 65.000 Teilnehmern aus, die Veranstalter sprachen sogar davon, dass 80.000 Menschen auf die Straße gegangen seien, um sich für das Motto "Save our Community – save our pride" stark zu machen. Statt des üblichen Party-Charakters wurde aufgrund der Corona-Krise besonders das politische Element der Parade betont.

Auch Rapperin Nura war mit von der Partie und postete …

Artikel lesen
Link zum Artikel