Anna-Maria Ferchichi und Bushido sind seit dem 11. November Eltern von Drillingen.
Anna-Maria Ferchichi und Bushido sind seit dem 11. November Eltern von Drillingen.Bild: Screenshot / Instagram / bush1do

"Bin wieder unter den Lebenden": Bushidos Frau gibt Drillings-Update – Bushido zeigt, womit er sich "herumschlagen" muss

24.11.2021, 17:11

Vor knapp zwei Wochen sind Bushido und seine Frau Anna-Maria Drillingseltern geworden. Aufgrund eines Nierenstaus mussten die drei Mädchen einen Tag vor dem geplanten Kaiserschnitt geholt werden. Der Rapper war das erste Mal anwesend, als seine Kinder zur Welt kamen, bei seinen anderen vier Kids, unter anderem einmal Zwillingen, habe er Angst davor gehabt, im Kreißsaal ohnmächtig zu werden.

Ein Foto aus dem OP-Saal zeigte den 43-Jährigen ganz ehrfürchtig nach der Entbindung mit der Schere in der Hand, mit der er die Nabelschnüre durchtrennte. Anna-Maria und die Kinder blieben vorsorglich danach noch in der Klinik und kamen vor Kurzem zurück nach Hause.

Erst am Montag sendete Anna-Maria neben einigen vorangegangenen Schnappschüssen ein Lebenszeichen von sich in ihrer Instagram-Story. Wenige Stunden später spannte sie ihr Ehemann direkt für seine Belange ein.

Bushido klagt Fans sein "Leid" – seine Frau verkneift sich Bemerkung

Die nunmehr achtfache Mutter schrieb auf Instagram zu Beginn der Woche: "Bin jetzt wieder unter den Lebenden. Ich glaube, jede Frau, die entbunden hat, weiß, in was für eine Gefühlslage man als Frau gerät. Wir mussten erst einmal einen guten Rhythmus finden, den wir jetzt haben." Bushido schien den gefundenen Rhythmus gleich genutzt zu haben.

Wenig später zeigte er sich auf seinem Instagram-Account, wie er Autogrammkarten für seine Fan-Box zu "Sonny Black 2" unterschreibt und erklärte dazu: "Bin gerade nach Hause gekommen, meine Frau steht hinter der Kamera, darüber freue ich mich sehr. Willkommen zurück, willkommen zu Hause, schön, dass du da bist", begrüßte er sie hoffentlich nicht zum ersten Mal, seit sie wieder da ist.

Danach schilderte der "Mephisto"-Interpret, dass ein anstrengendes Wochenende hinter ihm liege, immerhin hatten seine Zwillinge Geburtstag: "Also wir sind sehr schwer beschäftigt", bekräftigte er. Doch damit noch nicht genug, weiter beschrieb er zu den Autogrammkarten, dass noch einiges an Arbeit vor ihm liege. Nicht nur müssen die restlichen Karten unterschrieben werden, auch Boxen und CDs verlangen noch nach einer Unterschrift des Rappers.

Bushido begrüßte seine Frau Anna-Maria mit jeder Menge Arbeit zu Hause.
Bushido begrüßte seine Frau Anna-Maria mit jeder Menge Arbeit zu Hause.Bild: Screenshot / Instagram / bush1do

Auf die Frage seiner Frau, ob er es schon bereue, so viele Unterschriften geben zu müssen, antwortete er leicht wehleidig: "Ich habe es immer vor mir hergeschoben. Das ist schon Kopffickerei." Und weiter:

"Ich merke schon, wie meine rechte Hand in Mitleidenschaft geraten ist. Das kribbelt so, es ist leicht taub. Ich hoffe nicht, dass ich eine Sehnenscheidenentzündung bekomme."

Die Problemchen von Bushido dürften bei seiner Frau höchstwahrscheinlich nicht auf allzu viel Mitleid gestoßen sein. Dennoch verkniff sich die Drillings-Mutter einen Kommentar dazu.

Wegen 20.000 Unterschriften fürchtet Bushido, eine Sehnenscheidenentzündung zu bekommen.
Wegen 20.000 Unterschriften fürchtet Bushido, eine Sehnenscheidenentzündung zu bekommen.Bild: Screenshot / Instagram / bush1do

Und auch der Bühnenstar selbst relativierte noch etwas, indem er froh in die Zukunft sah und nun auch endlich seine Neugeborenen in seiner Story erwähnte: "Aber scheiß drauf, jetzt nochmal vor Weihnachten Gas geben, dann kommen die Feiertage, die wir hoffentlich als Familie schön genießen können. Vor allem auch mit unserem unfassbaren Nachwuchs."

Immerhin, so schloss er ab, erfülle das Unterschreiben von insgesamt 20.000 Karten auch einen Sinn: "Das bedeutet auch, dass es auch 20.000 Leute gibt, die dir die Sachen auch abkaufen. Da bin ich mega-glücklich." Neben der Doku "Unzensiert – Bushidos Wahrheit", die am kommenden Freitag erscheint, plant er auch an den weiteren Freitagen bis zum Album-Release weitere Songveröffentlichungen. Die Karriere des Rappers steht also auch nach der Geburt seiner Drillinge nicht still – ganz im Gegenteil.

(cfl)

"Ein Herz für Kinder": Thomalla und Zverev liefern sich Battle bei Spendengala

Es ist die große Spendengala für benachteiligte Kinder immer zum Ende des Jahres: "Ein Herz für Kinder". Promis wie Giovanni und Jana Ina Zarrella, Roland Kaiser, den Lochis, Inka Bause, Olaf Schubert bis hin zu Sophia Thomalla und Alexander Zverev sind dabei – und auch sämtliche Politprominenz. Die Zuschauer können im Studio anrufen und ihre Spende telefonisch direkt bei den Promis abgeben. Insgesamt sind es 91 "Genesene oder Geimpfte – und Getestete", wie Moderator Johannes B. Kerner stolz verkündet.

Zur Story