Marteria, Rapper, tritt beim Lollapalooza Festival Berlin auf dem Gelände des Olympiastadions auf.
Der Rapper Marteria beim Lollapalooza-Festival Berlin im Jahr 2019.Bild: dpa / Christoph Soeder
Musik

Marteria mit neuer Single und virtueller Feier in den Mai

28.04.2021, 17:26

Begleitet von einem digitalen Feiermarathon will Rapper Marteria am Freitag eine neue Single veröffentlichen. Wie sein Label am Mittwoch ankündigte, soll es einen zwölfstündigen Livestream unter anderem mit Gast-DJs auf der Internetplattform Twitch geben. Dabei sollte nicht nur in den 1. Mai getanzt, sondern auch Spenden für Clubs gesammelt werden.

Der Musiker, der bürgerlich Marten Laciny heißt, hatte im März die erste Single nach einer längeren musikalischen Pause veröffentlicht. Im vergangenen Jahr hatte sich der gebürtige Rostocker weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und war unter anderem zum Angeln nach Südamerika gereist. Während der Corona-Pandemie sei er zeitweise auf der Karibikinsel Barbados gestrandet, wie er kürzlich in einem Podcast erzählte. Dort habe er an neuer Musik gearbeitet.

(lfr/dpa)

Motsi Mabuse zeigt sich mit "Let's Dance"-Cast – Fans sind irritiert

Motsi Mabuse zählt zu den absoluten Publikumslieblingen von "Let's Dance". Seit 2011 sitzt sie in der Jury und bewertet die Darbietungen der Promis und Tanzprofis. Zuletzt wirkte sie auch bei der großen Tour mit, die vor Kurzem in Düsseldorf ihr großes Finale feierte. Auf Instagram folgen Motsi über 538.000 Menschen. Hier gibt sie immer wieder regelmäßig Einblicke aus ihrem beruflichen Alltag und nimmt ihre Fans backstage bei Jobs mit.

Zur Story