Leonardo DiCaprio setzt sich schon seit längerem für Umwelt- und Artenschutz ein.
Leonardo DiCaprio setzt sich schon seit längerem für Umwelt- und Artenschutz ein.
Bild: www.imago-images.de

DiCaprio freut sich über erstes veganes Menü bei Golden Globes

03.01.2020, 16:4304.01.2020, 10:20

Sie ist ein Oscar-Barometer und zugleich Hollywoods fröhlichste Trophäen-Party. Die Verleihung der Golden Globes findet in der Nacht zum Montag zum 77. Mal statt. Die Netflix-Produktionen "Marriage Story" und "The Irishman" sind die großen Favoriten.

Auch Leonardo DiCaprio ist am Start. Er könnte seine zwölfte Globe-Nominierung, diesmal für seine Komödien-Hauptrolle in "Once Upon a Time in Hollywood", in eine Weltkugel-Trophäe umsetzen. Seinen dritten Globe holte er 2016 als bester Drama-Darsteller in dem Rachethriller "The Revenant".

Eine Änderung bei der Preisverleihung lässt den Schauspieler jedoch schon im Voraus jubeln: DiCaprio bedankte sich nun bei den Veranstaltern der Golden Globes, dass diese ein rein veganes Menü bei der Preisverleihung am Sonntag auftischen. "Dankeschön HFPA", schrieb er am Donnerstag (Ortszeit) auf Twitter.

Das erste große Hollywood-Event, das ganz vegan ist

Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) richtet seit 1944 die Preisverleihung für Kinofilme und Fernsehsendungen aus. Es sei das erste Mal, dass eine große Veranstaltung in Hollywood in ihrem Menü komplett auf Fleisch und alle weiteren Tierprodukte verzichte, berichtet das US-Promi-Portal "Hollywood Reporter".

Die Speisefolge sei ein Schritt in Richtung mehr Nachhaltigkeit: Die Klimakrise sei da und man denke an das neue Jahr und das neue Jahrzehnt, wird HFPA-Präsident Lorenzo Soria zitiert. Damit solle ein positives Signal gesendet werden.

DiCaprio setzt sich schon seit längerem für Umwelt- und Artenschutz ein. Im Dezember kritisierte er in Brasilien und den illegalen Bergbau im Amazonasgebiet. Der Hollywoodstar ist bereits mehrfach mit dem rechten brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro aneinandergeraten.

(hau/dpa)

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel