Fans von

Fans von "Haus des Geldes" müssen sich weiter in Geduld üben. Bild: Netflix

"Haus des Geldes": Staffel 5 verspätet sich bei Netlix – so lange müssen Fans noch warten

"Haus des Geldes" zählt zu den erfolgreichsten Netflix-Produktionen überhaupt, doch wie so viele Produktionen hat auch diese mit den Auswirkungen des Coronavirus zu kämpfen. Im April 2020 ging die vierte Staffel an den Start und die Fans warten gierig auf Nachschub. Viele hatten spekuliert, dass bis zur Veröffentlichung neuer Folgen genau ein Jahr vergehen würde, doch diese Hoffnung wurde nun zerschmettert.

Netflix präsentierte seine Liste mit den Neuveröffentlichungen im April, doch "Haus des Geldes" ist darauf nicht zu finden. Für Ernüchterung sorgt obendrein eine Aussage des Showrunners Álex Pina.

Staffel 5 von "Haus des Geldes" verspätet sich

Die gute Nachricht vorweg: Die Dreharbeiten zum fünften Teil sind laut "What's on Netflix" abgeschlossen. Mithin geht es jetzt nur noch um die Postproduktion. Eben diese nimmt offenbar aber ebenfalls eine ganze Weile in Anspruch.

Die

Die "Haus des Geldes"-Fans sind gespannt, wie es mit dem Professor und seiner Bande weitergeht. Bild: Netflix / TAMARA ARRANZ

In einem Interview mit der spanischen Tageszeitung "Papel" verriet Serien-Schöpfer Pina nun, dass die fünfte Staffel voraussichtlich erst nach dem kommenden September veröffentlicht wird. Manchen Fans ist das viel zu spät und so bekundeten bereits einige User auf Twitter ihren Unmut.

Ein Nutzer hat aber eine Theorie und meint: "Es gibt viel Postproduktion und Netflix bevorzugt es eventuell, nicht zu viele große Serien auf einen Schlag zu veröffentlichen. Eine Veröffentlichung vor August wäre nur dann realistisch gewesen, wenn sie die Staffel aufgeteilt hätten."

Wenn das Warten dann ein Ende hat, bekommt das Netflix-Publikum immerhin einen schönen Bonus geliefert, denn die fünfte Staffel wird aus zehn Episoden bestehen und somit länger sein als alle vorigen Kapitel.

Gemäß einer früheren Ankündigung des Streaming-Diensts soll die fünfte Staffel von "Haus des Geldes" zudem definitiv in diesem Jahr erscheinen, Ende Dezember 2021 wäre demnach der spätmöglichste Zeitpunkt für einen Release.

In dem Zeitungsinterview gab Álex Pina übrigens auch schon einen kleinen Ausblick, was vom Finale der Serie zu erwarten ist: "Es wird Leute geben, die vom Ende enttäuscht sind, aber ich habe versucht, den Charakteren der Show gerecht zu werden."

(ju)

Zwei Monate nach Schönheits-OP: Jenke zieht bitteres Fazit zu Extrem-Experiment

Jenke von Wilmsdorff ist für seine drastischen Experimente bekannt. Immer wieder setzt er sich Extremsituationen aus. Zuschauer konnten bereits beobachten, wie er zum Veganer wurde, doch auch Selbstversuche zum Thema Alkoholismus und Armut waren für ihn kein Tabu. Im vergangenen Jahr wechselte er nach fast 20 Jahren Zusammenarbeit von RTL zu ProSieben, doch seinen Experimenten blieb er treu.

Ende 2020 bekamen die Zuschauer dann einen besonders extremen Selbstversuch zu sehen: In 100 Tagen wollte …

Artikel lesen
Link zum Artikel