Unterhaltung
Oli und Amira Pocher

Oliver Pocher und Amira sendeten ihren Podcast live aus dem Autokino. Bild: Screenshot facebook.com/OliverPocher

Amira Pocher will sich bei Laura Müller für Verbalattacke entschuldigen – Oli tritt nach

In den sozialen Netzwerken schießt Oliver Pocher fast täglich gegen Promis und Influencer. Sein einstiges Lieblingsopfer Michael Wendler bleibt mittlerweile so gut wie verschont. Stattdessen rückt er im TV nun sogar mit seinem "Feind" zusammen. In der Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" mit den Moderatoren Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch trat er kürzlich sogar mit dem Wendler als Team an. Und während Pocher und Wendler vor der Kamera um den Sieg kämpften, verbrachte Amira den ganzen Abend mit Laura Müller. Wer von beiden da wohl das härtere Los gezogen hatte?

"Das ist ja für mich Laura Fatale zwei", stichelte Oli in Anlehnung an seinen Beef mit der Influencerin Kim Zarwell in der neuen Podcast-Folge "Die Pochers hier!", die dieses Mal live aus dem Autokino in Hannover gesendet wurde. Und er gab sich neugierig und wollte wissen, wie denn der Abend mit der Verlobten vom Wendler gewesen sei. Amiras knappe Antwort: "Schön." Zufriedenstellend ist irgendwie anders, dachte sich wohl auch Pocher und bohrte weiter nach. Wie Laura denn so hinter der Bühne sei, wollte er wissen. Aber auch darauf gab es nur eine sehr wortkarge Rückmeldung: "Nett."

Amira: "Laura tut niemandem was"

Die richtigen Worte zu finden, war offenbar nicht ganz leicht. Amira kam ziemlich ins Stottern, ließ sich dann aber doch ein paar mehr Details über Laura Müller entlocken. "Laura tut niemandem was. Sie hat einfach das Pech, dass sie so eine gewisse Ausstrahlung hat, was das ein oder andere falsche Vorurteil hervorrufen könnte", erklärte sie. Das liege natürlich auch an der Optik. Von der habe sich auch Amira beeinflussen lassen. Allerdings gestand sie, dass sie sich mittlerweile sogar in gewisser Weise bei Laura entschuldigt habe.

Sie habe Laura sehr oft vorverurteilt, obwohl man das ja keinesfalls machen solle:

"Wie oft ich mich über sie aufgeregt habe. 'Boah, ist die arrogant! Wie kann man mit 18 schon solche Allüren haben?!' Aber wenn du sie dann kennenlernst, ist sie höflich, sie sagt Hallo, sie sagt Tschüss. Sie ist auch nicht eine, die da lästert. Sie unterhält sich mit dir normal."

Amira Pocher

Nur beim Unterhalten gebe es dann doch einen Haken, wie Amira einräumte. Man merke dann doch, dass sie noch etwas jung sei. Sie sitze dann mit ihrem Handy da – und "über ernste Themen kann ich mich jetzt mit ihr nicht unbedingt unterhalten". Sie sei aber an sich ein nettes Mädchen.

Laura Müller, Michael Wendler, Oliver Pocher und Amira Pocher in der RTL-Live-Show Pocher vs. Wendler - Schluss mit lustig in den NOBEO Studios. Köln-Hürth, 01.03.2020 *** Laura Müller, Michael Wendler, Oliver Pocher and Amira Pocher in the RTL live show Pocher vs. Wendler End with funny in the NOBEO Studios Cologne Hürth, 01 03 2020 Foto:xC.xHardtx/xFuturexImage

Einst bekämpften sie sich im TV, nun sind sie ein Team: Michael Wendler und Oli Pocher. Bild: imago images/ Future Image

Pocher glaubt nicht an baldiges Ende der Laura-Müller-Vermarktung

Eine Frage beschäftigt Amira allerdings: "Bin gespannt, wie lang wir sie noch sehen werden", merkte sie an, denn man wisse ja nie, ob sie den Weg in der Öffentlichkeit weitergehen würde. Aber in der Hinsicht nahm Oli Pocher seiner Frau jegliche Illusionen. "Den Weg geht sie weiter", gab er eine eindeutige Prognose ab. Immerhin stünde jetzt noch die Hochzeit im TV an.

Und dann konnte sich der Comedian einen weiteren Seitenhieb auf die Verlobte von Michael Wendler nicht verkneifen. Wieder mal war es das Alter, immerhin ist Laura erst 19, über das sich Pocher amüsierte. Ob sie während des Abends mit Amira einen Pinocchio-Eisbecher beim Italiener bestellt habe – der Klassiker unter den Kinderportionen –, wollte er wissen. Aber Amira musste ihn enttäuschen: Sie habe Pizza gegessen. Auch da konnte Pocher sich einen spitzen Kommentar nicht sparen. "Sie hat Pizza gegessen?", fragte er voller Erstaunen. "Wie viele Stücke?" Und er hakte weiter nach, ob sie anschließend ganz Topmodel-mäßig auf dem Klo verschwunden sei. Aber die Essstörungs-Anspielung ließ Amira unkommentiert und lobte stattdessen einfach nur Lauras tolle Figur...

(jei)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieter Bohlen: Fans ätzen gegen neue "Supertalent"-Juroren Chris Tall und Evelyn Burdecki

Er hatte sie alle: Sylvie Meis und Sarah Lombardi, Guido Maria Kretschmer und Thomas Gottschalk. Seit 2007 ist Dieter Bohlen neben seinem Job bei "DSDS" auch die ewige Konstante beim RTL-"Supertalent". Traditionell tauscht Bohlen seine Jury-Kollegen mit jeder neuen Staffel (teilweise) aus. So auch jetzt geschehen.

Wie RTL in einer Mitteilung und der Pop-Titan auf Instagram erklärten, werden Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Comedian Chris Tall neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell die …

Artikel lesen
Link zum Artikel