Unterhaltung
Prominente

Cathy Hummels zeigt sich oben ohne – mit skurriler Erklärung

Electronic Presskit "Kampf der Realitystars" / Umfassendes Materialpaket f
Cathy Hummels neuester Instagram-Post sorgt wieder einmal für Diskussionen.Bild: dpa / PARIS TSITSOS
Prominente

Cathy Hummels zeigt sich oben ohne – mit interessanter Begründung

04.05.2023, 18:51
Mehr «Unterhaltung»

Cathy Hummels polarisiert mit ihren freizügigen Posts auf Instagram regelmäßig. Die einen feiern die Moderatorin für ihre Fotos, auf denen sie teils sehr intime Einblicke gibt, die anderen finden ihre Selbstdarstellung einfach nur nervig und übertrieben. Auch ihr kleiner Sohn Ludwig wird von ihren Kritiker:innen dabei immer wieder als Argument dafür, dass Cathy mit den freizügigen Bildern vorsichtig sein sollte, genannt.

Nun hat Cathy sich auf Instagram wieder einmal sehr leicht bekleidet präsentiert und damit für jede Menge Irritation gesorgt. Doch diesmal lieferte Cathy nicht nur ihre übliche Begründung, dass es ihr eben Spaß mache, solche Bilder von sich machen zu lassen und sie dann auch noch im Netz zu veröffentlichen. Die Moderatorin berief sich in der Caption zu dem Foto auf einen neuen Trend, der gerade auf Instagram die Runde macht.

Cathy Hummels liefert Begründung für freizügiges Foto

Cathy Hummels postete kürzlich ein Bild von sich auf Instagram, das offenbar im Urlaub mit ihrer Stylistin Anna und ihrer Schwester Vanessa entstanden ist. Auf dem Bild sitzt die Moderatorin bei schönstem Wetter im Freien. Cathy trägt eine auffällige schwarze Sonnenbrille und jede Menge Schmuck, sowohl um den Hals, als auch an ihren Handgelenken. Bei den Kleidern war sie dafür etwas weniger großzügig.

Cathy hat auf dem Bild lediglich ein schwarzes Bikini-Höschen an. Ihren Oberkörper bedecken nur zwei große Gläser mit einem orangefarbenen Getränk darin. Doch all das hat laut Cathy einen ganz bestimmten Grund. Zu dem Bild schreibt sie:

"So klappt es endlich mit dem Trend #NoTanLines"
Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Cathy möchte mit dem Bild also zeigen, dass sie gerade bei einem Social-Media-Trend mitmacht. Dabei geht es darum, den weißen Streifen, die oft nach dem Sonnenbaden an den Stellen zurückbleiben, wo die Haut durch einen Bikini bedeckt war, den Kampf anzusagen. Cathy hat sich dabei nun offenbar für die Variante entschieden, bei der sie den Stoff zumindest am Oberkörper einfach vollkommen weglässt.

Cathy begutachtet skurriles Urlaubssouvenir

Wie so häufig bei Cathys Instagram-Posts sorgt auch die Entscheidung von ihr, sich dort so zu präsentieren, für jede Menge Diskussionen. Die einen werfen ihr vor, nur Aufmerksamkeit zu wollen, andere können sich hämische Kommentare über Cathys Oberweite nicht verkneifen. Doch viele finden Cathys Idee mit den Cocktailgläsern auch durchaus kreativ und loben sie für den Einfall.

Cathy selbst lässt sich von alledem nicht beirren. In ihrer Story zeigt sie, dass sie den Tag mit ihren Begleitungen verbringt. Die Drinks gehören demnach auch gar nicht Cathy selbst, sondern Anna und Vanessa. Und die drei haben offensichtlich jede Menge Spaß.

In ihrer Story ist Cathy noch dabei zu sehen, wie sie Kochschürzen begutachtet, auf die nackte Männerkörper aufgedruckt sind und dabei zumindest so tut, als sei sie sehr interessiert. "This is what I like", sagt sie anerkennend, während sie mit der Schürze posiert. Die Kritik an ihrem neuesten Bild stört sie offenbar nicht weiter.

Neue Sorge um Prinzessin Kate – Update aus dem Palast

Die britischen Royals durchleben gerade eine schwierige Zeit: Bei König Charles wurde Krebs diagnostiziert und Kate wird nach einer Bauch-Operation bis mindestens Ostern keine öffentlichen Auftritte absolvieren. Woran genau die 42-Jährige leidet, teilte der Palast bislang nicht mit. Dementsprechend wird seit Wochen heftig über ihren Gesundheitszustand spekuliert – vor allem im Hinblick auf die lange Pause.

Zur Story