Unterhaltung
Prominente

RTL: "Let's Dance"-Star platzt nach bösen Kommentaren der Kragen

COLOGNE, GERMANY - MARCH 31: Sharon Battiste and Valentin Lusin perform on stage during the 6th Show of "Let's Dance" at MMC Studios on March 31, 2023 in Cologne, Germany. (Photo by Sas ...
In Show sechs tanzte Sharon mit Valentin Lusin.Bild: Sascha Schuermann/Getty Images
Prominente

Nach bösen Kommentaren: "Let's Dance"-Star Sharon Battiste platzt der Kragen

06.04.2023, 17:20
Mehr «Unterhaltung»

Sharon Battiste gehört zu den Promis, über die während der laufenden "Let's Dance"-Staffel am meisten diskutiert wird. Immer wieder gibt es Gerüchte rund um ihr Verhältnis zu Tanzpartner Christian Polanc und einem damit verbundenen Zoff hinter den Kulissen. Viele Fans sind zudem der Ansicht, dass die beiden auf dem Parkett nicht gut harmonieren.

Doch noch mit einem anderen Thema wird die ehemalige Bachelorette in diesen Tagen immer wieder konfrontiert. Sharon leidet unter kreisrundem Haarausfall und tritt bei den Show-Tänzen zumeist mit Glatze auf. Einigen gefällt dieser Look gar nicht, was wiederum zu bösen Kommentaren führt. Der Vorwurf: Sharon sehe nicht feminin genug aus. Davon hat die 31-Jährige jetzt endgültig genug.

"Let's Dance": Sharon mit deutlicher Ansage

Bei kreisrundem Haarausfall handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung. Als Sharon plötzlich büschelweise die Haare ausfielen, entschied sie sich für einen radikalen Schritt und rasierte sich direkt eine Glatze. Eben diese präsentiert sie auch regelmäßig bei "Let's Dance". Schon bei "Die Bachelorette" ging sie offen mit ihrer Krankheit um.

Sharon Battiste mit Christian Polanc in der vierten Live-Show der 16. Staffel der RTL-Tanzshow Let s Dance im MMC Coloneum. Köln, 17.03.2023 *** Sharon Battiste with Christian Polanc in the fourth liv ...
Nach dem Partnertausch trainiert Sharon wieder mit Christian Polanc.Bild: IMAGO/Future Image

"Könnte ich mir eigentlich auch sparen, aber ich kann meinen Mund nicht mehr halten", zeigt sich Sharon nun empört in ihrer Instagram-Story im Hinblick auf die diskriminierenden Reaktionen, die sie bei Social Media erhält. Dann kündigt sie an:

"Wenn ich weiter Kommentare bekomme nach dem Motto, ich soll doch wieder meine Perücke tragen, denn das würde ja so scheiße aussehen mit der Glatze, das wäre ja nicht anzusehen: Ich blockiere euch. Punkt. Ich möchte solch eine negative Scheiße auf meiner Seite gar nicht lesen."
Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Anschließend betont sie: "Ich habe mir den Look erstens nicht ausgesucht und zweitens finde ich ihn richtig cool." Somit wird sie bei "Let's Dance" sicherlich auch künftig mit Glatze tanzen, ob es nun allen gefällt oder nicht.

Dann macht sie noch eine weitere Ansage an ihre Hater: "Es gibt Menschen da draußen, die aus diversen anderen Gründen keine Haare mehr haben, beispielsweise Krebspatienten. Und ihr habt nichts Besseres zu tun, als euch darüber zu beschweren, dass euch ein Look von jemandem nicht gefällt."

Sharon Battiste freut sich über "Let's Dance"-Pause

Nach dem "Let's Dance"-Partnertausch tanzt Sharon wieder mit Christian Polanc, jetzt ist für die Profis und Promis aber erst einmal die Osterpause angesagt – und die kommt Sharon nach ihrem 30-Punkte-Tanz mit Valentin Lusin durchaus gelegen.

Am Dienstag gestand sie ebenfalls bei Instagram: "Der Freitag war wundervoll, aber ich bin auch wundervoll bereit für eine Pause. Aufnahmefähig bin ich nicht mehr."

"Gefragt – Gejagt": ARD plant aus traurigem Anlass um

Im April war Klaus Otto Nagorsnik vollkommen überraschend im Alter von 68 Jahren verstorben. Nagorsnik hatte jahrelang als "Jäger" an der ARD-Quizshow "Gefragt – Gejagt" teilgenommen und war so zu beachtlicher Prominenz gelangt.

Zur Story