Unterhaltung
Social Media

Urlaub in Italien: Influencerin bricht nach Restaurant-Besuch in Tränen aus

Kacie Rose musste in einem Sterne-Restaurant in Florenz zuletzt eine schockierende Erfahrung machen.
Kacie Rose musste in einem Sterne-Restaurant in Florenz zuletzt eine schockierende Erfahrung machen. Bild: screenshot tiktok / kacierose4
Social Media

Urlaub in Italien: Influencerin besucht Sterne-Restaurant – und bricht in Tränen aus

09.02.2024, 16:23
Mehr «Unterhaltung»

Bereits vor mehr als hundert Jahren brachten die Brüder André und Édouard Michelin als Add-on zu ihrem eigenen Reifenunternehmen einen Guide heraus, der die besten Restaurants und Hotels aus Frankreich in einem kleinen roten Buch festhielt. Auch deutsche Restaurants werden seit den 1960er Jahren mit den weltberühmten Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Allein hierzulande gibt es mittlerweile mehr als 300 Restaurants, die sich mit der Gourmet-Auszeichnung rühmen dürfen, weltweit sind es mehr als 3000 Einrichtungen. Dass die weltberühmten Sterne aber nicht immer ein Garant für ein ausgezeichnetes Erlebnis sein müssen, stellte auch eine US-Amerikanerin zuletzt in Italien fest.

Influencerin wütet über Geburtstagsessen

Zum Geburtstag ihres Partners Dario plante Kacie Rose in diesem Jahr einen ganz besonderen Restaurantbesuch im Zentrum von Florenz. Seit 2021 wohnt die US-Amerikanerin in Italien und teilt regelmäßig kulinarische und kulturelle Erfahrungen aus Europa mit ihren Follower:innen.

Für das Geburtstagsessen hatte sie einen Tisch in der Enoteca Pinchiorri reserviert, einem 3-Sterne-Restaurant mit Weinkeller und extravagantem Flair. Über ein Online-Formular konnte sie im Voraus Angaben zu potenziellen Allergien sowie dem Anlass der Reservierung machen.

Zusätzlich bot das Restaurant das Buchen von Extra-Optionen an, unter anderem stand ein Stück Geburtstagskuchen für einen Aufpreis von 25 Euro zur Auswahl. "Sowas habe ich bei anderen Michelin-Restaurants noch nicht gesehen", kommentiert Rose. Sie entschied sich auch auf Nachfrage des Restaurants gegen entsprechende Optionen.

Auf Tiktok beschreibt die 30-Jährige bereits die Ankunft im Restaurant an dem entsprechenden Geburtstag als eher unangenehm, trotz des Formulars wurde sie dort erneut nach Allergien gefragt, ein Kellner verschüttete ungeschickt ein Weinglas. Das schlimmste Detail des Abends betraf jedoch besagten Geburtstagskuchen.

Restaurant-Manager reagiert wütend auf Kritik und bringt sie zum Weinen

Anstatt des Kuchens hatte der Partner von Rose ein Dessert von der Karte bestellt. Obwohl ein Gast am Nebentisch das gleiche Gericht mit einer Geburtstagskerze darauf erhielt, wurde Dario hingegen mit dem blanken Dessert abgespeist. "Ich war so verwirrt", erklärt seine Partnerin später.

Beim Bestellen der Rechnung habe sie die Bedienung entsprechend auf ihren Geburtstagshinweis im ausgefüllten Formular aufmerksam gemacht und fragte, warum für ihren Tisch keine Kerze gebracht wurde. Während der Kellner zunächst offenbar verständnisvoll reagierte, kam wenig später der Chef des Restaurants zu dem Paar und schrie die Influencerin wütend an.

Auch die Beteiligung ihres italienisch sprechenden Partners konnte die Situation offenbar zunächst nicht beruhigen. Erst nachdem Rose die Rechnung von 1400 Euro beglichen hatte und den Tisch verlassen hatte, hörte der Chef der Enoteca Pinchiorri demnach auf zu schreien.

Tiktok-Community rechnet mit Sterne-Restaurant in Florenz ab

Einer Einladung in den Weinkeller folgte anschließend nur ihr Partner, Kacie Rose verließ weinend das Restaurant. "Ich habe Monate auf dieses Essen gespart", erklärt sie ihren Follower:innen auf Tiktok resigniert.

Unter der Million Follower:innen erhält die Amerikanerin viel Zustimmung, einige erzählen von ähnlichen Erfahrungen in der Enoteca Pinchiorri. "Wenn mich jemand anschreien würde, nachdem ich 1500 Dollar für ein Essen bezahlt habe, würde ich durchdrehen", schreibt etwa eine Nutzerin in den Kommentaren.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Kacie unterstreicht in ihrem Video mehrfach, dass die fehlende Geburtstagskerze an sich kein riesiges Problem dargestellt hätte. Den Umgang in dem Restaurant hätte sie aber als schrecklich empfunden. "Man zahlt doch für tadellosen Service und die Liebe zum Detail", unterstreicht sie in Bezug auf Sterne-Restaurants, in denen sie regelmäßig verkehre.

Für die Enoteca Pinchiorri dürfte das Video auf Tiktok alles andere als gute Publicity darstellen, als Autorin und Influencerin hat Rose durchaus eine gute Reichweite in den USA und Europa. Die Michelin-Sterne wird es den Laden wohl aber nicht kosten.

Royals: Prinz Harry spricht über Bruch mit seiner Familie – "Flut von Beschimpfungen"

Zwischen Prinz Harry und seiner Familie herrscht Eiszeit. 2020 verkündeten er und Meghan den gemeinsamen Rückzug als Senior Royals und sprachen öffentlich über brisante Details, die sich hinter den Palastmauern abgespielt haben sollen. Nach ihrem Enthüllungsinterview mit Oprah Winfrey 2021 folgte mit "Harry & Meghan" eine eigene Doku auf Netflix. Auch hier gab es weitere Einblicke, genauso in Harrys Memoiren "Spare".

Zur Story