Lena Gercke (34) macht eine Pause bei "The Voice of Germany" – zumindest vorerst. Besonders mit Kollege Thore Schölermann hatte sie immer viel Spaß.
Lena Gercke (34) macht eine Pause bei "The Voice of Germany" – zumindest vorerst. Besonders mit Kollege Thore Schölermann hatte sie immer viel Spaß.Bild: Instagram.com / @lenagercke
Stars

"The Voice of Germany": Lena Gercke verkündet überraschende Entscheidung

01.04.2022, 08:29

Die Fans von Moderatorin Lena Gercke werden bei "The Voice of Germany" auf sie verzichten müssen – zumindest in diesem Jahr. Das kündigte die 34-Jährige am Mittwoch in ihrer Instagram-Story an.

"Es ist ganz schön emotional für mich", beginnt Lena Gercke in ihre Story über ihre geplante Moderationspause bei der ProSieben-Sendung zu sprechen. "Schweren Herzens habe ich mich dazu entschieden, die Moderation in diesem Jahr auszusetzen. Wer mich kennt, der weiß, dass mir diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist", schreibt sie in einem Instagram-Post.

Lena Gercke hat mehrere Gründe für die Pause

Das letzte Jahr habe ihr gezeigt, dass es momentan einfach zu viel sei.

Hier erklärt Lena Gercke die Gründe für ihren Rückzug bei "The Voice".
Hier erklärt Lena Gercke die Gründe für ihren Rückzug bei "The Voice".Bild: Instagram.com / @lenagercke

Sie würde sich Projekten immer zu 100 Prozent widmen wollen, damit am Ende etwas wirklich Gutes dabei herauskommt. Sie wünsche sich aber mehr Quality-Time mit ihrer Familie und möchte sich jetzt auf Projekte konzentrieren, die ihre ganze Energie bräuchten.

Lena Gercke ist schließlich nicht nur Moderatorin, sondern auch Unternehmerin und Mutter.

Es könnte jedoch sein, dass die Fans das Model im kommenden Jahr auf der "The Voice"-Bühne wiedersehen.
Es könnte jedoch sein, dass die Fans das Model im kommenden Jahr auf der "The Voice"-Bühne wiedersehen.Bild: Instagram.com / @lenagercke

Ihr Modeunternehmen "LeGer" sei immer noch ein Start-Up und würde von ihr viel Zeit und Kraft erfordern. Außerdem habe sie ein kleines Kind zu Hause: Zoe, die gemeinsame Tochter von ihr und ihrem Freund Dustin Schöne. Sie kam im Sommer 2020 zur Welt.

Fans können auf nächstes Jahr hoffen

Bei "The Voice of Germany" zu moderieren, würde ihr super viel Spaß machen, nicht nur vor, sondern auch hinter den Kulissen, erzählt sie in ihrer Story.

"Es ist wirklich so eine tolle, freundschaftliche Atmosphäre geworden", so Lena. Insbesondere mit ihrem Moderationskollegen Thore Schölermann habe sie den größten Spaß überhaupt gehabt.

Können sich ihre Fans also auf eine Rückkehr freuen?

Dieses Jahr würde sie pausieren. "Aber wer weiß, vielleicht sieht man sich im nächsten Jahr ja wieder", sagt sie.

(and)

"7 vs. Wild"-Kandidatin Sabrina bereut fatale Fehlentscheidung: "Wollte es nicht zu einfach"

Inzwischen ist auf der "7 vs. Wild"-Insel in der Ausstrahlung schon der dritte Tag angebrochen. Zwei Nächte haben die Teilnehmer:innen der Youtube-Serie somit schon überstanden. Für viele wird es durch den anhaltenden Regen jedoch immer schwieriger durchzuhalten – körperlich wie mental.

Zur Story