Shirin David zählt zu den erfolgreichsten Rapstars überhaupt.
Shirin David zählt zu den erfolgreichsten Rapstars überhaupt.Bild: Instagram/ Shirin David
Stars

"Musste mich ordentlich erholen": Darum blieb es ruhig um Shirin David

08.04.2022, 15:0008.04.2022, 18:18

Shirin David landet mit ihren Songs regelmäßig hohe Chartplatzierungen. Allein ihr Album "Supersize" hielt sich zehn Wochen auf Platz eins. Die Single "Gib ihm" eroberte sogar 18 Wochen den Chartthron. Für den Song gab es eine Platin-Auszeichnung. Auch neben der Musik läuft es für die Künstlerin rund. Nach ihrem eigenen Duft folgte nämlich ihre eigene Eisteemarke namens DirTea, der nicht nur bei ihren Fans gut ankommt. Neben ihrem Erfolg sorgt zudem ihr Aussehen immer wieder für Gesprächsstoff. In ihrer neuesten Instagram-Story verriet sie jetzt, einen weiteren Schönheitseingriff vorgenommen zu haben.

Shirin David spricht offen über Schönheits-OP

In der Vergangenheit ging Shirin David bereits offen mit Beauty-OPs um. So thematisierte sie bereits Eingriffe an ihrer Nase, ihrem Po oder ihren Brüsten. Auf Instagram sagte sie im vergangenen Jahr dazu: "Ich bereue zum Glück keinen einzigen Eingriff an meinem Körper. Aber das ist wirklich nur dem geschuldet, weil ich mir sehr, sehr viel Zeit gelassen habe. In der Recherche, ob ich es unbedingt will, bei wem möchte ich es machen? Das ist keine Sache, die du mal eben machst. Du brauchst deine Zeit dafür und seid euch wirklich sicher."

Auf ihrem Profil meinte sie darüber hinaus über ihre Optik: "60 Prozent Shirin, 40 Prozent Babsi. 60 Prozent Doc, 40 Prozent Gym. 60 Prozent Essen, 40 Prozent Gym. Meine Regeln, meine Entscheidungen und nur so funktioniert es für mich." In ihrer neuesten Instagram-Story offenbarte Shirin jetzt, dass eine weitere OP dazugekommen ist. Ein Fan wollte nämlich von ihr wissen, wann es mal wieder etwas von ihr zu den Themen "Nägel, Fits und Essen" geben wird. Die Antwort der Rapperin folgte prompt.

Hier geht Shirin darauf ein, warum es so ruhig um sie geblieben ist.
Hier geht Shirin darauf ein, warum es so ruhig um sie geblieben ist.Bild: Instagram/ Shirin David

Shirin meinte nämlich überraschend dazu: "Sorry Girls, ich habe mir ein Paar neue Brüste zum Geburtstag geschenkt und musste mich ordentlich erholen und recovern." Im Anschluss daran postete sie Nippel-Emojis. Dazu stellte sie an Instagram gerichtet klar: "Das sind Männer-Nippel, ich schwöre." Dies wird wohl eine Anspielung darauf sein, dass die Social-Media-Plattform strenge Richtlinien hat. Dort heißt es nämlich: "Wir wissen, dass Personen Bilder von Nacktheit manchmal als künstlerische oder kreative Darstellungsform teilen möchten. Aus verschiedenen Gründen ist die Darstellung von Nacktheit auf Instagram jedoch nicht zulässig."

Diese Emojis zeigt Shirin, nachdem sie über einen Schönheits-Eingriff spricht.
Diese Emojis zeigt Shirin, nachdem sie über einen Schönheits-Eingriff spricht.Bild: Instagram/ Shirin David

Und weiter: "Darstellungen von unbedeckten weiblichen Brustwarzen sind ebenfalls unzulässig, sofern es nicht um das Stillen, eine Entbindung und die Momente danach, gesundheitsbezogene Kontexte (z. B. Bilder nach einer Brustamputation, Sensibilisierung für Brustkrebs oder eine geschlechtsangleichende Operation) oder eine Protestaktion geht." In jedem Fall hat Shirin auf Instagram keine Fotos nach ihrem Eingriff veröffentlicht.

(iger)

Patricia Kelly gibt neue Tourdaten bekannt und enttäuscht Fans

Patricia Kelly wollte ihre Fans mit jeder Menge Livekonzerten glücklich machen – eigentlich. Die Sängerin hatte in letzter Zeit immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, die sie daran hinderten, live vor ihren Fans aufzutreten. Umso größer dürfte die Freude gewesen sein, als bekannt wurde, dass Patricia wieder auf Tour gehen will. Für die "Unbreakable"-Tour waren viele Konzerte in Deutschland und eines in der Schweiz geplant. Doch auf Instagram wandte sich Patricia nun mit schlechten Nachrichten an ihre Fans.

Zur Story