Antonia Hemmer hat sich für den neuen "Sommerhaus"-Cast stark gemacht.
Antonia Hemmer hat sich für den neuen "Sommerhaus"-Cast stark gemacht. instagram/antonia_hemmer

Kritik an "Sommerhaus der Stars"-Besetzung: Jetzt äußert sich "Bauer sucht Frau"-Star Antonia Hemmer

11.08.2022, 16:39

Auch dieses Jahr schickt RTL wieder acht Paare ins "Sommerhaus der Stars", die es drei Wochen unter einem Dach miteinander aushalten müssen. Tränen, Zoff und Intrigen sind dabei vorprogrammiert, denn schließlich kann am Ende nur ein Duo den Gewinn von 50.000 Euro mit nach Hause nehmen.

In der siebten Staffel stürzen sich unter anderem Patrick Romer und Antonia Hemmer in den "Kampf der Promipaare", der in Bocholt stattfindet. Die diesjährige Ausgabe ist bereits abgedreht und nun steht auch fest, ab wann die neuen Folgen ausgestrahlt werden. Unter der Ankündigung von RTL auf Instagram finden sich viele hämische Kommentare zu den "Sommerhaus"-Teilnehmern – diese Aussagen wollte Antonia jedoch nicht auf sich sitzen lassen und pfefferte ordentlich zurück.

"Sommerhaus der Stars"-Cast stößt auf Kritik

Auf der Social-Media-Plattform gab RTL bekannt, dass es am 7. September mit der neuen Staffel von "Sommerhaus der Stars" losgeht, danach gibt es immer sonntags und mittwochs neue Folgen. Eine Woche vorab sind die Episoden immer online abrufbar.

Der Kölner Sender veröffentlichte neben der Bekanntgabe des Startdatums auch noch einmal ein Bild mit allen acht Promi-Paaren. Neben Antonia und Patrick sind das: Cosimo Citiolo und Nathalie Gaus, Eric Sindermann und Katharina Hambüchen, Kader Loth und Ismet Atli, Marcel Dähne und Lisa Weinberger, Mario Basler und Doris Büld, Sascha Mölders und Ivonne Mölders sowie Stephen Dürr und Katharina Dürr.

Die Auswahl der Paare rief allerdings keine kollektive Begeisterung hervor – im Gegenteil: Viele User:innen lästerten über den Cast. "Was für Stars? Kenne nicht mal die Hälfte", "Promipaare? Das glaubt ihr doch selbst nicht" und "RTL fehlt wohl das Geld, um in interessante Paare zu investieren", kommentierten User:innen den Beitrag.

Antonia Hemmer wehrt sich gegen hämische Kommentare

Diese Kommentare gingen auch an Ex-"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Antonia Hemmer nicht vorbei, die sich in ihrer Insta-Story klar dazu äußerte: "Ich muss kurz was ansprechen, was ich jedes Jahr und bei jeder Staffel amüsant finde: Unter solchen Beiträgen finden sich immer die gleichen Kommentare." Anschließend führte sie an:

"Was glauben denn die Leute, wer bei solchen Shows mitmacht? Glaubt ihr wirklich, eine Heidi Klum würde ins Sommerhaus gehen? Oder eine Helene Fischer oder ein Günther Jauch? Natürlich kommen da nur größtenteils Reality-Stars."
Antonia Hemmer und Patrick Romer kennt man durch "Bauer sucht Frau".
Antonia Hemmer und Patrick Romer kennt man durch "Bauer sucht Frau".Bild: Stefan Gregorowius / Stefan Gregorowius

Anschließend schaltete sich auch Antonias Freund Patrick in die Diskussion ein und meinte: "Es gibt auch Leute, die mitmachen, weil sie Bock drauf haben und es ihnen Spaß macht. Uns zumindest geht es so und wenn wir kein Bock drauf hätten, dann würden wir auch nicht mitmachen." Und zum Schluss fügte Antonia noch selbstsicher hinzu: "Genau die, die keiner kennt, reißen die ganze Staffel ab."

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Ungeschminkt und ohne BH": RTL-Star setzt mit Auftritt ein Zeichen

Lola Weippert hat auf Instagram eine große Fangemeinde. Mehr als 530.000 Menschen folgen ihr dort und können regelmäßig einen Einblick aus ihrem beruflichen Alltag oder Privatleben bekommen. Die RTL-Moderatorin spricht aber auch immer wieder über Themen, die ihr besonders am Herzen liegen. Dazu zählt auch mentale Gesundheit. Lola offenbarte im Juli, dass sie sich therapeutische Hilfe suchte.

Zur Story