Motsi Mabuse wurde besonders durch die Show "Let's Dance" bekannt.
Motsi Mabuse wurde besonders durch die Show "Let's Dance" bekannt.
Bild: Getty Images Europe/Florian Ebener / Florian Ebener

"Let's Dance"-Star Motsi Mabuse verrät, warum sie für Jan Böhmermann schwärmt

08.09.2021, 09:2908.09.2021, 10:19

Motsi Mabuse ist besonders durch die RTL-Show "Let's Dance" einem großen Publikum bekannt geworden. Seit 2011 ist sie dort bereits ein festes Jurymitglied. Abseits davon hat sich die Profi-Tänzerin ein zweites Standbein aufgebaut und betreibt mit ihrem Mann Evgenji Voznyuk in Eschborn eine eigene Tanzschule. 2018 wurde sie zum ersten Mal Mutter. Auf Instagram zeigt sie hin und wieder Fotos ihres Familienglücks.

Im Interview mit RTL verrät die 40-Jährige im Rahmen des Spiels "Ein Promi ein Joker" nun überraschend, dass sie auch einen Celebrity-Crush hat, also eine prominente Person, für die sie schwärmt. Motsi erklärt gegenüber dem Sender: "Den habe ich tatsächlich. Der lebt… Ich finde den ganz toll, tut mir leid, es ist so, ich mag Jan Böhmermann."

Motsi Mabuse spricht über ihren Crush

Gründe, warum sie den Satiriker und Moderator so toll findet, gibt es einige, wie die Tänzerin weiter sagt: "Ich finde den total super, witzig, eloquent, einfach auf den Punkt, talentiert. Ich mag den Typ, also crushmäßig."

Das ist allerdings nicht die einzige Frage, die ihr gestellt wird. Denn Reporter David Modjarad will von ihr auch wissen, was denn die nervigste Frage sei, die sie immer wieder zu hören kommt. Ihre Antwort folgt prompt: "Wann kommt das nächste Baby?" Bei solchen Fragen würde sie sich immer denken: "Leute, chillt mal!"

Jedoch die eine oder andere Frage zu "Let's Dance" darf natürlich nicht fehlen. Bezüglich dessen verrät die Tänzerin, welchen Promi sie aus der Show noch in bester Erinnerung hat:

"An Vanessa Mai denke ich sehr gerne zurück, Gil Ofarim finde ich super, Rurik dieses Jahr, Valentina Pahde, Ella Endlich, Magdalena Brzeska, ok, ich hör auf."

Bei einem Punkt wird Motsi allerdings ganz wortkarg. Sie soll nämlich ihre peinlichste Aktion erzählen, die sie mal gebracht habe. "Ja, kann ich. Muss ich das jetzt sagen?" Als sie schließlich beginnt, zu antworten, zieht sie schnell die Joker-Karte und behält ihren Scham-Moment dann doch lieber für sich.

(iger)

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel