Rapper Fler teilt erneut gegen Bushido aus.
Rapper Fler teilt erneut gegen Bushido aus.Bild: IMAGO/ Olaf Wagner
Stars

Fler lästert über Bushido: Doch bei einer Sache zieht er eine klare Grenze

25.08.2022, 14:17

Rapper Bushido teilt gerne seine privaten Momente auf Social Media. Auch seine Frau Anna-Maria Ferchichi veröffentlicht regelmäßig Fotos der Familie. Nun hat das Paar gemeinsam mit seinen Kindern Deutschland den Rücken gekehrt. Sie befinden sich jetzt in Dubai. Fler nahm das zum Anlass, um über Bushido herzuziehen.

Bushidos in der Kritik: Umzug aus Steuer- und Sicherheitsgründen?

Bereits im Juni war das Gerücht aufgekommen, der 43-Jährige plane, sein Domizil in Dubai aufzuschlagen. Gestreut hatte es unter anderem der unter dem Pseudonym Rooz bekannte Rap-Journalist Roozbeh Farhangmehr. Damit berief er sich auf Informationen angeblicher "Insider".

Kürzlich haben Bushido, seine Frau Anna-Maria Ferchichi und deren sieben Kinder ihre Pläne in die Tat umgesetzt. Auch die "Bild"-Zeitung berichtete. "In Dubai können sie viel freier leben als in Berlin", wird ein Informant in der Zeitung zitiert.

Bushido veröffentlicht Familienfoto – und Fler attackiert ihn

Am Mittwoch veröffentlichte der Rapper ein Foto und mehrere Stories mit einem Teil seiner Kinder auf Instagram. Direkt aus Dubai. Denen zufolge überraschte er seine Schützlinge mit nigelnagelneuen Tablets. Auf einem Foto ist der Familienvater selbst mit vier seiner Kinder zu sehen. Dazu schrieb er: "Nichts geht über Familie, ihr Streamer."

Bushido lebt seit Kurzem mit seiner Familie in Dubai.
Bushido lebt seit Kurzem mit seiner Familie in Dubai.Bild: Screenshot: Instagram/Bush1do

Dieses Bild nahm Rapper Fler zum Anlass, um über Bushido herzuziehen. Er veröffentlichte seinerseits das Foto und schrieb an Bushido gerichtet: "Darum hast du deine Kinder ja nicht in ein anderes Land gebracht ... Nicht, weil dir Geld und Ruhm immer wichtiger waren." Damit spielt er wohl auf die Beweggründe Bushidos für den Umzug an.

Zuvor hatte Fler eine Story von seinem Essen gepostet und dazu geschrieben: "Berlin, nicht Dubai". Auch diese Story ist wohl als Seitenhieb zu verstehen.

Rapper Fler wird beleidigend – macht aber Bushidos Kinder unkenntlich

Auf Twitter ging der Rapper sogar noch weiter und schrieb: "Yo Kids, müssen in ein anderes Land ziehen, nachdem ich Eure Köpfe drei Jahre lang im Zeugenschutz traumatisiert habe ..."

Harte Worte, die Fler einsetzt. Doch nicht, ohne eine Grenze zu ziehen. Im Gegensatz zu Bushido selbst, machte Fler dessen Kinder auf dem geposteten Foto unkenntlich.

Trotzdem kommt der Diss nicht bei allen User:innen gut an. Einer schrieb etwa unter dem Tweet, mit scharfer Kritik an Fler gerichtet: "Man merkt dir an, dass du keine Kinder hast und dich selbst wie eines benimmst."

Fler antwortete auf den Kommentar, ließ dabei einen weiteren Seitenhieb gegen Bushido nicht aus. "Nur weil ich meine Kinder nicht jedem Kek wie dir zeige ...?", schreibt er und spielt damit offensichtlich darauf an, dass er Bushidos öffentliche Kinder-Fotos verurteilt.

Bushido selbst hat bisher nicht auf die Kritik reagiert.

(ast)

Vanessa Mai beichtet Jugend-Sünden: "Mit 18 schon fertig mit allem"

Im Spotify-Podcast "Talk-O-Mat" treffen pro Folge zwei prominente Menschen aufeinander, die sich bestenfalls noch nicht kennen. Die Themen werden redaktionell vorgegeben, die Atmosphäre entsteht ganz von allein, so die Idee.

Zur Story