Patrick und Antonia melden sich bei Instagram zurück.
Patrick und Antonia melden sich bei Instagram zurück.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer
Stars

"Wir waren die letzten Wochen nicht zu sehen": "Bauer sucht Frau"-Stars erklären Rückzug

06.06.2022, 15:43

Antonia Hemmer und Patrick Romer lernten sich in der 16. Staffel von "Bauer sucht Frau" kennen und später lieben. Zu Beginn gab es Anlaufschwierigkeiten, weil sich die Make-up-Artistin dazu entschied, freiwillig den Hof zu verlassen. Später fanden sie allerdings zueinander und führen seitdem eine Fernbeziehung. Patrick lebt am Bodensee in Baden-Württemberg und Antonia in Hannover. Doch trotz der 700 Kilometer Entfernung, versuchen sie sich, so oft es geht, zu sehen.

Doch in den letzten Wochen war nichts mehr von den Beiden zu hören: Es herrschte Funkstille auf ihren Social-Media-Kanälen. Jetzt meldeten sie sich überraschend zurück und erklärten ihren Anhängern, was in der Zeit passiert ist.

So meldeten sich die zwei auf Instagram zurück.
So meldeten sich die zwei auf Instagram zurück.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer

"Bauer sucht Frau"-Stars sprechen über die vergangenen Wochen

Antonia sagte in Anwesenheit von Patrick in ihrer Story schließlich: "Wir sind wieder da. Ihr habt es vielleicht schon gesehen und mitbekommen, wir waren die letzten drei Wochen nicht hier auf Instagram zu sehen, da wir im 'Sommerhaus der Stars' waren." Vor Kurzem gab RTL bekannt, dass die beiden neben Kader Loth, Mario Basler oder Sascha Mölders an der siebten Staffel teilnehmen und um das Preisgeld von 50.000 Euro kämpfen.

Die zwei mussten sich am Flughafen voneinander verabschieden.
Die zwei mussten sich am Flughafen voneinander verabschieden.Bild: Instagram/ Patrick Romer

Patrick verriet über die Dreharbeiten: "Es war auf jeden Fall eine sehr spannende, lustige, traurige, emotionale und coole Zeit." Die 21-Jährige fügte hinzu: "Jetzt sind wir wieder für euch da." Die beiden mussten sich allerdings kurz nach der Aufnahme wieder voneinander trennen. Der Bauer erklärte: "Ich muss jetzt auch mal wieder nach Hause. Die Tiere machen sich nicht von allein. Ich war jetzt wieder einen Monat mit der Antonia unterwegs. Schweren Herzens müssen wir uns jetzt hier leider trennen."

Antonia muss sich erstmal wieder umgewöhnen.
Antonia muss sich erstmal wieder umgewöhnen.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer

Er freue sich schon "mega" auf die Ausstrahlung der "Sommerhaus"-Folgen, da es ihnen richtig Spaß gemacht habe. Für die einstige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin war die Rückkehr in die Normalität gar nicht so leicht. Sie merkte an: "Es ist so komisch, wieder Storys normal zu machen, wenn man es einfach drei Wochen nicht gemacht hat."

Antonia stellte klar, dass sie immer noch zusammen sind.
Antonia stellte klar, dass sie immer noch zusammen sind.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer

Und weiter: "Ich bin gerade noch dabei, alles aus den Koffern auszuräumen und mich wieder ins normale Leben einzufinden. Ich sage euch, das ist so ein komisches Gefühl, einfach einen Monat komplett abgeschnitten von der Außenwelt zu sein, wenn man dann wieder zu Hause ist und in den Alltag finden muss." Im Anschluss daran startete Antonia dann auch noch eine Frage-Antwort-Runde. Ein Nutzer stellte prompt mit Blick auf einige Ex-"Sommerhaus"-Teilnehmer fest: "Ihr habt es noch als Paar rausgeschafft aus dem Haus. Hut ab." Daraufhin antwortete sie übrigens: "Uns trennt nichts."

Für die beiden war klar, dass sie an dem Format teilnehmen möchten.
Für die beiden war klar, dass sie an dem Format teilnehmen möchten.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer

Auf die Frage hin, ob sie nicht mal gesagt hätten, dass sie an dieser Show nicht teilnehmen wollen, merkte sie zum Schluss an: "Niemals! Für uns war die Anfrage, ob wir teilnehmen wollen, eine absolute Ehre und konnten es kaum glauben, dabei zu sein. Wir haben nur gesagt, dass wir niemals bei einem Bumsformat teilnehmen würden."

(iger)

Rapper Olexesh beichtet: Freundin trennte sich wegen "GTA"-Seitensprung

Gaming hat schon so manch eine Beziehung in die Krise gestützt. Denn leidenschaftliche Zocker:innen lassen sich eben ungern vom Spielen abbringen – auch wenn die Beziehung darunter leidet. Auch Rapper Olexesh kennt das Problem, wie er in einem Gespräch mit Kollegen Celo und Abdi verrät. Doch seine Beziehung scheiterte nicht daran, dass er zu viel zockte, sondern aus einem noch skurrileren Grund.

Zur Story