Lilly Becker war nach der Inhaftierung von Boris Becker nun erstmals wieder auf einer Party.
Lilly Becker war nach der Inhaftierung von Boris Becker nun erstmals wieder auf einer Party. Bild: AAPimages / AAPimages/Timm

Lilly Becker feiert: Erste Party nach Inhaftierung von Boris Becker

23.05.2022, 16:4023.05.2022, 16:44

Nach der Verurteilung und Inhaftierung von Boris Becker wurde seine Frau Lilly Becker nun erstmals wieder auf einer Party gesehen. Obwohl die beiden schon seit vier Jahren voneinander getrennt sind, zeigte sie zuvor, wie sehr auch sie unter all dem litt.

Am Donnerstag fand im Oscars Nachtclub im Londoner West End die jährliche Party vom White Management statt. Lilly Becker war in Begleitung von Lizzie Cundy, einer britischen Fernsehmoderatorin, die bei der PR-Agentur unter Vertrag steht. Auch mit Vicky White, Leiterin des White Managements, war die ehemalige Lebensgefährtin von Boris Becker laut "DailyMail" unterwegs.

Lilly Becker mit ihren Freundinnen.
Lilly Becker mit ihren Freundinnen.instagram/screenshot

Offenbar wurde ein Geburtstag gefeiert, da Lilly Becker mit einem "Happy Birthday"-Ballon und einer Geschenktüte aus dem Wagen stieg. In einem weißen Jumpsuit und goldenen Heels strahlte sie auf den Fotos neben den anderen Frauen.

Umgang mit seiner Inhaftierung

Obwohl sie mit dem ehemaligen Tennisprofi nicht mehr ihr Leben verbringt, sprach Lilly in der TV-Sendung "Piers Morgan Uncensored" davon, ihn nach wie vor zu lieben. Besonders schwer war es für sie, ihrem gemeinsamen zwölfjährigen Sohn Amadeus die Haftstrafe zu erklären. Das war für sie "das Härteste, was ich jemals machen musste".

Zudem kündigte sie an, ihn besuchen zu wollen und verriet in Kontakt mit seiner Partnerin Lillian de Carvalho Monteiro zu sein. Von ihr habe sie auch erfahren, dass es ihm gut gehe. Dass Lilly Becker öffentlich aber immer wieder über ihren Ex redet, passt nicht jedem. Erst kürzlich äußerte sich Boris Beckers Anwalt Christian-Oliver Moser gegenüber der "Gala".

Für ihn würde Lilly Becker den Eindruck erwecken, "als sei sie die Sprecherin der Familie". Das sei sie aber nicht, weshalb er sich "ein wenig Zurückhaltung" wünschen würde. Der Wimbledon-Sieger habe eine neue Partnerin, diese sei "alt genug, um für sich selbst zu sprechen, wenn es angebracht ist".

(crl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sarah Connor zeigt erstmals Tochter Summer – mit besonderer Botschaft

Sarah Connor zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. Seit mittlerweile zwei Jahrzehnten ist sie im Showgeschäft. Mit der Single "Let's Get Back To Bed – Boy!" schaffte sie ihren Durchbruch. Regelmäßig belegen ihre Alben Spitzenpositionen in den Charts. Allein "Herz Kraft Werke" hielt sich für 117 Wochen auf Platz eins.

Zur Story