Die Beziehung von Otis und Maeve in "Sex Education" ist seit Staffel 1 ziemlich turbulent.
Die Beziehung von Otis und Maeve in "Sex Education" ist seit Staffel 1 ziemlich turbulent.
Bild: Netflix

"Oh mein Gott": Verstecktes Detail in "Sex Education" lässt Fans ausflippen

22.09.2021, 13:16

Otis (Asa Butterfield) und Maeve (Emma Mackey) stehen seit dem Beginn von "Sex Education" im Zentrum der Handlung. Immer wieder kommt es zwischen den beiden zu Missverständnissen, in der Vergangenheit verhinderten zudem auch andere Charaktere (wie beispielsweise Isaac), dass die Protagonisten endlich romantisch zueinander finden. Staffel drei scheint nun den Durchbruch für die zwei gebracht zu haben – allerdings reist Maeve am Ende in die USA, um ihr Stipendium anzutreten. Einen Wermutstropfen gibt es also auch diesmal.

In der achten Folge der dritten Staffel hat ein "Reddit"-Nutzer jetzt ein Detail entdeckt, das beweist: Maeves Gefühle für Otis haben nie nachgelassen, gleichwohl zeitweise sogar Funkstille zwischen ihnen herrschte.

"Sex Education"-Detail sendet wichtige Botschaft

Maeve wird von ihrer Freundin Aimee überredet, das Begabten-Stipendium wahrzunehmen, dabei hatte sie eigentlich dazu tendiert, in der Heimat zu bleiben – obwohl schließlich sogar finanzielle Aspekte geklärt sind. Beim spontanen Packen in Folge acht wühlt Aimee in einer Schublade und wir können einen Blick auf Maeves Schreibtisch werfen. Darauf mutmaßlich zu sehen: zwei Geschenke von Otis, die sie bereits vor längerer Zeit erhielt.

Die Rede ist zum einen von einem Pokal, den eigentlich Adam im Rahmen eines Schreibwettbewerbs in Staffel eins bekam. Jedoch hatte in Wahrheit Maeve den Gewinner-Aufsatz angefertigt. Daher stahl Otis die Trophäe und legte sie auf Maeves Treppe ab, denn er sah seine Freundin als rechtmäßige Siegerin an. Weiterhin zeigt die besagte Staffel-drei-Sequenz offenbar den Fünfjahres-Kalender, den Otis Maeve in der dritten Episode der zweiten Staffel zum Geburtstag schenkte.

Auf Maeves Schreibtisch befinden sich anscheinend die Geschenke von Otis.
Auf Maeves Schreibtisch befinden sich anscheinend die Geschenke von Otis.
Bild: Netflix screenshot

"Sex Education"-Fans sind gerührt

Bei "Reddit" zeigen sich die Fans begeistert über diesen Ausschnitt, der sentimentale Gefühle hervorruft. Der User "whatshawn" meint beispielsweise schlicht: "Oh mein Gott, das macht mich so glücklich." Und ein anderer Nutzer stellt fest: "Wie konnte ich das nicht bemerken? Großartiger Fund! Wow." "Es sind die kleinen Dinge wie diese", lautet eine weitere Anmerkung.

"jnr63" findet sogar etwas Trost in dem Thread und richtet folgende Worte an den Ersteller: "Ich war sehr besorgt wegen ihrer Trennung – bis du auf diese Szene hingewiesen hast." Tatsächlich aber könnte es sein, dass eine potentielle vierte Staffel von "Sex Education" ganz ohne Maeve auskommen wird. Darstellerin Emma Mackey deutete ihren Ausstieg im Interview mit dem "Hunger"-Magazin vielleicht sogar schon an, als sie meinte: "Das Bittersüße daran ist, dass ich auch nicht mein ganzes Leben 17 sein kann."

Möglich wäre es daneben jedoch durchaus auch, dass in den nächsten Folgen ein neuer Handlungsstrang etabliert wird, der sich ganz um Maeves Erlebnisse in den USA dreht. Wie die Pläne der Autoren aussehen, ist noch nicht bekannt.

(ju)

Zeitsprung in "Riverdale": Netflix-Fans entdecken immer mehr Fehler

Die fünfte Staffel von "Riverdale" neigt sich langsam, aber sicher ihrem Ende zu, Anfang Oktober wird auch dieses Kapitel der Serie abgeschlossen sein. Zwar ist die Show weiterhin beliebt, wegen ihrem teils sehr abgedrehten Handlungsverlauf zieht sie seit Jahren aber immer wieder auch Kritik auf sich. Durch den Zeitsprung, der in Staffel fünf vollzogen wurde, ergeben sich zudem diverse Logikfehler, mit denen die Zuschauer jetzt noch zusätzlich zu kämpfen haben.

Bei "Reddit" gibt es demnach …

Artikel lesen
Link zum Artikel