Alexander Zverev küsst seine Freundin Sophia Thomalla nach seinem Einzug ins Finale am Samstag.
Alexander Zverev küsst seine Freundin Sophia Thomalla nach seinem Einzug ins Finale am Samstag.Bild: www.picturedesk.com / GEORG HOCHMUTH

Sophia Thomalla knutscht ihren Zverev – zum ersten Mal vor laufenden Kameras

31.10.2021, 11:1931.10.2021, 11:30

Knapp drei Wochen ist es her, da machten Sophia Thomalla und Alexander Zverev ihre Beziehung öffentlich. Am Samstag präsentierten die beiden ihre Liebe das erste Mal im Live-Fernsehen. Beim ATP-Turnier in Wien drückte die Moderatorin dem Tennisspieler einen Schmatzer auf – als Belohnung für den Einzug ins Turnierfinale.

Schon nach 69 Minuten gewann Zverev seinen zweiten Matchball und entschied das Spiel für sich. Der Tennisprofi freute sich sichtlich, doch das war nicht das einzige Highlight des Turniers.

Sophia ging zu ihrem neuen Partner, legte liebevoll die Hand um seinen Hals und gab ihm einen Kuss. Das sorgte bei dem Deutschen mit russischen Wurzeln für ein dickes Grinsen im Gesicht. Diese liebevolle Geste war das erste Mal, dass sich die beiden im Live-TV küssen.

Thomalla und Zverev machten Beziehung über Instagram öffentlich

Bereits im Vorfeld wurde viel darüber spekuliert, ob Thomalla und Zverev nun ein Paar seien. Anfang Oktober dann der Beweis: Sophia Thomalla postet auf Instagram ein Foto mit dem Tennis-Ass, auf dem die beiden küssend am Strand liegen. Sie schrieb unter das Bild: "Ich hätte da für 2021 noch ein Ass im Ärmel…"

Die Moderatorin war bereits vor ein paar Wochen bei den Vorbereitungen zum Tennis-Turnier in Indian Wells dabei und schaute ihrem Liebsten beim Spielen zu. Bereits damals gab es viele Gerüchte um das Paar.

Zverev schwärmte von Thomalla beim letzten Spiel

Thomalla scheint ein Glücksbringer zu sein. In der ersten Runde des ATP-Turniers gewann der Hamburger in zwei Sätzen gegen Filip Krajinović und in drei Sätzen gegen Alex de Minaur. Danach folgte ein Sieg gegen den Kanadier Félix Auger-Aliassime und der Einzug ins Finale gegen Carlos Alcaraz.

Das Grinsen kann sich Zverev beim Anblick seiner Freundin nicht verkneifen.
Das Grinsen kann sich Zverev beim Anblick seiner Freundin nicht verkneifen.Bild: imago images / GEPA pictures/ Walter Luger

Erst bei seinem letzten Turnier schwärmte Zverev von seiner neuen Flamme: "Sie ist sehr verständnisvoll, weiß, was mir Tennis bedeutet und was es heißt, hier bei diesem Turnier zu spielen. Sie ist auch eine Frau, die viel zu tun hat, niemand, der ständig im Hotel sitzt."

Zverev am Sonntag im ATP-Finale

Am Sonntag muss er gegen den Amerikaner Frances Tiafoe im Finale ran. Ob das Glück anhält, wird sich zeigen.

Sophia sitzt zumindest seit Turnierbeginn auf der Tribüne. Ihren Platz hat sie neben dem Zverev-Bruder Mischa und dem Physiotherapeuten des Tennisprofis Hugo Gravil.

(lfr)

Vor "DSDS"-Premiere: So hart ist Florian Silbereisens Familie

Florian Silbereisen kennt man schon längst nicht mehr nur aus dem Schlager-Milieu. Seit 2019 ist der 40-jährige Entertainer Kapitän an Board des "Traumschiffs" und ab dem 22. Januar wird er als fester Bestandteil in der "Deutschland sucht den Superstar"-Jury sitzen. Als Aushängeschild für die 19. Staffel der Castingshow und Nachfolger von Poptitan Dieter Bohlen lastet hoher Druck auf dem Musiker.

Zur Story