Sebastian Pufpaff teilte gegen Sonja Zietlow bei "TV total" aus.
Sebastian Pufpaff teilte gegen Sonja Zietlow bei "TV total" aus.Bild: ProSieben screenshot

"TV total": Pufpaff mit fiesem Spruch gegen Dschungelcamp-Moderatorin

27.01.2022, 14:10

Vergangene Woche musste ProSieben bei "TV total" improvisieren, denn Moderator Sebastian Pufpaff fiel wegen einer Corona-Infektion aus. Für ihn übernahm der ehemalige Show-Praktikant Elton – und am Ende waren einige Zuschauer der Meinung, er habe einen besseren Job gemacht als der eigentliche Raab-Nachfolger. Diesen Mittwoch feierte dann Pufpaff sein Comeback. Eines seiner ersten Themen an dem Abend: das Dschungelcamp.

Dabei teilte er nach dem Rassismus-Eklat um Janina Youssefian sowohl gegen mehrere der Kandidaten als auch Moderatorin Sonja Zietlow aus.

Pufpaff nimmt das Dschungelcamp ins Visier: Witz zündet nicht

"TV total" zeigte noch einmal den eskalierten Streit im Camp zwischen Janina Youssefian und Linda Nobat – allerdings waren alle Kraftausdrücke mit einem Piepton überspielt. "Ich finde, so kann man den Dschungel ganz gut gucken, da kommt die Natur furchtbar gut zur Geltung", witzelte Pufpaff.

Das Dschungelcamp war auch bei "TV total" ein großes Thema.
Das Dschungelcamp war auch bei "TV total" ein großes Thema.Bild: ProSieben screenshot

Im Anschluss kam er noch einmal gezielt auf Janina zu sprechen, von der viele behaupten würden, sie sei "nicht die hellste Kerze auf der Torte". Zum mutmaßlichen Beweis wurde eine Dschungelcamp-Szene abgespielt, in der die ehemalige Kandidatin anhand eines Beispiels erklärte, wie eine Infektion mit Hepatitis ihrer Einschätzung nach möglich ist: "Hepatitis kriegst du nur, wenn jemand zum Beispiel den Peter [Althof] absticht, das Messer nimmt und dich auch absticht. Dann kriegst du Hepatitis."

"Hepa Titis, das war doch der griechische Gesundheitsminister, oder?", kommentierte der Moderator die Erklärung, erkannte aber selbst sofort, dass der Gag nicht wirklich zündete: "Ein Glück, kann man schneiden", ruderte er zurück.

Fieser Spruch gegen Sonja Zietlow

Damit war das Kapitel Dschungelcamp in dieser "TV total"-Ausgabe aber noch immer nicht abgeschlossen, denn auch die RTL-Moderatorin Sonja Zietlow bekam ihr Fett weg: Pufpaff nannte sie "Sonja-mein-Hals-ist-gar-nicht-faltig-Zietlow" und machte sich damit über ihr Äußeres lustig. Zuvor hatten bereits diverse Dschungelcamp-Zuschauer ihr Aussehen bei Social Media thematisiert.

Für den 45-Jährigen gab es an der Stelle allerdings Kritik bei Twitter. "Es reicht langsam mit den 'Witzen' über das Aussehen von Frauen", ist dort beispielsweise als Kommentar zu lesen.

Und auch sonst fiel Pufpaff an diesem Abend bei vielen Fans durch – zumindest im Vergleich zu Elton, der sehr gut angekommen war. Gleich mehrere Nutzer wünschten sich offen den Ersatzmoderator als dauerhafte Lösung für das Format. Ein User zieht hier beispielsweise das Fazit: "Elton hat auch die schlechten Gags witzig rübergebracht, bei Pufpaff sind die schlechten Gags einfach nur schlecht."

Für Pufpaff dürfte dies ziemlich ernüchternd sein, zumal es ihn ohne frustriert hatte, wegen Corona eine Woche aussetzen zu müssen. Nun sieht es so aus, als habe ihm seine Vertretung die Show gestohlen.

(ju)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Vernichtendes Urteil über Final-Performance: "Let's Dance"-Jurorin äußert sich

Dieser Tanz sorgt weiter für Diskussionen! Am Freitag fand das große Finale von "Let's Dance" statt. In der letzten Runde mussten die Finalisten Janin Ullmann, René Casselly und Mathias Mester jeweils drei Mal auf die Bühne: für den Jurytanz, ihren persönlichen Lieblingstanz und einen Freestyle. Für ihren Freestyle schlüpften Mathias und seine Tanzpartnerin Renata Lusin in Schlumpfkostüme. Und auch einige andere "Let's Dance"-Profis wie Christina Luft oder Isabel Edvardsson fegten als blaue Schlümpfe über das Parkett. Abgerundet wurde die Performance von Bastian Bielendorfer als Vader Abraham und Valentin Lusin als Gargamel.

Zur Story