HAMBURG, GERMANY - JUNE 20: Julia Leischik attends photocall of ProSiebenSat.1 press conference at Hamburg Cruise Center on June 20, 2012 in Hamburg, Germany. (Photo by Christian Augustin/Getty Images ...
Moderatorin Julia Leischik ist beim Fernseh-Publikum bereits bekannt.Bild: Getty Images Europe / Christian Augustin
TV

Sat.1 floppt mit nächster TV-Show – Publikum wagt düstere Prognose

25.08.2022, 12:22

TV-Moderatorin Julia Leischik ist für das Sat.1-Publikum kein unbekanntes Gesicht. Seit mehr als zehn Jahren steht sie für den Sender vor der Kamera. Zum Beispiel für "Bitte melde dich". Dort kann das Fernseh-Publikum die engagierte Moderatorin dabei begleiten, wie sie sich auf die Suche nach vermissten Personen macht. Die Szenen, in denen sie Verwandte, die sich verloren haben oder gar nicht erst kennengelernt haben, Freund:innen oder Bekannte wieder zusammenbringt, sind nicht selten sehr emotional.

"Haus am Meer": Mäßige Quoten in der Zielgruppe

Emotional geht es auch bei Julia Leischiks neuer Sendung "Haus am Meer" zu. Die heute 35-jährige Carina überlebte vor rund zehn Jahren einen Herzstillstand während eines Fluges, eine andere Passagierin konnte sie retten. In der Sendung begegnen sie sich zum ersten Mal. So wird der Inhalt der ersten Folge beschrieben. Menschen ihren Herzenswunsch erfüllen – das ist das Ziel von "Das Haus am Meer".

Julia Leischiks aktuelle Show hatte ihren Start am Montagabend – und legte einen Fehlstart hin. Laut "DWDL" schalteten mit 1,29 Millionen zwar einige Zuschauer:innen ein, jedoch lag der Marktanteil in der Zielgruppe bei schwachen 5,6 Prozent. Ein mäßiger Auftakt. Dabei wurde die Sendung zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Sat.1: Düstere Prognose für neue Sendung auf Twitter

Auf Twitter melden sich bereits ein paar Leute zu der ersten Folge zu Wort und waren geteilter Meinung. "So tolle Herzensgeschichten. Freue mich schon auf nächste Woche", kommentiert zum Beispiel eine Zuschauerin.

Doch nicht allen hat der Auftakt gefallen. Ein User prognostiziert, dass sich "Das Haus am Meer" nicht lange halten wird. Eine andere Twitter-Userin schreibt, dass sie leider denkt, dass die Sendung "nächste Woche um drei Uhr nachts läuft...". Ein düsterer Blick in die Zukunft der jungen Sendung seitens des Fernseh-Publikums.

Dass eine neu gestartete Sat.1-Show floppt, ist nicht das erste Mal. Bereits Birgit Schrowanges Show "Birgits starke Frauen" wurde nach nur zwei Folgen sogar direkt wieder abgesetzt. Das Format konnte nicht genug Zuschauende vor die Fernsehbildschirme locken. Ob "Das Haus am Meer" das gleiche Schicksal ereilt, oder wie es mit der Show weitergeht, bleibt abzuwarten. Fünf Folgen gibt es laut Angaben von Sat.1.

Birgit Schrowange bei der Aufzeichnung der NDR Talk Show im NDR Fernsehstudio Lokstedt. Hamburg, 22.07.2022 *** Birgit Schrowange at the recording of the NDR Talk Show in the NDR television studio Lok ...
Birgit Schrowanges Sendung "Birgits starke Frauen" konnte nicht überzeugen.Bild: www.imago-images.de / future image

(and)

Helene Fischer zeigt riskante Bühnen-Aktion – Fans äußern plötzlich Zweifel

Die große Tour von Helene Fischer im nächsten Jahr mit 70 Konzerten wirft ihre Schatten voraus: Derzeit teilt die Sängerin fleißig Videos, die sie bei den Proben in Montreal zeigen. Dabei stehen oft akrobatische Einlagen im Vordergrund, die auch für sie nicht immer einfach sind.

Zur Story