Im Whirlpool knutscht Elsa (links) hemmungslos mit den anderen Mädels.

Im Whirlpool knutscht Elsa (links) hemmungslos mit den anderen Mädels. Bild: Screenshot / TVNow

Whirlpool-Eskalation bei "Princess Charming": "Einfach ein impulsiver Moment"

Unter der heißen Sonne Kretas hat sich bei "Princess Charming" in den vergangenen Wochen so einiges an sexuellen Spannungen aufgestaut – und die mussten nun dringend raus. Allerdings bekam die Princess Irina von dem wilden Treiben ihrer Single-Ladys gar nichts mit ...

bettina friemel

Los ging es in Folge 7 des TVNow-Datingformats "Princess Charming" mit einem hinterhältigen Streich. Princess Irina hatte zuvor nämlich ein wichtiges Detail verheimlicht: ihre Zwillingsschwester Kathi. Die sollte – getarnt als Irina – den übrigen sechs Single-Ladys auf den Zahn fühlen: "Wir werden meine Schwester vorschicken, alleine, und mal gucken, ob es den anderen auffällt, dass es nicht ich bin."

Doch ganz so leicht ließ sich keine in der Liebesvilla reinlegen. "Du siehst heute verändert aus durch deinen Lidstrich", wurde die Erste misstrauisch. "Ich dachte mir: Wieso trägt sie ihren Scheitel anders und ihre Haare?", überlegte die Zweite. "Ich habe mich gewundert wegen den Wimpern, wegen den Haaren", stutzte auch die Dritte. Also löste Irina den Prank auf und sorgte für eine Überraschung.

"Maximal verwirrt" fühlte sich Miri, Bine war dafür "total geschockt". Doch gleich keimte Hoffnung auf: "Stehst du auch auf Frauen?" Kathis Antwort kam unmissverständlich: "Neee!" Verdammt!

Das doppelte Prinzesschen: Kathi (links) und Irina überraschen die Single-Ladys.

Das doppelte Prinzesschen: Kathi (links) und Irina überraschen die Single-Ladys. Bild: Screenshot / TVNow

Wer passt zu Irina?

Kathi sollte in Einzelgesprächen einen schnellen Favoritinnen-Check durchführen und herausfinden, wer am besten zu ihrer Schwester passen würde. Die impulsive Kati kam nicht infrage, weil "es an manchen Punkten vielleicht zu viel für Irina ist". Als "faszinierende Person" bezeichnete sie Gea, aber "ich sehe sie nicht an der Seite von meiner Schwester". Elsa kam hingegen in die engere Auswahl:

"Ich finde, Elsa hat eine ganz besondere Art an sich. Auf der einen Seite strahlt sie so eine Coolness aus, auf der anderen Seite aber auch viel Wärme. Das finde ich sehr spannend."

Lou fand sie mit ihren 20 Jahren einfach zu jung für die 30-jährige Irina, und Miri war ihr viel zu nett. "So wie ich meine Schwester kenne, braucht sie eine Partnerin, die ihr Kontra geben kann." Am besten konnte sie sich wegen der vielen Gemeinsamkeiten Bine mit Irina vorstellen, deshalb durfte sie zum Einzeldate.

Wilde Party im Jacuzzi

Der erste gemeinsame Traum ging direkt in Erfüllung: mit dem Camping-Bus über die Insel cruisen. Beim Sonnenuntergang schmiegte sich Irina in Bines Arm: "Ich habe mich gleich sehr wohl in der Nähe von Bine gefühlt." Die wechselseitige Anziehung war vorhanden, Zeit für einen romantischen Kuss in der Abendsonne. "Der Kuss war sehr, sehr schön. Sehr leidenschaftlich und für einen ersten Kuss perfekt": Irina fiel die Wahl offenbar immer schwerer.

Bine (links) und Irina genießen ihr Date.

Bine (links) und Irina genießen ihr Date. Bild: Screenshot / TVNow

Liebesnot herrschte hingegen in der Villa. Im Whirlpool heizte sich die Stimmung immer mehr auf. "Fünf hotte Girls im Jacuzzi mit Sekt – wer würde da Nein sagen?", sagte Gea. "Es war so eine sexuelle Anspannung in der Villa. Dass es jetzt endlich rausgekommen ist, war irgendwie klar." Besonders Elsa suchte den Körperkontakt: "Ich würde sagen, ich küsse jetzt einfach jede Person hier." Alkoholisiert setzte sie sie unter dem lauten Gegröle der anderen jeder Mitkandidatin ihren Vorsatz um.

Irina darf nie davon erfahren

"Dass das noch einmal so eskaliert, hätte ich niemals gedacht", sagte Miri nach der wilden Knutsch-Orgie. "Es war einfach ein impulsiver Moment, und wir haben den alle genossen": Lou bereute den Ausrutscher nicht, "weil das nichts zu bedeuten hatte". Dennoch gaben sich alle das Ehrenwort: Was im Whirlpool passiert, bleibt auch im Whirlpool.

Küsse mit Irina durften dann alle bei der Happy Hour austauschen – auch diejenigen, die bisher noch nicht die Gelegenheit dazu hatten. "Es wurde heute viel geknutscht", reflektierte Irina die Situation. Doch eine ging ihr dabei zu weit: Kati küsste Irina beim Lap-Dance, ohne dass diese das wollte. "Das war ein bisschen unangenehm", sagte Irina danach. Gea verurteilte Kati für ihre Aktion: "Ich finde, du warst ein bisschen übergriffig."

Deshalb musste Kati auch ihre Kette abgeben, ebenso wie Gea. Übrig blieben die letzten vier "Herzensmenschen", zwischen denen sich Irina nun entscheiden muss.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So schlagfertig kommentiert RTL-Moderatorin sexistische Hate-Nachricht

Hate-Kommentare sind ein großes Thema in den sozialen Medien und besonders Promis werden nicht verschont davon. Ob Ruth Moschner, Palina Rojinski oder Evelyn Burdecki, sie alle haben bereits Ekelnachrichten öffentlich gemacht. Auch Moderatorin Angela Finger-Erben machte nun auf ihrem Instagram-Account auf eine Beleidigung aufmerksam, die sie erreicht hat.

Nachdem das RTL-Gesicht eine Story teilte, schrieb ein User: "Neue Titen würden dir gut stehen, du bist unglaublich flach." Der Verfasser des …

Artikel lesen
Link zum Artikel