Videos

8 Emmys! Wer ist eigentlich die "Marvelous Mrs. Maisle?"

team watson

Acht Emmys: Der neue Stern am TV-Himmel heißt Rachel Brosnahan. Neben dem Preis als beste Comedyserie gewann sie in der Titelrolle Midge Maisel als beste Schauspielerin in einer Comedyserie den wichtigsten Fernsehpreis der Welt. Doch um was geht es eigentlich in "Marvelous Mrs. Maisle"?

Die Newcomerin, die in Deutschland kaum jemand kennt

abspielen

Video: watson

Umfrage

Kennst du "The Marvelous Mrs. Maisel"?

  • Abstimmen

36

  • Ja!33%
  • Nein!47%
  • Ist das nicht Rachel Posner aus House of Cards?!14%

Folgt uns bei Instagram und Facebook:

Diese 5 Emotionen durchlebst du als FIFA-Zocker:

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Peter Riesbeck, Lia Haubner

Wie du OK schreibst vs. alle anderen

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner, Johanna Rummel

Verkäufer wehrt sich gegen Räuber mit Glasbong

abspielen

Video: watson/Johanna Rummel

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schon vor Amtsantritt könnte von der Leyen ihr Versprechen Nr. 1 brechen

Es wird ein schwieriges Balance-Kunststück für Ursula von der Leyen: Die designierte EU-Kommissionchefin hat in ihrer Bewerbungsrede versprochen, die Kommissionsposten 50:50 an Männern und Frauen zu vergeben.

Seit 1958 habe es nur 35 Kommissarinnen gegeben. "Wir machen die Hälfte der Bevölkerung aus, wir wollen unseren fairen Anteil", sagte von der Leyen.

Das Problem ist nur: Schon jetzt zeichnet sich ab, wie schwer es der neuen EU-Kommissionschefin fallen wird, dieses Versprechen auch zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel