Musik

Kölner Fans wollten ein Autogramm von Rapper Xatar – doch dann griff die Polizei ein

Eine Autogrammstunde des Rappers Xatar in Köln hat einen Polizeieinsatz ausgelöst, weil eine Massenpanik befürchtet wurde. Der Rapper sei am Donnerstag durch den Hinterausgang des Einkaufszentrums Köln Arcaden verschwunden und danach von den Fans noch gesucht worden, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Abend. 

"Die Fans haben in dem Einkaufszentrum und dem Parkhaus hinter jede Tür geguckt."

Polizei Köln

Die Polizei habe sie zurückholen müssen. Es seien Platzverweise erteilt worden. Einige der Jugendlichen hätten diese allerdings nicht befolgt und seien in Gewahrsam genommen worden.

Wie viele Fans zu der Autogrammstunde des Bonner Rappers kamen, blieb zunächst unklar, so der Sprecher. Es seien aber so viele gewesen, dass eine Panik vor der Bühne befürchtet wurde und der Sicherheitsdienst deshalb die Polizei rief. Verletzte gab es nicht. Die Polizei war mit 25 Streifenwagen und mehr als 50 Beamten im Einsatz.

(czn/dpa)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Loredana gewinnt MTV Music Award – und schnappt sich Ronaldo

Die Rapperin Loredana ist bei den MTV Europe Music Awards als beste Schweizer Künstlerin ausgezeichnet worden. Abräumerin bei der Gala am Sonntag im südspanischen Sevilla war US-Sängerin Billie Eilish. Ariane Grande ging trotz sieben Nominierungen leer aus.

Die 24-jährige Loredana Zefi, gegen die die Schweizer Justiz wegen Verdachts auf Betrug, Erpressung, Nötigung und Drohung ermittelt, setzte sich bei einer Publikumsabstimmung in der Kategorie "Best Swiss Act" gegen die übrigen Nominierten Faber, Stefanie Heinzmann, Monet 192 und Ilira durch.

Gemeinsam mit der Gewinnerin Juju erklärte die Schweizer Künstlerin mit albanischen Wurzeln anschließend auf Instagram: "Wir haben beide gewonnen! Frauenrap übernimmt! Danke an euch allen von Herzen!"

Mit Hits …

Artikel lesen
Link zum Artikel