Jetzt mischt sich Wendlers Vater ein und zeigt sowohl seinen eigenen Sohn als auch Oliver Pocher an.
Jetzt mischt sich Wendlers Vater ein und zeigt sowohl seinen eigenen Sohn als auch Oliver Pocher an.
Bild: imago images / Future Image

Wendler-Vater zeigt Oliver Pocher an – und seinen eigenen Sohn

05.07.2020, 10:47

Dass Oliver Pocher nichts heilig ist, wenn es um einen guten Gag geht, ist bekannt. In den vergangenen Monaten hatte sich der Comedian so sehr an Michael Wendler verbissen und diesen durch den Kakao gezogen, dass es am Ende sogar zum TV-Showdown bei RTL zwischen den beiden kam. Nun jedoch ist Pocher nochmal einen Schritt weiter gegangen als bisher – und das könnte jetzt Konsequenzen haben.

In seiner Sendung "Pocher – gefährlich ehrlich" knöpfte sich der 42-Jährige vergangene Woche nicht nur den Wendler vor, sondern auch dessen Vater. Der ist jetzt mächtig angesäuert – und hat Anzeige erstattet. Allerdings nicht nur gegen den Pocher...

Dieses Pocher-Video ist der Anlass des Ärgers

Was ist passiert? Pocher parodierte in der Sendung ein Video-Interview, das Wendlers Vater der "Bild"-Zeitung im Juni gegeben hatte. Darin sagte Manfred Weßels, dass er die Hochzeit seines Sohnes mit Laura Müller nicht anerkennen werde und dass er sich für ihn schäme.

Pocher äffte den Wendler-Vater nach, sagte in seiner Sendung unter anderem: "Michael verdient mit dieser Hochzeit Geld, Laura auch. Das ist doof, wenn ich als Vater davon nichts abbekomme. Auch ich würde gern in dieser Show mitmachen, aber mich fragt ja keiner. Nur 'Bild TV'."

"Eine Versöhnung mit Michael ist in diesem Moment nicht vorstellbar, weil er einfach ein dummer Wichser ist", stichelte Pocher in der Figur des Wendler-Vaters weiter.

Oliver Pocher lässt sich in der Figur des Wendler-Vaters von Ehefrau Amira Pocher interviewen.
Oliver Pocher lässt sich in der Figur des Wendler-Vaters von Ehefrau Amira Pocher interviewen.
bild: screenshot/RTL

Wendler-Vater zeigt Pocher an

Das gefiel dem Parodierten allerdings gar nicht. "Als ich das gesehen und gehört habe, habe ich erst mal die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen und gesagt: Das kann nicht sein!", sagte der Wendler-Vater zu "Promiflash".

Vor allem das W-Wort war es demnach, das Weßels sauer werden ließ: "Das habe ich noch nie in meinen Mund genommen. Und das ist eine Frechheit hoch drei!" Deswegen habe er Anzeige bei der Polizei gegen Oliver Pocher erstattet, wegen Beleidigung und Denunziation.

Anzeige auch gegen den eigenen Sohn

Doch nicht nur dem Comedian hat der Wendler-Vater angezeigt – sondern auch seinen eigenen Sohn! Er sei sich sicher, dass Wendler junior den Sketch gemeinsam mit Pocher geplant habe, sagte der Weßels weiter zu "Promiflash": "Ich will einfach nur, dass die Wahrheit ans Licht kommt. (...) Und da lasse ich auch nicht locker."

Der Schlagersänger und sein Vater haben seit Jahren keinen Kontakt miteinander, kommunizieren lediglich über die Medien miteinander, und das wie in vorliegendem Fall oftmals nicht besonders herzlich.

Der Wendler selbst meldete sich mittlerweile auch schon zu Wort. Auf Instagram fand er deutliche Worte – und stellte sich auf die Seite von Oliver Pocher. "Unfassbar! Austeilen kann mein Vater, aber nicht einstecken. Ich schäme mich", so der Wendler in seiner Instagram-Story über seinen Vater. Im Anschluss teilte er sogar Pochers Parodie mit den Worten: "Jetzt mal ehrlich, war doch echt lustig, oder?"

Zur Besserung der Beziehung mit seinem Vater dürfte der Wendler mit dieser Antwort nicht beitragen. Aber der Zug ist vermutlich sowieso längst abgefahren...

(hau)

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel