Die finale Staffel von "Manifest" soll noch dieses Jahr bei Netflix starten.
Die finale Staffel von "Manifest" soll noch dieses Jahr bei Netflix starten.Bild: NBC Entertainment

"Manifest" bei Netflix: Serien-Schöpfer verwirrt mit Ansage zu Staffel 4

02.08.2022, 16:15

Mit "Manifest" hat Netflix einen echten Überraschungshit gelandet. Nachdem die Serie 2021 bei NBC nach drei Staffeln abgesetzt wurde, sicherte sich der Streaming-Dienst die Rechte und legt sogar eigenhändig mit einer viertel Staffel nach. Nun warten die Fans gespannt auf den Termin. Fest steht bereits: Es wird eine XXL-Staffel mit insgesamt 20 Episoden, veröffentlicht wird das Kapitel in zwei Teilen.

Nun meldete sich Serien-Schöpfer Jeff Rake mit Neuigkeiten auf Youtube zu Wort. Den 28. August sollten sich demnach alle "Manifest"-Fans rot im Kalender anstreichen.

"Manifest": Neuigkeiten zur 4. Staffel bei Netflix

Zunächst bedankt sich der Produzent im Namen von Cast und Crew bei allen Fans: "Wir könnten nicht dankbarer sein", versichert er im Clip – und gibt im Anschluss einen Hinweis mit Blick auf die vierte Staffel:

"Richtet eure Aufmerksamkeit wie auch vergangenes Jahr schon auf den 28. August. Dann erhaltet ihr sehr wichtige Informationen."

Der 28. August ist ein Verweis auf den Flug 828, der im Zentrum der Serienhandlung steht. Die Zahl wurde einfach in ein Datum umgemünzt. Zur Erinnerung: Am 28. August 2021 wurde die "Rettung" von "Manifest" durch Netflix bekannt gegeben, nun erwarten die Fans genau ein Jahr später erneut wichtige Nachrichten.

Auf "Reddit" allerdings hätten sich die User etwas mehr von dem Statement gewünscht. Der Nutzer "Natare0411" kritisiert, dass Jeff Rake im Video eigentlich nur eine Ankündigung ankündigt – dabei sei es doch vielmehr wünschenswert, dass am 28. August schon der erste Teil der vierten Staffel auf Netflix erscheint:

"'Wichtige Informationen'? Ich bin ein wenig verwirrt, weil alle dachten, der erste Teil würde an diesem Tag ausgestrahlt werden. Aber da er auf Informationen hinweist, bin ich mir nicht sicher. Geben sie nur bekannt, an welchem Datum die Folgen erscheinen oder was?"

"Manifest" könnte im November weitergehen

Tatsächlich liegt es nahe, dass Netflix am 28. August erst einmal "nur" das konkrete Release-Datum für die nächsten Folgen enthüllt – möglicherweise mit einem längeren Trailer als Bonus obendrauf. Die Veröffentlichung neuer Episoden ist dann im Herbst denkbar, und Teil zwei könnte 2023 folgen. Im Februar dieses Jahres schrieb Rake auf Twitter, er "habe gehört", die nächsten Folgen seien für November eingeplant.

Bald gibt es Nachschub zu "Manifest".
Bald gibt es Nachschub zu "Manifest".bild: netflix

"Manifest" sorgt bei Netflix seit Juli für Furore, denn die Serie stieß diesen Sommer "Stranger Things" von Platz eins der Top-Ten – und dort thront sie auch Anfang August noch. Dass der Streaming-Dienst bald nachlegen will, ergibt im Hinblick darauf absolut Sinn.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Netflix-Doku: Ronaldos Freundin spricht über emotionales Lebensereignis: "In die Augen meiner Kinder geschaut"

Im April 2022 ging die Nachricht über die Fehlgeburt von Georgina Rodríguez, der Freundin des portugiesischen Fußball-Stars Cristiano Ronaldo, um die Welt. Rodriguez war mit Zwillingen schwanger, jedoch überlebte nur eines der Kinder die Geburt.

Zur Story