Stars
Bild

Til Schweiger (l.) und Oliver Pocher: Der Schauspieler kann dessen Wendler-Parodien nichts abgewinnen. Bild: Imago/ Future Image/ Instagram/ Oliver Pocher

Til Schweiger schießt nach Wendler-Parodie gegen Pocher

Til Schweiger urlaubte bis vor Kurzem noch mit seiner neuen Liebe Sandra auf den Malediven. Auch dort waren die ewigen Streithähne Michael Wendler und Oliver Pocher Gesprächsthema. Erst verglichen seine Fans den Schauspieler mit dem Schlagerbarden und später nahm Schweigers 25-jährige Freundin den Wendler auf den Arm. Als Til in einer Instagram-Story fragte, ob er ihr die Insel kaufen solle, antwortete Sandra prompt: "Ja bitte, ich lieeebe dich. Wendler 2.0."

Die Fans feierten die beiden für so viel Humor: "Wendler 2.0. Musste sehr lachen", schrieb beispielsweise eine Followerin. Und eine weitere freute sich: "Baby, isch lieeebe disch so." Auch Michael Wendler gratulierte später Schweiger in seiner Instagram-Story mit folgenden Worten: "Lieber Til, Laura und ich wünschen dir alles Glück auf Erden. Liebe kennt kein Alter."

Der 56-Jährige postete darauf ein Schnappschuss, in dem er doch glatt den Wendler neben sich in den Pool gephotoshopped hatte. Dazu schrieb er: "Spontanbesuch auf Male – Liebe kennt kein Alter! Hinter uns sein Bruder #egal."

Nun stellt Schweiger aber klar, dass er sich nicht über den Wendler lustig machen wollte, "denn ich kenne ihn ja gar nicht persönlich."

Til Schweiger spricht Klartext

Er und Freundin Sandra hätten sich einen Spaß daraus gemacht, weil die Medien ihn mit dem Wendler verglichen hätten. Til nimmt daraufhin den Sänger sogar in Schutz:

"Kein Mensch hat verdient, dass sich Pocher über einen lustig macht! Niemand! Auch der Wendler nicht! Und ihr feiert Pocher für seine unwitzigen 'Parodien' vom Wendler?"

Das könne der Schauspieler nicht verstehen. Und weiter: "'So witzig macht sich Pocher über den Wendler lustig...' Euer Ernst ?! Liebe Grüße vom fiesen Til auch an den Wendler und seine viel zu junge Frau Laura". Fast 15.000 Menschen haben den Beitrag mit einem Herzen markiert, es hagelt über 1.000 Kommentare.

Das sagen die Fans zum Wendler-Pocher-Eklat

Ein Follower von Schweiger schreibt: "Der Pocher ist nur noch lächerlich. Wenn man sonst keine Aufmerksamkeit mehr bekommt, dann eben auf Kosten anderer." Ein weiterer Nutzer meint: "Du bist einfach der Beste. Würde mir mehr Promis wünschen, die so Tacheles reden."

Dieser Meinung kann ein weiterer Fan nur zustimmen und ergänzt: "Stimmt, Geschmäcker sind verschieden. Jedoch sehe ich es auch so, dass Pochers Witze und Inszenierungen mittlerweile langweilig sind bzw. irgendwann auch mal gut ist."

Schlussendlich betont ein Schweiger-Fan: "Bei uns lieben alle deine Filme und deine Ehrlichkeit. Du sagst deine Meinung gerade raus, obwohl du im Rampenlicht stehst und das tun nicht viele."

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rapperin Nura zieht bitteres Fazit zu Xavier Naidoo: "Du bist verloren"

Nach Rassismus-Vorwürfen wurde Sänger Xavier Naidoo am Mittwochnachmittag mit sofortiger Wirkung von seinem "DSDS"-Juryjob entbunden. Erst wenige Stunden zuvor hatte Naidoo die schweren Anschuldigungen gegen sich vehement zurückgewiesen. Er reagierte damit auf eine Debatte um ein Video, in dem er ein Lied mit umstrittenen Textzeilen singt.

Wörtlich heißt es in einer Zeile: "Ich habe fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel